1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Parkett & Feng Shui?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von OBruni, 21. April 2016.

  1. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Dreiecke symbolisieren Feuer. Liegt das Schlafzimmer im Süden der Wohnung? Dann mag Fischgrätmuster passen.
     
    flimm gefällt das.
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.013
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Eigentlich bildet das Fischgrätmuster keine Dreiecke, sondern wie ineinandergeschobene Winkel..

    Grüße von einer, die mal mit (historischem) Fischgrätparkett lebte...
     
    Himbeere gefällt das.
  3. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.283
    Fischgrätparkett ist etwas herrliches! Zum Beispiel in einer Altbauwohnung mit hohen Decken und großen Räumen. Im Feng Shui hat er trotzdem nichts zu suchen. (Auch dann nicht, wenn das Schlafzimmer im Süden liegt.)

    Gerne empfohlen werden glatt geschliffene Natuholzböden. (y)
     
  4. 0bst

    0bst Guest

  5. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.013
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Tadelakt ist eher was für Wände...
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Ja, oder für barfuss laufen wo es immer warm genug ist.
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    14.631
    ich persönlich würde heimische Produkte wählen und kein Kalkstein aus Marokko ..

    und wenn nach Feng Shui geschaut werden soll, dann müsste wohl erst geprüft werden welches Material den Bewohnern an diesem Platz zum Vorteil gereichen würde.
     
  8. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.013
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    So abwegig wäre das nicht...der *Kalkstein* wird nicht aus Marokko importiert, sondern wird ( womöglich auch vom jeweiligen Bauherrn selber ) an Ort und Stelle mit heimischen Materialien handgefertigt.. ( zudem ist *tadelakten * eine wunderbare, fast meditative Arbeit :) )
     
    0bst gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    14.631
    bist du dir da sicher oder ist es dann nur ein halber Tadelakt mit ungenügender Wirkung , also hat er dann die Qualitäten zu 100% ?

    sieh:
    "Das Material
    Der Kalkstein, aus dem Tadelakt hergestellt wird, stammt aus der Region um Marrakesch. Aufgrund seiner geologischen Entstehung weist der Kalkstein in dieser Gegend eine spezielle Zusammensetzung auf, die dem daraus hergestellten Tadelaktputz seine charakteristische Oberfläche verleiht."
    aus
    http://wissen.malerblatt.de/putzsysteme/anwendungstechnik/11-tadelakt.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2016
  10. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Ich hatte letztens eine Art Tadelakt aus imprägniertem Lehm gesehen, anstatt Fliesen im Bad.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen