1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partnerschaft-Lügen-Gewissen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Lightdreamer, 26. Oktober 2012.

  1. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Werbung:
    Warum gibt es Menschen, die in Partnerschaften "scheinbar" ohne Gewissen Lügen, Fremdgehen, Affären haben, mehrgleisig Fahren und trotzdem ihrem Partner oder Partnern vermitteln, dass sie ihn Lieben und er oder sie die einzige Person ist etc.... und auf unschuldig machen?

    Wie sind eure Erfahrungen? Also ich bin mir in meiner Beziehung teilweise Unsicher und das nervt schon gewaltig....

    lg Lightdreamer
     
  2. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.778
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Unsicher, ob du betrogen wirst????

    Oder unsicher, ob dein Partner dich liebt?
     
  3. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    An der Liebe zweifle ich nicht.....
    Ich habe aber zum Beispiel eine Freundin, die ihren Freund nach ca 5 Jahren heiraten möchte, davon aber 2 Jahre lang ein Affäre (inklusive Liebesgefühle) hatte....
    Wie ich erfahren habe überschneidet sich naja die Beziehung zu mir und zu einer anderen Frau wohl auch am Anfang unserer Beziehung (1,4 Jahre)
    Ich verstehe dieses Verhalten nicht......

    Ausrutscher sollen hier jetzt aber nicht thematisiert werden, sondern eher Liebesdilemma...

    Mein Freund ist zum Beispiel ein guter Redner, sehr überzeugend, aber ich weiss mittlerweile, dass nicht alles richtig ist was er sagt, was ich bis zu einem gewissen Grade auch vollkommen Ok finde...

    Aber wenn man einem Menschen emotional verarscht, finde ich das schon echt gravierend....

    lg
     
  4. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.778
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Hm.... ich kann mich ja mal unbeliebt machen und sagen:

    vielleicht kann man mehrere Menschen lieben. Das Problem ist hierbei dann: das wird ja nicht toleriert, oder meistens nicht. Also muss man sich entscheiden, obwohl man nicht mag oder kann, oder weiß wie....

    Klar, man könnte sagen: Pech, dann thematisiere das doch offen von Anfang an, damit die jeweiligen Partner sich entscheiden können, ob sie das mitmachen wollen....

    Aber die Angst, dann Menschen zu verlieren ist größer als der Mut, offen zu sein.....

    Deine Freundin zb hat vielleicht beide Männer geliebt. Ihre Affaire und der Mann, den sie heiraten wollte (oder vielleicht mittlerweile schon hat?? ) ----
    aber hatte das Gefühl, nicht offen sein zu können, weil sie nicht verstanden worden wäre. Das macht den Betrug immer noch zum Betrug, aber das Motiv ist dann ein anderes.....
     
  5. yinundyang

    yinundyang Guest

    Zwischenfrage: 1,4 Jahre wie 1 Jahr und 4 Monate oder ein Viertel Jahr?
     
  6. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    Werbung:
    Viele Menschen lieben den Reiz!

    Es gibt Menschen die (z. B. - die sehr schöne Kinder waren) in der Kindheit unheimlich verhätschelt werden.
    Nicht erwachsene lernen zu lügen. Kleine Kinder lernen es. Kinder lernen so= war ich erfolgreich mit etwas, fühl ich mich bestärkt und immer sichererr. Lüge ich - und alle haben es geglaubt, lernen sie so weiter zu machen.

    Einmal KANN (betone_ NICHT NUR das Aussehen) das Aussehen eine ROLLE spielen..eine wichtige Komponente ist folgende: KEIN SELBSTWERT- sich nicht geliebt fühlen. es gibt welche, die ihren Selbstwert lernen aufzubauen, z. B. auch in ihre Arbeit investieren.. dann gibt es einige die lügen und betrügen, weil sie sich WICHTIG fühlen- und sich noch toll fühlen (weil sie so raffiniert lügen- halt inder Kindheitsphase steckengeblieben..
    Kachelmann sollte ja auch über 15 Frauen gleichzeitig gehabt haben. Es sind nie die, die so forsch wirken, eher gutaussehend, Charme, und ein Teil ist irgendwo in der Kindheit stecken geblieben...
    Wie Kinder die Süsses heimlich essen- und sich freuen, wenn Mama es nicht sah.
     
  7. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    ich kannte mal jemanden der hat ALLE - wirklich alle verarscht..sogar beste Kumpels. Er hat wenig Selbstbewusstsein- ok er wirkte sogar sehr selbstbewusst...doch das kann wenn es übersteigert ist eine Täuschung sein. Manche Lügenbarone und Komplexbolzen sind so selbsticher wie Schröder, Merkel und Steinmeier usw. zusammen...doch sie übertreiben derart- und meistens machen diese Typen Männer einen auf "BOSS" laufen mit Hemd und Krawatte, feinen Anzug rum..dann gehe mal in die Bude...oft haben sie nicht mal ein Bett- sondern nur ne Matratze...
     
  8. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Ich glaube zwar nicht das es wichtig ist, aber 1,5 Jahre stellt für mich ein und eini halbes Jahr da fg
     
  9. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Also das mit der Kindheit finde ich wirklich interessant, so habe ich das noch nicht gesehen.... Das mit der Selbstbestätigung ist ja schon eher geläufig
     
  10. PPMc

    PPMc Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    2.329
    Ort:
    Terra
    Werbung:
    Monogamie = Leben mit der Lüge
     

Diese Seite empfehlen