1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pariser Vorort oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von beckett, 2. August 2013.

  1. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Werbung:
    Neue Frage, altes Glück oder so.

    Lohnt sich ein Umzug von einer "kleinen Großstadt" in einen Vorort einer riesigen Großstadt, obwohl man die Sprache nicht beherrscht?
    Macht es Sinn oder ist es Unsinn?

    Peu a peu...
     

    Anhänge:

    • umzug.gif
      umzug.gif
      Dateigröße:
      39,3 KB
      Aufrufe:
      18
  2. Langweilig

    Langweilig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Also wenn du garkeine Kenntnisse der Sprache hast, würde ich es eher lassen.
    Grundkenntnisse würden ja schon genügen, man lernt die Sprache dann relativ schnell wenn man sie aktiv in dem Land spricht.
    Allerdings ist die berufliche/finanzielle Frage da wichtiger.
    Und was für ein Horoskop soll das sein?
     
  3. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Natürlich habe ich Grundkenntnisse, würde aber niemals behaupten, die Sprache zu beherrschen oder mich damit verständigen geschweige was verstehen zu können. Hätte ich die Sprache als Kind lernen dürfen, was verboten wurde, wäre ich längst über alle Berge.
    So muss man (ich) halt auf günstige Gelegenheiten oder Auslöser warten, bis man (ich) umsetzt, was man (ich) schon seit 20 Jahre tun wollte.

    Das Horoskop ist die Frage, ob Umzug oder nicht.
    Findet alles im 11. Haus statt. Saturn in 4 lässt mich wohl noch ne Weile hier kleben lassen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2013
  4. Langweilig

    Langweilig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Wäre denn der finanzielle Aspekt kein Hindernis?
    Grundkenntnisse reichen doch aus, ausser du willst da jetzt auch sofort arbeiten.
    Wenn du schon seit 20 Jahren in F leben willst, dann erfüll dir den Traum.
    Das mit dem Fragehoroskop finde ich eher überflüssig.
     
  5. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Ich gehöre zu denen, die von anderen auch erwartet, dass die die Sprache des jeweiligen Landes beherrschen und das verlange ich von mir auch.
    Kann mich nirgends "verewigen", wenn ich meinen eigenen Ansprüchen nicht genüge.

    Bis vor 6 Jahren wäre es unmöglich gewesen umzuziehen oder ins Ausland zu gehen, doch jetzt (wobei es da auch noch Hürden gibt)... finanziell.. wer hätte nicht gerne mehr Geld? F ist teuer, ob mein Geld dafür reicht, wissen vielleicht die Sterne und das Horoskop kann Antwort geben, ob ich es umsetzen kann oder wo es hapert.
     
  6. Langweilig

    Langweilig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Das kann ich verstehen.

    Astrologie ist da im Grunde sehr begrenzt.
    Da reicht der gesunde Menschenverstand: kein Geld/kein Verständnis der Sprache -> keine gute Idee ins jeweilige Ausland auszuwandern
    Ansonsten ist Astrologie auch nur ein Abbildungssystem für das individuelle Wesen (und alle seine Facetten), Antwort auf praktische Fragen sucht man da eher vergebens. Da ist es besser seine Möglichkeiten praktisch zu erörtern.
     
  7. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Interessante Frage - aber bevor ich mir die Mühe mache, möchte ich wissen, ob du überhaupt Wert darauf legst. :D
     
  8. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Würde ich fragen, wenn ich keinen Wert auf eine Antwort legen würde?

    Ich lerne seit 2 Monaten französisch und finde es anstrengend, weil es immer schwerer wird, sich was zu behalten.
    Solange ich die Sprache nicht so beherrsche, dass ich sie lesen, sprechen und verstehen kann, kann ich einen Umzug nach F auch nicht umsetzen. Natürlich wäre Elsaß-Lothringen ein Weg, da die dort dt. sprechen oder L, doch die suchen ja selbst schon in Dtl. nach Wohnungen, weil dort alles teurer wird.

    Uranus in 9 spricht vielleicht für einen "Abbruch" fürs/ im Lernen?
     
  9. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Damit hast du doch schon eine gute Ausgangsbasis. Weiter am Ball bleiben. Ich habe mir dein Fragehoroskop ausgedruckt und mein eigenes zu dem Zeitpunkt, als ich die Frage verstand (mit Uranus am AC). Beide müssten zu dem gleichen Ergebnis kommen.

    Deine Frage bezog sich auf Umzug - nicht aufs Lernen, oder?

    Morgen mehr - ich bin jetzt müde. :rolleyes:
     
  10. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Werbung:
    Am Ball bleiben ist leichter gesagt als getan, wenn so wenig haften bleibt.

    Uranus am AC kann nichts Gutes bedeuten... Ja, Umzug, nicht lernen. Vorort von Paris, südwestlich.

    Danke. Gute Nacht!
     

Diese Seite empfehlen