1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

passive Reise

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von SoulCat, 18. Mai 2015.

  1. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.027
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Ich weiss schon, der Schamane ist sich stets bewusst wo er ist und was sein Ziel ist.


    Aber macht es doch mal ganz anders. Reist in die NAW, ruft euer KT oder auch nicht, geht irgendwo hin und ...

    ... tut überhaupt gar nichts. Setzt euch hin und beobachtet. Werdet still und leise und seid mal ganz ohne wollen.

    ---

    Ist cool. Es passiert mal einige Zeit gar nichts. Und irgendwann entwickelt sich da Eigenleben. Bleibt Beobachter und sonst gar nichts. Einfach nur zuschauen. Ohne werten, ohne wollen. Es ist voll irre was da abläuft :D
     
    Fee777 gefällt das.
  2. 0bst

    0bst Guest

    @SoulCat1 Na erzähl mal was bei dir passierte. :)

    Auf Astralreise (ohne Krafttiere) war es hier so, daß einfach verweilen nicht ging.
    Da ging´s zurück in den Körper, wach werden oder abdriften in Träume.
     
    nade148 und SoulCat gefällt das.
  3. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.027
    Ort:
    Tirol
    Lieber nicht, war wohl so ne Art Wunschtraum :D :D

    Mein KT hat eine Art Show aufgeführt. Es wollte mir wohl etwas aufzeigen. Ich rutschte von einer "first person" in eine "third person" Perspektive und wirkte dann mit in diesem Schauspiel. Ich konnte mich selbst sehen, mir selbst zusehen. Wie bei einer schamanischen Zeitreise.


    Es ist schon etwas Übung erforderlich, die Gefahr die NAW zu verlassen oder abzudriften ist tatsächlich sehr groß.

    Bei Meditation gibt es ja die Variante, sich für 20 Minuten auf "etwas" zu fixieren. Das hilft da ungemein.
     
    0bst gefällt das.
  4. 0bst

    0bst Guest

    :D = (y)

    Stimmt, mit passender Begleitung dort und Begleitmusik hier kann das sehr intensiv sein:
    http://esoterikforum.at/threads/erlebt-an-halloween.188999/
     
    SoulCat gefällt das.
  5. klar passiert viel, wenn du mit offenem ohr und freiem geist deinem krafttier begegnest :)

    ich mache das öfters und bitte, dass mir etwas gezeigt wird, was im moment für mich wichtig sein könnte - ohne ein spezielles thema und ohne überhaupt irgendetwas im kopf zu haben :) und mit der möglichkeit, dass einfach nichts passiert......
    und ganz selten geschieht überhaupt gar nichts ;)......und selbst dann ist es eine schöne erfahrung von stille und tiefem einssein in mir :)
     
    SoulCat und 0bst gefällt das.
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    Werbung:
    und was läuft denn da ab.?
     
    SoulCat gefällt das.
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.728
    Ort:
    Berlin
    Das ist doch bereits eine Intention und damit kein ungezieltes Reisen.

    ....
     
  8. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.027
    Ort:
    Tirol
    Naja, es ist wie ein Film, die Handlung geht weiter, alles bewegt sich und interagiert miteinander inklusive mir selbst.

    Meine Erwartung war, dass nichts passiert, solange ich keine Intention habe und reiner Beobachter bin.

    Zumindest was meine Person angeht.

    Ich bin wohl zuwenig im Vertrauen was das Eigenleben der Spirits angeht.

    Lg
     
  9. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    Grins... [​IMG]
    .
    .
    und wer beobachtet den Beobachter :D

    Wo Erwartungen sind, ist auch Intension....
     
    SoulCat und GrauerWolf gefällt das.
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.970
    Werbung:
    Ich käme gar nicht auf die Idee, ohne Intention zur Trommel zu greifen... Manchmal bitte ich einfach nur um eine Lektion, deren Thematik dann die Spirits auswählen... Überraschung!

    Was mir schon passierte, ist, daß die Spirits von sich aus mit mir Kontakt aufnahmen, aber das würde ich nicht als "Reise" bezeichnen, sondern als "Herhören! Wir haben Arbeit für dich..." :D

    LG
    Grauer Wolf
     
    SoulCat gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen