1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partnerrückführung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von corsalady20, 28. Februar 2005.

  1. corsalady20

    corsalady20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    hallo.

    ich habe ein großes problem. meine große liebe hat sich leider vor 2 monaten von mir getrennt und ich möchte ihn unbedingt wieder haben. ich weiss das ich ihn 100 % liebe und das er mich noch liebt. leider hab ich ihm etwas verschwiegen und er hat sich getrennt. kann mir bitte irgend jemand helfen?

    lg dani
     
  2. Kartendeuterin

    Kartendeuterin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bremen
    Guten Abend, Corsalady,

    wenn du weißt, dass er dich noch liebt und du ihn liebst, dann gibt es nur EINS: Reden, ggf. entschuldigen, und reden, reden, reden. Vertrauen wieder aufbauen.

    Hier solltest du also selbst die Initiative ergreifen und nicht eine PRF durchführen lassen.

    Liebe Grüße, Rosaly
     
  3. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Ich würde mich der Kartendeuterin anschließen - wenn's zwischen euch wirklich noch Liebe gibt, dann redet, ansonsten - lass ihn gehen.

    Auch wenns schwer ist, aber Lieben bedeutet manchmal auch jemanden los zu lassen...
     
  4. Nicki-11

    Nicki-11 Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    vor ca vier Monaten bin ich ebenfalls in dieses Forum gestossen. Ich hatte eine Trennung hinter mir und habe wahnsinnig gelitten.
    Manchmal haben mich auch Freunde und Verwandte nicht mehr verstanden, warum ich eigentlich "so einem Mann" hinterher trauere.
    Und wenn kleiner da ist zum reden und wenn man sehr verzweifelt ist, sucht man nach Auswegen. Grade dann stößt man oft auf den esotherischen Bereich.
    Wenn man sich hier mal umschaut, wird jeder merken, das fast jeder hier verzweifelt nach Antworten sucht.

    Warum wird man eigentlich immer gleich angegriffen, wenn man eine PRF in Betracht zieht?

    Klar, es gibt hunderte Gründe, die dagegen sprechen. Ich kann durchaus beide Seiten verstehen.

    Aber ich bin fest der Meinung, wenn hier jemand postet, und um Hilfe bittet, wird er die Methode des "Miteinader Reden" sicherlich schon probiert haben.

    Versucht doch mal, Euch in die Lage der betreffenden Person zu versetzen.

    Ich denke, wer hier nach PRF fragt, sollte auch dementsprechende Antworten bekommen.
     
  5. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
     
  6. Kartendeuterin

    Kartendeuterin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Hallo Nicki,

    ich denke nicht, dass ich Corsalady angegriffen habe. Ich versuche nur darauf aufmerksam zu machen, dass eine PRF nicht immer sinnvoll bis hin zu schädlich ist. Aufgrund ihres Berichtes riet ich zu Gesprächen. Dass sie das wahrscheinlich schon versucht hat, mag so sein, dennoch sollte sie einiges graderücken. Lese ihren Text, dann verstehst du, was ich meine. Die Verantwortung liegt in dem Falle bei ihr: zu reden und Vertrauen wieder aufzubauen, eben auch, weil Liebe auf beiden Seiten vorhanden ist.
    Bei aller Verzweifelung, die ich durchaus nachvollziehen kann, ist Magie nicht immer das Allheilmittel. Manchmal bekommen wir Aufgaben, die wir selbst lösen müssen.
    Und auch diese Bemerkungen bitte ich nicht als Angriff anzusehen; denn ich habe nie gesagt: MACH DAS oder MACH DAS NICHT!

    Liebe Grüße, Kartendeuterin

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen