1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partnerschaft - Differenzen am Horoskop erkennbar?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Moluma, 12. März 2007.

  1. Moluma

    Moluma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Mein Freund und ich sind seit 3,5 Jahren zusammen, aber irgendwie läuft es nicht so richtig rund. Vor allem ich bin unzufrieden mit der Beziehung. Die Frage, die sich bei mir immer stellt ist, ob die Probleme irgendwie an mir liegen oder ob wir einfach sehr unterschiedlich sind... :confused4

    Von den reinen Sternzeichen her betrachtet, passt es erstmal gar nicht - er Widder, ich Jungfrau. Allerdings bin ich nicht die typische Jungfrau und er nicht der typische Widder - dementsprechend muss es irgendwo anders dran liegen.
    Bei mir ist auffallend, dass ich eine starke Planetenballung im 7. Haus habe - vielleicht liegen die Differenzen dort verborgen?

    Hat vielleicht von euch einer eine Ahnung?

    Meine Daten sind: 8.9.1982, 19:55, Werl
    Von meinem Freund: 25.3. 1977, 9:41, Heidelberg

    Danke schonmal für eure Antworten:)

    Moluma
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hallo Moluma,

    zum tango gehören immer zwei heisst es ja immer so nett..
    mit anderen worten.. das wechselspiel ist evtl schwer(er) geworden.. und dazu tragen vermutlich schon beide ihren teil jeweils bei..

    wie aber auch immer es sei..
    an der sysnastrie kann man potentielle reibungspunkte erkennen..
    diese zu bearbeiten.. wäre aber schon etwas 'beziehungsleistung sache..
    oder im zweifelsfall 'nur die eigene.. da man nur die eigenen entscheidungen im griff hat..

    ja.. astrologie ist da schon komplexer..genau..

    mal schauen..
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hallo Moluma,

    hm..

    -in deinem 7 haus (partnerschaften, ehe, enge beziehungen...) hast du pluto, saturn, jupiter und an der spitze noch die sonne..
    -in deinem 8 haus (gemeinsame ressourcen, verbindlichkeiten... (meiner ansicht nach auch psychische ressourcen & identitätsfundamente (dogmen der persönlichen identität)..) hast du mars & uranus..

    das sieht schwer nach schwierigkeiten aus, sich wirklich einzulassen..
    dazu muss nämlich auch das innere.. das un(ter)bewuste mitspielen..
    und dieses könnte deinen partnerschaftsplänen einen riegel vorschieben..

    wo siehst du du haupt schwierigkeiten?
     
  4. Moluma

    Moluma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Dortmund
    Ich hab das Gefühl, dass wir ständig aneinander vorbeireden. Ich fühle mich von ihm nicht verstanden, hab auch immer wieder das Gefühl, dass er mich trotz der langen Beziehung nicht kennt. Mir fehlt sehr oft das Gefühl, dass es passt. Er ist vom Verhalten her sehr passiv, ich nehm halt das meiste in die Hand - Problem ist, dass ich ihm gegenüber kaum Schwäche zeigen kann. Ist sehr schwierig zu beschreiben.
    Hab von Bekannten schon gehört, dass es bei uns so wirkt als wären die Rollen vertauscht.

    Gut, meine Beziehungen waren bisher immer auf irgendeine Art und Weise kompliziert.... Mir hat immer irgendetwas gefehlt.

    Hat er denn etwas Auffälliges in seinem Geburtshoroskop stehen?
     
  5. blackandblue

    blackandblue Guest

    weiss ich nicht.. hab nicht geschaut..
    aber da es dein leben, deine wahrnehmung un dein 'schicksal ist.. betrachten wir doch lieber zuerst mal dein radix ;)

    -saturn & pluto in 7:
    *zeigst du deine standpunkte offen & klar?
    *machst du kompromisse, die dir nicht passen?
    *bist du zu kompromisslos wo du es lieber doch nicht sein solltest?
    *wann lässt du nähe zu, wann nicht?

    vermutlich ist das schon die wurzel ;)

    *glaubst du die einseitige investition lohnt sich?

    *warum?

    dann nähern wir uns dem eben mit fragen ;)

    mann, frau?
    bist du evtl etwas bossy oder dominant in der partnerschaft?

    vermutlich deswegen:

    was?
     
  6. Moluma

    Moluma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Hi Black,

    dann will ich mal in Kurzfassung auf deine Fragen eingehen...

