1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partnersuche nach Sternzeichen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von HummelchenJB, 29. November 2013.

  1. HummelchenJB

    HummelchenJB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hey, ich brauch dringend eure Hilfe! Hoffe ich finde hier die richtige Zielgruppe, bin noch relativ jung und habe eigentlich noch Zeit meinen Mr. Right zu finden. Da sind wir auch schon beim Thema: ich habe keine Ahnung, wie ich denjenigen kennenlernen soll. Ich möchte mich nicht aufs Schicksal verlassen. Ich bin eine typische Fischefrau und setze mich schon seit einiger Zeit mit der Liebesastrologie auseinander. Ich habe gehört, dass Skorpionmänner sehr gut passen. Aber was ist mit dem Aszendenten und dem Mond und den anderen Planeten und ihre Auswirkung in einer Partnerschaft. Was passt zu mir? Hat jemand von euch Hintergrundwissen in dem Thema? Ich selbst bin wie gesagt Fischefrau Aszendent Krebs mit Mond in Schütze. Meine Recherchen hauptsächlich im Internet haben mich zu der Annahme geführt, dass wohl ein Skorpionmann Aszendent Stier und Mond ebenfalls in Schütze dazu Jahrgang 1987 perfekt zu mir passen würde. Aszendent Stier habe ich ausgewählt, weil es zu dem Krebs in mir passen soll und sie "stark" und dennoch gefühlvoll sein sollen. Und Mond in Schütze, weil derjenige in Sachen "untreu" genauso sein würde, wie ich und mich verstehen würde. Zu dem Thema sage ich nur, dass ich diese schlechte Eigenschaft nicht leugnen kann, aber ich bin der Meinung das ändert sich, wenn ich den EINEN gefunden habe.

    Also, liebe Comunity, was meint ihr? Wie lerne ich solch einen Mann kennen? Meine erste Frage bei einem Date kann ja schlecht sein: "Hey, wie ist dein Sternzeichen und deine Planetenkonstellation?". Da hält mich doch jeder für verrückt, wenn ihr das jetzt nicht auch schon tut :D

    Ich freu mich auf eure Rückmeldung :)
     
  2. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Also ich denk mal, das mit der Sternzeichenauswahl wird wohl nicht funktionieren ;)
    aber möglicherweise kannst du nach einigen Partnerschaften feststellen, dass du immer ähnliche Sternzeichen bevorzugst ???

    passt oder passt nicht, das würde ich nie von Sternen abhängig machen!!

    lg valli
     
  3. HummelchenJB

    HummelchenJB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    23
    Danke für deine Antwort!:)
    Naja eher umgekehrt durch vergangene Beziehungen weiß ich, welche Sternzeichen ich nie wieder haben will. :D
    Ich weiß eher, was für Charaktereigenschaften ich mir bei meinem Partner wünsche, aber nicht, welches Sternzeichen die inne hat. Z.B.: möchte ich einen Mann der stark und dennoch gefühlvoll ist, dazu Ehrlichkeit und Treue.
     
  4. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Genau so habe ich das gemacht, als ich Astrologie-Anfänger war, Hummelchen. Ich hatte die 12 Zeichen gelernt und fragte jeden gleich beim Kennenlernen nach seinem Sternzeichen. Wer nicht passte, wurde sofort aussortiert.

    Später, als ich dann die Planeten in den Häusern lernte, da mußte ich einsehen, dass ich beziehungsunfähig bin- daher auch mein krampfhaftes suchen nach "dem Richtigen". Ich habe schlechte Planeten im 7. Haus, dem Lebensbereich von Ehe und Partnerschaft (Uranus und Pluto).

    Deine Suche nach "dem Richtigen" hat seine Ursache auch in deinem Horoskop. Du spielst auf den Mond in Schütze an, als stehe dieser Mond für Untreue. Das stimmt nicht, Hummelchen. Ich habe auch den Mond in Schütze, der zeigt eine innere Stimme an, die derjenige für die Stimme Gottes hält. Das verrät er aber niemandem, damit er nicht für verrückt gehalten wird.
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Erst mal Herzlich willkommen hier

    also... ich lebe und liebe mit meinen Mann schon recht lange zusammen
    lt Astrologie.... wäre das , das unmöglichste sternzeichen was zu mir passt

    traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast
     
  6. aquarianleo

    aquarianleo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    293
    Werbung:
    krampfhaftes suchen nach dem Richtigen = beziehungsunfähig? Das finde ich doch sehr kurzweilig durchdacht..

    Oppositions oder Quadratstellung? Muss ja sein.
    Man muss wie gesagt aufs ganze Horoskop achten, die reinen Sonnenzeichen zu vergleichen gibt kein einheitliches Bild.
     
  7. HummelchenJB

    HummelchenJB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    23
    Hey ihr Lieben :)
    @ Elfenzauber: Ich möchte jetzt mal diese Schiene fahren und nach dem Horoskop gehen und schauen ob es stimmt. Demnach suche ich jetzt einen Mann, der von der Planetenkonstellation her zu mir passt und suche darin den Beweis. Sollte es zwischen dem Mann und mir dann nicht "funken" , habe ich die Sicherheit, dass man nicht nach dem Horoskop gehen darf.

    @Simi: Danke für deine ausführliche Antwort! Ich glaube in dir habe ich einen Ansprechpartner für das Thema gefunden :)
    Was meinst du mit der Stimme Gottes in mir?
    Ich habe den Merkur und Uranus im 7.Haus und mein Neptun ist entweder im 6. Oder 7. Haus. Mein Pluto ist im 5. Haus. Bin Ich deiner Meinung nach deshalb auch beziehungsunfähig?
     
  8. HummelchenJB

    HummelchenJB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    23
    @aquarianleo: was ist Oppositions- und Quadratstellung?
     
  9. Melanienchen30

    Melanienchen30 Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Austria
    diese Männer sind sehr verletzlich man muss bei jedem Wort aufpassen was man sagt, dann kann es passieren daß er sich mal ein paar Tage einfach so nicht meldet weil er eeeeeeeeewig lange über was nachdenken muß, dann kommen wieder ein paar sehr romantische sms, also an romantik wird es bei diesem Mann nicht scheitern und sehr gefühlvoll und der Sex da sag i nur Hammer!!!! :) und vorallem es wird dir nicht langweilig sind sehr unternehmungslustige Männer da muß immer was los sein und man hat auch immer Spaß!!! zu Krebs würds passen zu Fisch eher nicht so außer sie geben mal gas und ziehen bei dieser unternehmungslust mit!!!! Bis die mal wissen was sie wirklich wollen, das kann dauern ewige Freundschaft und wenn sie sich dann mal entschieden haben interessierts einen nicht mehr :) Wünsch dir viel Glück !!!! :)
     
  10. aquarianleo

    aquarianleo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    293
    Werbung:
    Kann noch keine Links reinsetzen.
    Gib einfach "Astrologie Opposition" bei Google ein, und dann auf das dritte Ergebnis. (Astroschmid)
    Die Seite ist generell gut für die Grundlagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen