1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Partner/Freund ?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von snorre, 3. November 2006.

  1. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo und guten Morgen,

    mein Thema hier ist ein altes, zugegeben. Also, ich hatte am 25.7. Karten ausgelegt zum Thema Arbeit. Das Gelegte, wie unten zu sehen, war aber mehr das Thema Partnerschaft. Erlkönig schrieb damals, hätte ich gefragt, ob mein Freund zu meinem Partner wird, hätte ich viele Antworten bekommen.

    Nun also meine Frage: Wie würdet ihr dieses Kartenbild interpretieren?

    Schiff,Kreuz, Fuchs,
    Haus, Anker, lilie,
    Hund, Mäuse, Herr

    Reihenfolge der Auslegung:

    7,4,8,
    2,1,3
    6,5,9

    Meine Meinung ist, die Freundschaft wird durch die Mäuse aufgelöst, eine partnerschaft wird aber auch nicht draus , wegen den Mäusen und übrig bleibt eine Sex Affäre, die aber falsch ist, wegen dem Fuchs.

    Freue mich über Eure Antworten! :schnl:
    Liebe Grüße
     
  2. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Ich komme mit dieser alten Legung wieder an, weil das Thema gerade wieder aktuell ist.
    Falls sich jemand wundert.
     
  3. Barbarella*

    Barbarella* Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus,

    Ich will mal ein paar Eindrücke, die mir beim Betrachten deines Kartenbildes kommen, niederschreiben. Vielleicht ist ja das Passende, Hilfreiche für dich dabei.

    Normalerweise mach ich es anderes, aber nachdem es hier um meine Eindrücke geht, stichwortartig:

    Stabilität im häuslichen Bereich
    liebesmäßige "Affaire" (oder dergleichen) mit einem Herrn
    Festhalten an der Harmonie
    Sehnsucht nach dem Herzensmann
    Der Herzensmann schaut aus dem Bild, verschwindet er? Ist es richtig, ihn verschwinden zu lassen? Dadurch aufkeimende Sehnsucht nach ihm, die mitunter belastend empfunden werden kann.
    Verlust eines guten Freundes (möglicherweise aus dem beruflichen Umfeld)

    Weltoffenheit. Ist es richtig, offen zu sein?
    (Anmerkung: Viktor Frankl: "Das Glück liegt in der Beschränkung")

    Ist der Beruf der richtige?
    Belastungen im Beruflichen, Harmonie getrübt
    Soll der Beruf losgelassen werden?
    Familienbetrieb

    Ich wünsch dir alles Liebe
    Barbarella
     
  4. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo snorre,

    seh bei dir eine große sehnsucht nach sicherheit, stabilität und harmonie, drinnen liegt auch der wunsch nach arbeit und nach harmonie mit deinem hm. Du scheinst auch sehr festzuhalten, fällt dir schwer loszulassen, na ja, kennen wir ja leider alle nur zu gut.
    Das alles ist für dich zu einer sehr belastenden situation geworden, wo leider auch einiges nicht so läuft wie es sollte/du dir das erhoffst.
    Schiff kreuz fuchs werte ich so - deine ganzen hoffnungen, wünsche und ängste drücken dich manchmal ganz schön und glaubst auch manchmal in die falsche richtung zu gehen, quersumme 8 - unbewusst weißt du, dass du mit einigem abschließen solltest um wieder frei für was neues zu sein, aber halt immer leichter gesagt ....
    Heim, arbeit, dein verhältnis, scheint nicht so richtig in schwung zu kommen, bzw. sich so zu entwickeln wie du möchtest, veränderung wär zwar möglich, aber da liegt dann wieder die feste verankerung, quersumme 17, veränderung wär leichter, wenn du einen abschnitt beendest und dann auch frei bist für was neues.
    Was deinen hm betrifft, tja, freundschaft ist eigentlich nicht das was du von ihm möchtest, aber „nur“ ein verhältnis mit ihm, ist eigentlich auch nicht grad das was du dir vorstellst, schaut ja auch der fuchs rein, quersumme 15, eigentlich möchtest du da doch eher etwas festes und mehr stabilität.
    In kürze die quersummen betrachtet würd ich es so deuten: für dich selbst zu überlegen, was dir in deinem leben wichtig ist, mit einigem abzuschließen und der veränderung raum zu geben, damit dann wieder mehr stabiltät in dein leben einkehren kann.

    Alles liebe
    Luce8
     
  5. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    vielen Dank Euch beiden!

    @ Barbarella

    was Du geschrieben hast, ist gar nicht so untreffend. Allerdings, wenn jemand gehen will, dann muss man ihn ja gehen lassen. Also stellt sich für mich nicht die Frage, ist es richtig ihn gehen zu lassen, sondern eher ist es richtig eine Affäre anzufangen.
    Also sind eher so meine Gedanken. Wie würdest Du das Kreuz da deuten, als Belastung?
    Meine Arbeit war kein Familienbetrieb.

    "Das Glück liegt in der Beschränkung" ist glaub ich auch anders gemeint. Eher so ,wer immer alles haben kann ist deshalb auch nicht glücklicher.

    Meine Arbeit im übrigen, habe ich mittlerweile verloren.:(

    @ Luce8

    was Du geschrieben hast, passt auch irgendwie. Kannst Du mir das noch mit den Quersummen erklären? :nudelwalk

    Kann man die Summen auch diagonal nehmen?

    Liebe Grüße
    Snorre
     
  6. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Snorre

    Sorry wollte dir schon heut Früh schreiben, aber ich hatte Handwerker im Haus und kann dir erst jetzt etwas zu dieser Legung schreiben....

    Wichtig zu dieser Legung wär die genaue Frage...ohne dies könnte man keine Klare Antwort von den Karten erhalten.

    Ich meine aber das du dir in einer Freundschaft, sprich bei einem Mann mehr erhoffst und diese läßt sich aber nicht so Realisieren. Ich meine das du dir die Zähne dabei ausbeist....und das Sexuelle steht mehr im Raum als alles andere.

    Da sich der Anker so denke ich von alleine in die Mitte gelegt hat. Meine ich das man an etwas festhält.....was zum Scheidern verurteilt ist. Mit den Mäusen ist der Verlust schon vorprogrammiert...

    Über deine Wünsche brauch ich nicht viel schreiben....diese liegen auch drin....aber ich würde mich auf anderes Konzentrieren auch auf einen anderen Mann....und bis dieser in dein Leben treten wird, so lange das Leben genießen...

    Ich hoffe ich konnte dir auch ein bisserl weiter Helfen?!

    LG Celicia
     
  7. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Hallo Celicia,

    ja, vielen Dank. Das hat mir geholfen. Diese Affäre hat sich eigentlich mittlerweile auch erledigt, denk ich mal. Naja, :(

    Ich hatte damals auf die Arbeit gelegt, deswegen liegt der Anker in der Mitte.
    Das hat ja aber zum Thema Arbeit nicht gepasst, was ich da gelegt hab.
     
  8. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Snorre

    Wenn du diese Legung auf das Berufliche gelegt hast...dann gibt dir das Blatt auch nur eine Antwort auf die Frage...man muß nur mit den Karten Arbeiten können und dann bekommt man auch die Antwort.


    Dann trifft meine Deutung überhaupt nicht wirklich zu....


    Wie war denn die Frage zu dem Bild....ich meine was für Frage hast du dabei gestellt...??? Denn nur einfach eine Legung auf Arbeit zu Legen geht in meinen Augen überhaupt nicht. Um so genauer die Frage gestellt wird, um so genauer kann man eine Antwort aus dem kleinen Bild lesen.


    Als Anfänger ist es Natürlich schwer dies dann richtig zu deuten....


    Ich habe dein Posting so verstanden das es auf einen Mann gelegt wurde....
    Wenn ich dir Frage wüßte, dann könnt ich dir auch eine Antwort darauf geben....bzw. dir diese nennen...

    LG Celicia
     
  9. Barbarella*

    Barbarella* Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus,

    ich dank dir für dein Feedback. Freut mich immer Feedback zu bekommen.

    ...wenn jemand gehen will, dann muss man ihn ja gehen lassen. Also stellt sich für mich nicht die Frage, ist es richtig ihn gehen zu lassen, sondern eher ist es richtig eine Affäre anzufangen.

    Das mit dem Gehen-Lassen das paßt schon als Einstellung. Aber oftmals klammert man doch innerlich an Themen und dafür kann der Anker in diesem Falle auch stehen. Du beschäftigst dich mit diesem Thema, hälst daran fest (manchmal ist es ja auch notwendig, länger bei einem Thema zu bleiben; loslassen ist demzufolgen nicht wertend gemeint).

    Ist eine Affäre richtig oder falsch? - das würd gut passen, spiegelt sich dann in der Reihe mit dem Fuchs wieder.

    Wie würdest Du das Kreuz da deuten, als Belastung?
    Meine Arbeit war kein Familienbetrieb.


    Kreuz sehe ich in diesem Fall als Belastung. Das Kreuz stellt für mich eher für eine Belastung mit größerem Ausmaß. Paßt dann ja auch wieder in das, was du geschrieben hast. Belastung im Beruflichen. Das Ende deiner Arbeit, von dem du geschrieben hast, ist für mich im Kartenbild nicht sichtbar, auch wenns so gekommen ist.

    Familienbetrieb - auf diese Möglichkeit bin ich durch Haus und Lilie gekommen. Haus für das heimatliche, Lilie für das familiär-harmonische. Irgendsowas müsst also, wenn nicht als Familienbetrieb, dann zumindest als Gefühl ins Berufliche gespielt haben. Möglicherweise hast du dich, trotz Belastungen, heimisch in deinem Beruf gefühlt.

    Ich wünsch dir alles Liebe weiterhin.
    Gruß Barbarella
     
  10. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Liebe Celicia,

    also erstmal herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort!

    Ich denke, ich müsste für den Beruf nochmal komplett neu legen. Das möchte ich aber nicht, da ich ständig die Karten lege und ich denke, dass da mittlerweile schon ganz schöner Schmarrn rauskommt. Zu oft legen und dann noch für sich selbst bringt ja nichts.
    Mich hat dieses alte Bild einfach wieder interesiert, weil aus dieser Freundschaft mehr geworden ist. Leider hat es aber zu einer Beziehung nicht gereicht, von seiner Seite aus. :( Und dann ist mir jetzt dieses alte Bild wieder in die Hände gefallen....

    Was mir noch unklar ist:

    Wieso zeigt diese Legung nicht deutlich den Arbeitsverlust, wenn da doch die Mäuse liegen? Oder zeigt es ihn doch und man formuliert es positiv: festhalten an der Arbeit...

    Liebe Grüße
    Snorre
     

Diese Seite empfehlen