    Meine Standpunkte zeige ich definitiv offen und klar und das auch von Anfang an. In der Hinsicht bin ich sehr direkt. Dominant mag auch sein im Sinne von Meinungen durchsetzen. Er braucht immer sehr lange, bis er sich zu etwas entschieden hat. Bin da eher ungeduldiger, dann nehm ich das in die Hand.

    So, die restlichen Fragen gehen mir etwas zu weit ins Eingemachte. Warum eigentlich die ganze Fragerei - an sich soll am Horoskop erkennbar sein, wo Schwierigkeiten liegen. Ich bin Anfänger, geb ich auch gerne zu, aber so grundsätzlich lassen sich doch schon am Horoskopvergleich mögliche Differenzen aufzeichen. Bei mir weiss ich wohl, dass der Knackpunkt sehr stark mit der Planetenballung im 7. Haus zusammenhängen kann. Was die Ballung aussagt, ist mir bisher nur ansatzweise klar.
    Was mich aber auch interessiert ist, wie mein Horoskop mit dem meines Freundes harmoniert oder nicht.

    Gibts vielleicht noch ein paar mehr Mitglieder, die Anregungen geben können?? Bin über jeden Tip und vor allem jede neue Erkenntnis dankbar :) :):banane:
     
  7. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    ich will nochmal einen Beitrag schreiben :)

    @Moluma

    mitnichten ist er passiv, ich würde es eher reaktiv bezeichnen, mit der flachen Hand ins Gesicht geknallt würde ich aus der Hüfte schiessen:
    ER kann mit Beziehung an sich nicht so recht was anfangen. es sprechen zwei Indizien dafür, Jupiter als Herrscher des Deszendenten in 12 und auch der Neptun im Orbis des Deszendenten.
    das sind zwei Hinweise darauf dass er in Beziehungen die Chance hat, rumzueiern wie nur was, wie ein Blinder der durch nen Nebel rennt.

    so ein Mensch kann überhaupt nur ne Beziehung haben mit jemandem der ihm ne Laterne vor die Nase hält....
    und das tust du, und zwar kräftiger gehts ja nicht mehr, denn du hast die Sonne am Deszendenten.

    kannst dir ja denken, wer da mehr Initiative hat, Sonne oder Neptun?

    na der Neptun ist es sicher nicht ;)


    ein kleiner Nachtrag um es etwas deutlicher zu erklären:

    sowohl Jupiter als Herrscher von 7 in 12 als auch Neptun Konjunktion Deszendent entspricht zweimal als Konstellation Venus/Neptun

    Venus/Neptun kann man als "idealisierte Liebe" definieren, eine Art Liebe die sich nie in der Realität beweisen müssen soll. sobald die Liebe aber real wird und als Beziehung existiert, will sich Venus/Neptun am liebsten aus dem Staub machen.
    aber das ist ein unbewußter Vorgang, da kann man ihm keinen Strick draus drehen.

    Sonne/Venus ist im Grund genommen das genaue Gegenteil, das will die blühende Beziehung pur, das sprudelt so kräftig dass jemand mit Venus/Neptun nur noch dran saugen muss und gemütlich "mit-leben" kann.


    ach ja, noch als Zusatz: ich habe das absichtlich überzeichnet ausgedrückt damit es klar rüberkommt ;)
     
  8. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    ach ja nochwas.

    jetzt gehts nicht mehr zu editieren, daher als eigener Beitrag, weil du vermutest, dass das mit der Planetenballung in Haus 7 zu tun hat.
    meine Antwort (die nicht unbedingt die Antwort anderer ist) lautet: Nein. und ein minimales Ja.

    die wichtigste Einzelstellung an sich ist sowieso die Sonne am Deszendenten, der Rest ist fast nur Zusatzinformation und beschreibt die verschiedenen Wünsche die Du an eine Partnerschaft hast. an der Planetenballung an sich würde ich ansonsten hauptsächlich mal ablesen, dass dir dieses thema wichtig ist.

    im einzelnen wären das dann Merkur aus 7 in 7 was der Fähigkeit entspricht, einfach aus Lust an der Freude Menschen kommunikativ zu begegnen.
    dann wäre da Saturn aus 11 in 7 was dem Wunsch entspricht, ungewöhnliche Menschen kennenzulernen und mit denen auch eine stabile Freundschaft zu entwickeln (haus 7 ist nicht immer NUR Beziehung)
    und Pluto aus Haus 8 in 7 würde in etwa dem Vorgang entsprechen, sehr bindungsintensiv zu begegnen und zu leben, von jedem der einem übern Weg rennt, wirklich was wissen zu wollen.. oder aber auch: sich erst richtig fallen lassen können, wenn man in einer Beziehung definiert ist (beides denkbar)

    wie du aus dieser Listung sehen kannst, sind da auch tlw. leichte Widersprüche drin, das nicht nur aus einem Holz geschnitzt sein läßt sich klar aus dieser Ballung ablesen.
    es ist der Wunsch nach Lockerheit und Ernsthaftigkeit gleichermassen.

    damit ist u.u. auch deine andere Frage ein Stück weit beantwortet, nämlich, ob diese Ballung ein Problem ist.
    ich würde eben sagen: nein

    das minimale Ja aus dem Grund: mit sovielen Infos im haus 7 rennst eben wie ein Hamster im Laufrad sehr viel in diesem Bereich gedanklich rum, während dein Freund eher auf Wolke 7 schwebt.

    ist auch klar dass du im Zweifel drunter leidest, deinem Freund mit so dominantem Neptun im Partnerbereich dem würd das vermutlich nicht mal auffallen...


    so, ne Synastrie mach ich aber nicht, das ist ne Menge Arbeit.

    einen einzigen Hinweis geb ich dir aber, der ist nicht unbedingt dramatisch, aber sehr bezeichnend...

    wennst die Horoskope übereinander legst, kannst du sehr gut ein Quadrat von deiner Sonne zu eben seinem Neptun erkennen, das ist nun kein gigantishes Drama, beschreibt aber treffendst die hier in diesem Topic geäußerten Schilderungen. zumindest zeigt es an, dass es einiges zu tun gibt, um das auf eine für beide angenehme Art "zum Leben zu bringen"

    das wars, just my 2 cents
     
  9. Pholus

    Pholus Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    Hallo Moluma,

    ich bin meistens zu faul um Lokomotive zu spielen, deshalb hänge ich mich an °22° seinen Beitrag einfach an.
    °22° hat ja schon etliches zu deinen 7. Haus gesagt, was ich auch nicht weiter ausbauen will. Aber wie du selbst im Horoskop sehen kannst, bildet diese Planetenballung auch ein Schwerpunkt in deinem Leben.
    Bei solch einen dominanten Haus dreht es sich fast ausschließlich nur um den Partner, die Gedanken drehen sich im Kreis um diese Person usw. und zwar so sehr, das man seine eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Träume oft gar nicht mehr wahrnimmt oder sie hintenanstellt.
    Und das ist dann für beide nicht schön. Während dem einen Partner, um den sich die Beziehungsachse dauerhaft dreht, das irgendwann mal tüchtig auf den Keks geht und sich aus den Staub (Flucht in Tagträumerein und in den Schlaf gehört auch dazu) macht, versucht der andere zu ergründen, was mit dem wohl los ist und rennt ihn nach und bedrängt ihn unbewusst noch mehr.
    Anders herum ist es auch nicht besser. Wenn du deine Wünsche vor allen deinen Willen versteckst, dies gar nicht mitteilst oder nur verschwommen, dann weiß dein Freund gar nicht so recht, was er mit dir anstellen soll. Das ist dann bei ihn so, wie bei jemanden, der einen lieben Menschen etwas zum Geburtstag schenken will und nicht weiß was. Und das, - nur weil der Partner es versäumt hat, sich seine Wünsche, Träume, Begehren mitzuteilten.

    Genau das meinte ich......
    Die Beziehung läuft nicht rund; ja was denn innerhalb der Beziehung? Was soll denn rund laufen?
    Unzufrieden mit der Beziehung; ja was denn innerhalb der Beziehung? Worüber bist du denn unzufrieden? Unzufriedenheit hat viele Gesichter, bei dem einen ist es der Sex, bei den anderen vielleicht........(Punkte sind für dich zum weitermachen :))

    Du siehst, wer sich nicht deutlich mitteilt lässt den anderen im Dunkeln stehen, lässt Raum für Spekulationen und und und zu.

    Nicht so ängstlich und zu sehr auf Sicherung (der Beziehung) bedacht sein, raus damit, mit dem was du willst. Was soll dann da passieren?

    Liebe Grüße
    Pholus
     
  10. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Werbung:
    hahaha blacky :liebe1:
    Hättest du mal. Dann hättest du nämlich gesehen, dass der Kerl Pluto in 5 hat. :D
    Wie bei meinen Kerlen zu Zeiten, als mir mein 7. Haus noch nicht bewusst war. Hab' ich dir neulich noch erzählt. :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen