1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partnerrückführung / Liebeszauber "light"

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von unwissender15, 25. August 2005.

  1. unwissender15

    unwissender15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    also ich war bereits bei drei (!!!) Kartenlegern, alle meinen, nach der Beratung, dass meine (Ex)-Partnerin mich immer noch liebt, sie steht sich grad selbst irgendwie im Weg dazu kommt das sie sich leicht beeinflussen lässt von Freunden Bekannten e.t.c.

    Eine Zusammenführung macht hier Sinn denn alles dazu ist gegeben, heisst, die Gefühle die Liebe besteht muss nur neu eingelenkt werden...

    NUR KEINER KONNTE MIR DANN WEITERHELFEN - weil keiner mit Magie arbeitet... *schnief*


    Gibt es hier im Forum jemanden der sich dies nun wirklich zutraut, oder der die Aussagen "überprüft"... - würde mich echt freuen!
     
  2. Parselmund

    Parselmund Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Saarland
    Du solltest erst einmal alles auf dem *normalen* Wege anfangen. Magie mag zwar sehr viel ausrichten können, aber man macht es sich oftmals leicht in dem man gleich alles mit einem Zauber erreichen will ohne über evtl. Folgen nachzudenken !

    Wenn ihr, nach den Kartenlegern zusammengehört, dann ist das auch so möglich, dafür braucht man keine Magie, denn diese Magie die nennt man LIEBE und wenn sie wirklich da is, dann is das mehr als einen Zauber wert !!!

    mfg
     
  3. Parselmund

    Parselmund Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Saarland
    ich hab da wohl den letzten Satz übersehen !
    aber egal, auch das wird sich ohne magie lösen lassen !

    mfg
     
  4. Lapislazuli

    Lapislazuli Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    nordheide
    Hallo unwissender,

    Die wirksamste Magie hast du selber - die Liebe!

    Nur... wie einsetzen?
    Wenn Du da nicht weiterweisst - vielleicht helfen Dir die Karten nochmal? Kannst Du dir selber Tarot legen? Oder von jemandem legen lassen, den Du auch gut kennst und mit ihm gemeinsam Lösungsvorschläge erarbeiten?
    Also nicht nur Karten legen lassen unter dem Motte: Was bringt mir die Zukunft? oder: Wie steht meine Ex-Partnerin zu mir? Haben wir noch eine Zukunft? sondern auch mal die Hintergründe beleuchten.
    Vielleicht siehst Du dann selber klarer und weisst, wo Du ansetzen kannst.
    Viel Glück!!

    Lapislazuli
     
  5. unwissender15

    unwissender15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    20
    @Parselmund

    vielen Dank für Deine Nachricht!

    Ich gebe Dir absolut Recht, viele Dinge lassen sich "auf dem normalen" Weg lösen, den habe/hatte ich auch bereits eingeschlagen - bei meinem konkreten Problem geht es vielmehr darum, dass meine Expartnerin derzeit blockiert ist, mauert, in ihrem Schneckenhaus sitzt, tief verletzt ist, ja keine Zuversicht und kein Vertrauen in eine gemeinsame Zukunft hat und sich von Ausseneinflüssen sehr stark beeinflussen lässt... - ihre beste Freundin legt z.B. Tarot-Karten..., obwohl sie selbst bereits gegenüber mir und "ihren" Freunden (mehreren) betont, dass natürlich noch tiefe Gefühle da wären...

    Was ich also "bräuchte" bzw. was ich mir von der Magie erhoffe ist lediglich der Anstoss, der Schubs, eine Art Kraft die ihr Vertrauen gibt sich aus ihrem Schneckenhaus heraus ein klein wenig auf mich zuzubewegen...

    Der "normale" Weg ist derzeit für mich total verbaut durch Ihre Blockade, würde mit jeder Aktion von mir einen weiteren Ziegelstein auf die Mauer draufsetzen...

    @Lapislazuli

    Nein, leider kann ich selbst nicht Kartenlegen, deswegen brauch ich ja jemanden, der mir hier "hilft"...
     
  6. Gandalf26

    Gandalf26 Guest

    Werbung:
    Mal abgesehen davon, daß mir dein Aufruf aus anderen Foren bekannt vorkommt, frage ich dich, waum drei Kartomanten dir dasselbe attestieren und du immer noch eine Überprüfung - durch wen auch immer - suchst? Was jetzt, wenn jemand sagt, er mache eine Partnerzusammenführung und es klappt nicht, versuchst du es dann auch immer wieder? Was ich damit sagen will: Man sollte die Dinge so hinnehmen, wie sie sind und was bitteschön sollte da noch überprüft werden? Aus astrologischer Sicht können Energieflüsse zwischen einem Paar mittels eines Partnerhoroskopes gesehen werde. Damit ist aber längst nicht gesagt, daß eine Partnerzusammenführung klappt. In diesem Sinne und

    blessed be

    Gandlalf der Graue
     
  7. unwissender15

    unwissender15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    20
    Ja, dieses Posting habe ich auch woanders gepostet, wo Du mir auch geantwortet hast...
    Wie Lapislazuli richtig festgestellt hat, wären womöglich auch "andere Überprüfungen" mittels der Karten eine sinnvolle Ergänzungen gewesen
    gute frage... ehrlich, ich weiss es (derzeit) nicht... - ich habe beim Surfen bereits viele viele Beiträge gesehen, die geschrieben haben dass sie mehr wie fünf (!!!) verschiedene Magiere "ausprobiert" haben... - nein, ich denke dass sicherlich irgentwann mal Schluss sein würde für mich (allein schon finanziell) - aber ich denke mir halt auch, und ich fühle es, dass es bei mir nicht soooo aussichtslos ist wie bei anderen... - wir haben zumindest noch sporadischen(oberflächlichen) Kontakt - nur sind die Schmerzen und Blockaden ihrerseits derzeit mehr als hinderlich - sie geht einen Schritt vor und gleich wieder zurück...
    und genau dies habe ich derzeit noch nicht machen lassen - war vielleicht zu blauäugig und habe mich mehr auf die Karten verlassen. So ein Partnerhoroskop wär eine feine Sache denk ich!
    sehe ich genauso - aber es wäre ein weiterer Schritt zu einer Partnerzusammenführung - soviel hab ich bis jetzt bereits gelernt!
     
  8. thalassa

    thalassa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo unwissender15,

    bin zwar neu hier, wollte aber doch auch gleich mal meine Meinung posten. :)

    Was ist, wenn sie dich zwar liebt aber trotzdem nicht mit dir Zusammensein möchte? Das gibt es!
    Du möchtest mit ihr Zusammensein, ihr quasi mit Hilfe eines Zaubers deinen Willen aufdrängen oder sehe ich das falsch!? Mein Rat... versuch es ohne Magie! Wenn ihr wirklich zusammengehört... dann wird das, denke ich, auch ohne Liebeszauber möglich sein. Vielleicht ist jetzt nur noch nicht der richtige Zeitpunkt!?

    Ich halte nicht viel von Liebeszauber! Liebe will keinen Zauber!

    Viele Grüße,
    thalassa
     
  9. unwissender15

    unwissender15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    20
    Ich verstehe was Du meinst, aber in meinem konkreten Fall sieht es dann doch ein wenig "einfacher" aus... - denn wie sie mir und anderen und den Karten ja "gesagt" hat, wünscht sie es sich aber sie ist:

    derzeit ausgepowert (physisch und mental), blockiert, mauert, in ihrem Schneckenhaus sitzt, tief verletzt ist, ja keine Zuversicht und kein Vertrauen in eine gemeinsame Zukunft hat und sich von Ausseneinflüssen sehr stark beeinflussen lässt...

    Hier geht es also nicht darum jemanden "meinen Willen" aufzudrängen, sondern ihm vielmehr den notwendigen Kick zu geben, um aus seinem Verließ zu kommen...
     
  10. thalassa

    thalassa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hmmm, naja, seh ich nicht ganz so. Wenn du einen Zauber für jemand anderen durchführst oder durchführen läßt und der andere nichts davon weiß, dich nicht darum gebeten hat... dann beeinflußt du den freien Willen dieses Menschen.

    Ich würde dir empfehlen, ihr Zeit zu geben! Du schreibst sie ist tief verletzt und hat kein Vertrauen in eine gemeinsame Zukunft. Denke, da ist dann wohl etwas größeres vorgefallen... Beziehungen zerbrechen ja nun auch nicht ohne weiteres! Vielleicht braucht sie ihr "Schneckenhaus" zum Schutz und um wieder Kräfte zu sammeln! Was nutzt ihr oder auch dir "ein Kick"... wenn ihr dann wieder zusammenkommt und alles ist wie bisher!? Wenn es dir ernst ist, überlege was du tun kannst (ohne Magie) um ihr zu zeigen, dass es möglich ist! Du liebst sie, sie liebt dich, ihr habt scheinbar noch Kontakt zueinander... das ist eine Chance die hat nicht jeder!

    Viele Grüße,
    Thalassa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen