1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Paralympics 2012 London

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Asaliah40, 12. September 2012.

  1. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Meines Erachtens wird oder werden die Paralympics in den Medien nicht so verfolgt oder zum Teil in den Medien präsentiert , wie eben die normalen Olympischen Spiele .Daher der Thread mal im Allgemeinen.

    Für mich sind diese Menschen mit Handicaps die wahren Helden in unserer Menschheit/Gesellschaft , egal auf welchem Erdanteil sie leben . Menschen die trotz ihrer Handicaps nicht aufgeben/aufgaben, weitermachen, daraus wahnsinns Kraft entwickeln für ihr Leben und um ihr Leben zu meistern . Und ich bewundere sie hier im Realem, genauso wie ich es in den Medien bewundere , was die alles bewerkstelligen trotz manchem Handycap. Durch wieviele Höhen und Tiefen die wohl mussten um für sich sooo weit zu kommen , soviel zu errreichen ?
    Gut, ja auch wir tragen unser Päckchen im Leben , viele von uns , dennoch wir haben kein wesentliches körperliches und/oder gravierendes psychisches Handycap,...ich meine doch sehr viele von uns. Könnten wir uns vorstellen , das zu schaffen ?

    Ich finde diese Veranstaltung sehr wichtig und auch als Mutmacher für all jene gedacht die mit ihrem Handycap erst lernen müssen zu leben und tagtäglich mit ihrem Schicksal und daran arbeiten müssen .

    Danke an die Helfer , die ja auch ihren Beitrag dazu leisten !
    Danke an die Teilnehmer der Paralympics,das ihr auf diese Art mE. anderen Menschen MUT macht , nicht aufzugeben, auch wenn der Weg noch so beschwerlich sein möge.
    Danke an die Organisatoren und Erfinder dieser Veranstaltung und allen die daran teilnehmen konnten/durften.

    Ich hoffe , es möge in Zukunft mehr an Beachtung derer geschenkt werden ,die es schwerer haben , als ich oder wir .

    http://www.oepc.at/DieGeschichtederParalympicsQQid-24-42.html

    Und hier die offizielle Hymne:

    http://www.youtube.com/watch?v=4EXPzah7RC0&feature=channel&list=UL
     
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    Ganz ehrlich: mich berührt das überhaupt nicht anzuschauen.
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    In London waren sehr viele dabei, 17tausent vor ort alleine beim schwimmen und dieses Jahr war auch relativ viel im fernsehen zu sehen(als noch vor vier jahren, ganz zu schweigen von den jahren davor)...natürlich nicht soviel wie bei den Nichtversehrten, trotzdem hat London neue Maßstäbe gesetzt
     
  4. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    JA, London hat wirklich neue Massstäbe gesetzt und finde ich auch sehr gut so . :) Ich finde nur das es bei uns noch net soo fruchtet , aber werd schon werden. Dennoch sollte es aufgezeigt werden auch wenn es manchen net berühren sollte . ;)
     
  5. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    moment, asaliah. ich schrieb nicht, dass die paralympics nicht gesendet oder veranstaltet werden sollen.


    ^^dass man das schreiben muss ...
     
  6. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Moment Bettina:D, ich habs a so nicht verstanden , ich denke ich habe dich schon verstanden und akzeptiere deine Meinung diesbezüglich und Punkt . ;)
     
  7. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    wieso punkt?
     
  8. Seelenwanderer

    Seelenwanderer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    6.149
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Ja die "Behinderten" sind wirklich die Helden für mich! Ob bei Paralympics oder im mit Hindernissen gespickten Alltag! Ob wir das nun im Fernsehen sehen oder nicht, es ist die Realität.
     
  9. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Weil es für mich geklärt ist . :)
     
  10. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    Werbung:
    sind halt so^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen