1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partner/Freund

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von kerstinchen, 10. April 2008.

  1. kerstinchen

    kerstinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo,

    da ich heute wieder so einen Traum hatte, möcht ich euch fragen, was das bedeuten kann.

    Immer wieder träume ich, dass ich mit einem anderen Mann (ist immer jemand den ich kenne) eine Beziehung eingehen möchte/könnte, im Traum kommt mir dann aber mein richtiger Freund wieder unter, und ich mach mir dann im Traum Gedanken wie das weitergehen soll, wenn ich meine derzeitige Beziehung abbreche...die Beziehungen zu den anderen Männern gehe ich dann nicht ein, weil ich meinen Freund nicht verletzen möchte, weil wir ein Haus haben und schon längere Zeit zusammen.

    Danke für eure Hilfe

    LG
    Kerstinchen
     
  2. Diana

    Diana Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Kerstinchen!

    Kann es sein,daß du dich sehr eingeengt fühlst? Die anderen Männer könnten bedeuten,daß du mehr Tatkraft haben solltest,Vorangehen,Mut haben,alles was ein Mann so darstellt im landläufugen Sinne.
    Wie deine Beziehung zu deinem Freund ist,kann ich nicht beurteilen.Vielleicht möchtest du unbewußt auch gerne noch andere Erfahrungen sammeln,was mit dem Beengtsein wieder irgendwo zusammenhängt.
    Du hast Angst deinen innersten Wünschen zu folgen.
    Aber solltest du nicht in erster Linie an dich und dein Leben denken?
    Für alles andere wird sich eine Lösung finden(Haus,etc.).
    Ich hoffe,es ist irgendwo stimmig für dich.

    Alles Liebe Diana
     
  3. kerstinchen

    kerstinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    7
    Hallo Diana,

    danke für deine Antwort.
    Eingeengt fühl ich mich eigentlich gar nicht, weil ich auch oft Sachen allein bzw. mit Freundinnen oder Arbeitskollegen unternehmen, da hat mein Freund auch gar nix dagegen.
    Unsere Beziehung ist eine sehr gefestigte, wir sind seit über 8 Jahren ein Paar und haben wie viele andere Höhen und Tiefen überstanden.
    In den letzten Jahren gibt es eigentlich nur noch Höhen, über Kleinigekeiten streitet man sicher mal, aber das sind keine Beziehungskrisen.
    Andere Erfahrungen brauche ich (denk ich) auch nicht mehr, ich bin sehr glücklich mit meinem Freund, er lässt mir meine Freiräume, trinkt nicht, raucht nicht, man kann mit ihm reden usw. - bis auf ein paar "Macken" sehr pfelgeleicht. Ich werde auch immer von anderen Bewundert wg. ihm.

    Ich bin mit meinem Leben sehr, sehr glücklich - hab alles was man so zum Glücklichsein braucht - ich denke auch dass mein derzeitiges Leben (gute Beziehung, eigenes Haus, Garten zum Austoben, perfekter Job, keine Geldsorgen, wenige aber sehr gute Freunde) meine innersten Wünsche widerspiegelt.

    Ich danke dir aber trotzdem für deine Antwort!!! :)

    LG
    Kerstin
     
  4. beobachter

    beobachter Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    49
    Hallo kerstinchen,
    bei manchen Träumen passiert im realen Leben oft das Gegenteil. Als ich zum 1. mal schwanger war, habe ich geträumt, dass ich einen riesigen Jungen bekomme. Auf die Welt gebracht, habe ich ein winzig kleines Mädchen. Mir war es damals egal, was es werden sollte. Das heisst, ich hab da keinen Wunsch mit eingebaut. Das Gegenteil trifft bei dir ja auch bei diesem Traum zu. Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen.
    LG
    beobachter
     
  5. kerstinchen

    kerstinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    7
    Danke, Beobacher,
    für deine nette Antwort!

    Vielleicht sollte ich diese Träume wirklich als Festigung für meine Beziehung sehen, denn auch im Traum weiss ich immer, was ich an meinem Freund habe und entscheide mich dann doch immer wieder für ihn und UNSER Leben.

    LG
    kerstinchen
     
  6. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo kerstinchen
    Diese Männer haben nur etwas mit deiner innerseelischen Entwicklung zu tun.
    Wie Du selbst schreibst befindest Du dich in einer glücklichen Lebenssituation. Deine Seele gibt dir im Traum jetzt den Auftrag dass es nun an der Zeit ist, dich um die tieferen Schichten deiner Seele zu kümmern. Vielleicht um deinen Lebensplan den jeder in sich trägt zu erkennen. Aber offensichtlich willst Du dich noch nicht damit auseindersetzen, deshalb dein Partner dem Du dich immer wieder zuwendest in diesem Traum. Liebe Grüße catwomen
     

Diese Seite empfehlen