1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partnerschaftsanalyse

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ullimay, 24. Juli 2006.

  1. ullimay

    ullimay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo an alle Hobby-Astrologen!

    Wer kennt sich mit partnerschaftshoroskope aus? Hab da jemanden kennen gelernt und nun würde mich interessieren, wie gut wir vom astrologischen aspekt her zusammenpassen.
    Unsere daten:
    ich: 6.10.1976, 01:43 Uhr (nachts), Linz (Österreich)
    er: 7.7.1975, 19:14 h in Steyr (Österreich)

    Würde mich über eine kleine analyse sehr freuen!

    lG, Ulrike
     
  2. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein

    Eine Partnerschafts-Analyse ist keine "kleine" Sache, sondern eine ziemlich große. Wer eine solche persönlich und ohne Textbausteine - und unter Verwendung der beiden Radixdeutdungen bzw der jeweiligen Solare und Transite - ausarbeitet sitzt etwa 20 Stunden dran. Ein wenig viel verlangt. In diesem Sinne und

    blessed be

    Gandalf der Graue
     
  3. Lieber Gandalf,

    die volle Kanone Analyse muss ja nicht sein. Da sitz ich länger dran als 20 Stunden. Aber ein kurzes überfliegen, ob's allgemein passt von den Elementen und der Grundverträglichkeit, das ist schon in Kürze machbar. Bei zwei Sonne-Mond-Quadraten trotz Venus-Mars-Konjunktion würde ich mal sagen: Nee, das funkt echt nur 'ne zeitlang in der Kiste. :clown:

    :liebe1: v-p
     
  4. ullimay

    ullimay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    22
    Hallo Gandalf!

    Mit analyse hab ich etwas übertrieben. Mir würde schon eine kleine deutung genügen. Vielleicht hat ja jemand zeit und lust? ;)

    lG, Ulrike
     
  5. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Werbung:
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß je mehr Details zur Verfügung stehen, desto genauer die Möglichkeit zur Partneranalyse besteht. Eine Grundverträglichkeit, wie du sie andeutest hat alleine nichts mit der Tatsache zu tun, daß die von dir angesprochenen Konstellationen nur eine Zeitlang das Funktionieren in der Kiste versprechen. Im Grundsatz gehe ich bei jeder Partneranalyse von der Frage aus, ob ein Grund für eine längerfristige Partnerschaft besteht, oder nicht. Dafür sind mir die unterschiedlichen Bewertungen von Synastrie und Kombin einfach zu wichtig. In diesem Sinne und

    blessed be

    Gandalf der Graue
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Furios
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.245

Diese Seite empfehlen