1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partner?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Annika88, 27. Juni 2010.

  1. Annika88

    Annika88 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Warum habe ich oder auch viele andere immer das "Problem" einen Partner zu finden der nicht weiß was er will, kennt jemand von euch das auch???

    lg annika
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Vielleicht hast Du in Dir eine Resonanz zu solchen Partnern. Entweder in die eine oder in die andere Richtung (also, entweder Du weisst zu viel, was Du weisst - oder Du gestehst Dir nicht ein, dass Du auch nicht so richtig weisst, was Du willst).

    Das wäre mein Erklärungsversuch dazu. Mich würde interessieren, auf welche Lösung Du selbst kommst.
     
  3. Paulus

    Paulus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    4.163
    Ort:
    Berlin
    ..weil du nicht weisst, was du willst. Der Partner soll das Problem für dich lösen.

    Aus höherer Sicht aber ist das so nicht vorgesehen. Also bekommst du solange einen Partner dieser Art, bis du selbst dein Problem "gelöst" hast.

    Danach spiegeln dich Partner anderer Art...., bis du klar bist, und keinen Spiegel mehr brauchst...

    Viel Spass bei der Partnersuche, und liebe Grüsse
    Paulus
     
  4. Man soll nicht suchen, sondern sich finden lassen. Ansonsten soll man abschliessen und sich für die Einsamkeit entschliessen, so wie ich es tat.
    lg
    schlangenstab
     
  5. Annika88

    Annika88 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Niederösterreich
    Ja das ist ja gerade das Problem ich will einen Partner im wahrstem Sinne des Wortes! Mein jetziger "Freund" den ich total gerne mag, und ihn nicht missen möchte, ja der könnte Tag und Nacht bei mir sein, würde gerne mit ihm mehr zeit verbringen, ich gestehe ihm meine gefühle. Aber es kommen dann so sätze wie er mag sich gerade selber nicht, er braucht zeit usw. :confused::rolleyes:
     
  6. Celes

    Celes Guest

    Werbung:
    Wenn einen der andere findet, dann müßte er ja gesucht haben. Denn wie soll er einen sonst finden? :D

    Wenn man niemals etwas sucht kann man auch niemals etwas finden. Daran sehe ich nichts schlimmes. Es kommt nur immer auf die wie an. Nämlich nicht zu krampfhaft und nicht einfach jeden Partner nehmen, der sich anbietet.

    @ Annika

    Im Grunde strahlt man etwas aus und bekommt dann auch solch einen Partner. Das sich dein Freund zur Zeit selber nicht mag kommt bestimmt nicht erst seit gestern oder? Ich könnte mir gut vorstellen, dass dich solche Männer anziehen und faszinieren. Aber eben nur so lange bis du eine Weile mit ihnen zusammen bist und dann fällt dir auf, was dir in so einer Partnerschaft alles fehlt.

    Du mußt dich von deinen Verhaltensmustern lösen und offen sein für eine andere Art von Mann und nur dann bist du auch bereit für eine solche Beziehung.
     
  7. Paulus

    Paulus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    4.163
    Ort:
    Berlin
    Er sagt dir doch wertvolle Sätze: ...er braucht Zeit für sich....

    Vielleicht auch ein Hinweis für dich? Vielleicht mal das in dir selbst suchen, was du beim Partner finden möchtest?

    So verliert sich auch Abhängigkeit..., dahinter ist die Freiheit, und wartet darauf. gelebt zu werden...

    Lieben Gruss
    Paulus
     
  8. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Annika,mir geht es genauso.Ich stehe mit beiden Beinen im Leben und weiß was ich will.Nur lerne ich immer Männer kennen die nicht wissen was sie wollen.Erst sagen sie das sie eine feste Beziehung suchen und Monate später stellt sich raus das die nur eine zum ........ wollen,sich nicht festlegen möchten und ja nicht zusammen ziehen möchten :wut1: Ich bewunder ehrlich die Frauen die Männer kennen lernen und mit denen die Zukunft planen zwecks fester Beziehung.Ich suche schon seit 6 Jahren nach meiner Scheidung und gerate immer an die falschen Männer.Ich habe mich jetzt damit abgefunden und bleibe lieber alleine bevor ich immer wieder enttäuscht und verletzt werde.LG von Goldfee
     
  9. Annika88

    Annika88 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo!!

    Ja es kann schon sein das ich solche Männer anziehe, leider.

    Ich sollte ihm mehr Luft zum Atmen geben (fällt mir sehr schwer bin Skorpion und möchte alles zu 150prozent) bin dafür eine Traumfrau!!!:banane:
     
  10. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Traumfrau sucht Traummann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen