1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Passend zu einigen threads: Asexualitaet

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Bijoux, 16. Juni 2005.

  1. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Ihr Lieben alle,

    passend zu einigen threads im Forum, die Sexualitaet zum offenbar einzig erklaerten Lebensziel machen bzw. ihr Fehlen und ihre Knebelung in der Kindheit zum dramatischen Aufhaenger fuer alles, was schief laeuft in der Welt, kommt mir just der folgende online-Artikel in der Zeit ins Bewusstsein:

    http://www.zeit-wissen.de/2005/03/g_asexuell

    Es ist fuer mich immer wieder interessant, wie breit die menschliche Palette auf allen Ebenen ist und was im Zuge der Enttabuisierung auf allen Gebieten, die ich beobachte, so alles ans Tageslicht kommt...
    Vor 30 Jahren waere eine solche Berichterstattung unmoeglich gewesen, man haette die Autoren gesteinigt und die, die sich zur Asexualitaet bekennen, laecherlich bis zur Absurditaet gemacht.
    Heute kann jeder seinen Stiefel leben, wenn er es moechte - fuer mich ein Zeichen wachsender Toleranz.

    Bijoux
     
  2. Dhyana

    Dhyana Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    France
    Hi Bijoux,
    Ein ein interessanter Artikel. Doch stimmt obige Aussage nicht ganz. Ich erinnere dich daran, wie lotusz jeweils angegriffen wurde oder belächelt, wenn er von Enthaltsamkeit sprach.

    Auch denke ich, dass die im Artikel beschriebenen A-sexuellen eigentlich nicht Enthaltsam leben. Es liest sich heraus, dss sie Autosexualität, also Masturbation nicht ausschliessen. Somit ist A-sexualität und Enthaltsamkeit nicht das gleiche.

    LG D
     
  3. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Dhyana,
    wieso stellst du jetzt Masturbation in den Mittelpunkt, die in dem Artikel doch nur in einem Nebenpunkt am Rande erwaehnt wird?
    Sie ist im Gesamtkontext doch gar kein Thema!
    Es geht um Menschen, deren Libido entweder nicht vorhanden oder derart gering ist, dass sie Sex als laestig, langweilig, ueberfluessig, sogar eklig empfinden, als seltsame Sache, mit der sie nichts anfangen koennen.
    Diese Menschen haben sich bis jetzt schuldig gefuehlt, weil sie gegen den Trend fuehlen, outen sich aber nun, warum auch nicht!
    Ich habe auf den Artikel verwiesen, weil er zu den sexdominanten threads hier eine Antithese, eine Variation darstellt, nicht mehr und nicht weniger!
    Dass Lotusz angegriffen wird, ist eine ganz andere Geschichte. Er ist ein ganz normaler heterosexueller Mann, der mit seiner gewollt gewaehlten Enthaltsamkeit ein Ziel verfolgt, dabei aber leider gern missionarisch auftritt.
    Das veruebelt man ihm, aber nicht seine Enthaltsamkeit, das kann er schliesslich halten wie er will!
    Asexuelle sind hingegen asexuell, auf die gleiche Art und Weise, wie jemand linkshaendig oder schwul ist.
    Siehst du den Unterschied?
    Und bitte nicht die Vermutung, ich wolle hier Asexualitaet preisen, falls sich hier doch noch eine Diskussion entwickeln sollte.
    Ich finds einfach nur interessant, eine Variante des Wesens Mensch!

    Bijoux
     
  4. Dhyana

    Dhyana Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    France
    Werbung:
    Eben darum, weil sie nur am Rande erwähnt wird. :)

    Im übrigen verstehe ich was du meinst.
    Das mit L auch.

    Ich verstehe was du meinst und finde auch, dass es ein interessanter Artikel ist.

    LG D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen