1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partnerzusammenführung?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von feee, 28. Juni 2008.

  1. feee

    feee Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Ich war vor einiger Zeit oft hier, habe dann eine Pause gemacht und in letzter Zeit wieder oft hier mitgelesen. Nun möchte ich ein Thema, eine Frage stellen, es geht um Partnerzusammenführung. Ich weiß, dies ist ein heikles Thema hier, aber vielleicht finden sich doch leute, mit denen ich reden kann, die mir vielleicht weiterhelfen können.

    Es geht wohl um keine Partnerrückführung, sondern um eine Zusammenführung. Ich habe mich in einen Kollegen verliebt, sofort als er zu uns gekommen ist gemerkt, das ist er. Das ist jetzt ein Jahr her. Zuerst war er völlig unnahbar (nicht nur zu mir). Das letzte halbe Jahr hat sich das dann geändert, in letzter Zeit sind wir sogar sehr oft zusammen, aber immer beruflich. Nach der Arbeit Essen gehen, nach der Arbeit was trinken gehen, nach der Arbeit gemeinsam nach Hause gehen. Die letzte Zeit sehr intensiv, fast schon täglich. Er hat vor ca. einem halben Jahr eine Trennung gehabt und leidet wohl noch immer. Er erzählt mir die intimsten Sachen, ich helfe ihm durch meine Gespräche und er fühlt sich sichtlich wohl. Nur sieht er mich nicht als frau. Er erzählt mir wem er fesch findet ect. Es ist wie eine dicke Blockade. Die Einladungen gehen von ihm aus, aber privat Blockt er total, lässt mich gar nicht an sich heran. Ich kann das alles nicht so gut beschreiben, entschuldigt bitte.
    Mir geht es beschissen, ich mache mit weil ich mir Hoffnungen mache ihm näher zu kommen, heule mich dann aber durch die Nacht und kann kaum noch arbeiten. Zum Glück haben wir jetzt Urlaub.
    Nun, ich nehme ihm keiner weg, ich möchte nur die Chance haben, dass er uns eine Chance gibt.

    Also: habt ihr eine Zusammenführung gemacht? Seit ihr gerade dabei? Leidet ihr auch und braucht vielleicht auch Kontakt zu anderen, denen es so geht.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr antwortet. Vielleicht finde ich ja Hilfe.

    feee
     
  2. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich

    Hi Fee! :)

    Dieses Thema wurde hier schon sooo oft angesprochen, lies dich einfach hier einmal durch!!! ;)

    Im allgemeinen steht hier im Forum schon soooo oft was darüber drin....

    http://www.esoterikforum.at/threads/83392

    http://www.esoterikforum.at/threads/87918

    http://www.esoterikforum.at/threads/82961&page=6


    Ich halte nix davon, weil entweder mag mich ein Mann oder eben nicht!!! Aber den dann durch Magie an mich zu binden, kann keine glückliche bzw. eine Beziehung von Dauer werden!


    LG Laras
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Da du ja anscheinend drauf stehst, Menschen zu manipulieren, hast du doch genügend eigene Erfahrungen gesammelt und erübrigt sich auch dieser thread hier.
     
  4. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich
    Einfach einmal den Text anhören... ;)
    So kann es einem dann gehen... ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=T6MVM3owjAs
     
  5. conny01

    conny01 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    584
    Ich kann deine Situation sehr gut nachempfinden. Bei mir ist es ähnlich es ist auch ein Arbeitskollege. Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt eine Zusammenführung machen zu lassen, werde es aber nicht tun, weil ich es auch nicht wollte, wenn jemand mit mir das macht, den ich gar nicht will.
    Tip von mir: Geh mal zum Kartenlegen (hab ich auch gemacht). da kannst du fragen, was aus euch wird. Ob ihr zusammen kommt (soll bei uns so sein) und wie alles weitergeht. Wenn in den karten steht, dass ihr zusammen kommt, dann brauchst du die Zusammenführung nicht, nur geduld (glaub mir ich weiß wovon ich rede;-))))))) Und wenn in den Karten steht, dass ihr nicht zusammen gehört, dann lass es auch, es bringt dann sowiso nichts und du handelst gegen dein vorbestimmtes Schicksal.
     
  6. Panzerknacker

    Panzerknacker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5
    Werbung:

    ja ich kann vielleicht helfen. Ich teste momentan ein magisches *Verfahren*
    und wenn du möchtest pack ich deinen Lover mit rein. Es geht um eine dynamische Massenmanifestation... Ob es funktioniert kann ich natürlich nicht 100% garantieren, da es sich um einen *Test* handelt -der auch andere Angelegenheiten betrifft- das heißt ich würde deinen Freund auch in Verbindung mit diesen Sachen bringen... Das Verfahren arbeitet mehrstufig und mit hochkomplexen magischen Systemen (keine Kindergartenrituale)

    Du musst mir nur sagen was du willst und wie intensiv die Beeinflussung sein soll, wann die Beeinflussung anfangen soll (Datum + Uhrzeit) ,wie schnell jeweils die Beeinflussung der Moden 1,2,3 bis X usw... anfängt (Attack), die Switchfrequenz -du musst erstmal nicht wissen was das ist-: sag einfach ne Zahl von 0% bis 100% und eine Zeit zwischen 1 Sekunde und 1 Stunde wobei ich empfehle mit einer niedrigen % und einer hohen Zeit zu beginnen), und wie lange in welcher Intensität die Beeinflussungen halten bzw. wie schnell sie wieder abklingen sollen (Release Time) und natürlich mit welchen Methoden ich arbeite.


    Ich kann sowohl softe, mittelharte als auch ganz harte Mittel anwenden... ganz nach Belieben!

    und selbstverständlich kostenlos

    Du müsstest mir nur regelmäßig berichten wie die Angelegenheit läuft.

    Wenn du zustimmst brauch ich ein Foto von euch beiden, die Geburtsdaten + Geburtszeit + Ort, den vollen Vor und Zunamen sowie die Stadt...(Diese Hürde soll nur sicherstellen das ich auch tatsächlich korrekt arbeiten kann)

    Ich kann allerdings wie gesagt keinen Erfolg garantieren, da es sich um ein Experiment handelt...zwar mit Mitteln die sich schon bewährt haben allerdings nicht mit diesem Verfahren...

    Achso das ich das hier öffentlich schreibe ist ganz beabsichtigt! Viele werden denken das ist *schwarzmagische Manipulation* das dieses $$$ Ritual nicht funktionieren soll und versuchen meine Arbeit zu blockieren und genau jene Gedanken sind ein Teil von dem was ich für Methode 1 verwende... also viel Spaß beim Fluchen! :D

    PS2: Wenn du diesen Text bis hierhin gelesen hast wird Mode 1 automatisch aktiviert... Diese Methode arbeitet ganz schwach, das heißt dein Freund wird jetzt bereits beeinflusst -auch ohne die Daten- wenn auch nur gaaanz gaaanz schwach 0,1% Chronenstärke, es ist also praktisch nicht spürbar und wird seine Entscheidungen nicht beeinflussen, ist aber für die weitere Arbeit unvermeidbar...
     
  7. feee

    feee Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    liebe conny01!

    danke für deine lieben worte. vom kartenlegen bin ich enttäuscht. ich war schon oft und es hat noch nie richtig gestimmt. da müßte ich jetzt schon verheiratet sein, eine andere arbeiten haben , usw. wahrscheinlich kann man die zukunft doch selbst bestimmen. aber ich glaube auch ans positiv denken, sogesehen glaube ich fest, dass du mit deinem arbeitskollegen zusammen kommst. danke dir nochmals für die lieben worte.
    liebe grüße feee
     
  8. conny01

    conny01 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    584
    @fee
    Ich hab auch oft gehört, dass kartenlegen nicht gestimmt hat, aber genauso oft, dass es stimmte. Ich glaube, dass wenn es nicht stimmt, wir es irgendwie negativ beeinflussen, weil wir es ja wissen und es damit verändern wollen. Auch irgendwelchen Gründen. Vllt. muss man das Schicksal einfach zulassen, egal wie es kommt, damit meine ich auch die negativen Sachen, die einem gesagt werden. Bei mir ist das so. Es wurden mir einige negative Sachen gesagt, die in bezug auf dessen wenn ich mit ihm zusammen komme eintreten werden. Aber mein gefühl sagt mir, dass ich trotzdem diesen Weg gehen will,weil es meine lernaufgabe ist.

    @Panzerknacker
    Das was du hier geschrieben hast, interessiert mich. Ich würde zwar das nicht machen wollen, aber du hast geschrieben, dass wenn man den Text einmal durchliest derjenige automatisch beeinflusst wird mit 0,1 Stärke. Heißt das jetzt wenn ich es mir immer öfters durchlese die Stärke dann immer mehr wird???? Bitte das mein ich jetzt ernst, ist nicht blöd gemeint oder eine verarsche. Würde mich echt interessieren.
    LG
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071

    [​IMG]

    ***

    LIEBE KINDER GEBT FEIN ACHT

    ICH HAB EUCH ETWAS MITGEBRACHT



    [​IMG]




    ***
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Mannometer, es kann doch nicht so schwierig sein, sich einen Mann passend zu machen.
    So und wenn der Knabe halt net will, will er halt net.
    Wie erbärmlich ist denn sowas, wenn man alle Möglichkeiten der Welt hat, mit dem Menschen tagein tagaus zusammen ist, entweder es funkt oder nicht. Wenn nicht, dann schaut man sich anderweitig um.

    Gibt genügend Dreibeiner auf der Welt, mit denen man sich die Zeit vertreiben kann. Auf die ein oder andere Weise. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen