1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Parallelrealitäten

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Lookingforanswers, 2. Dezember 2019.

  1. Matangi

    Matangi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2019
    Beiträge:
    192
    Ort:
    SO Steiermark
    Werbung:
    Bilokation fällt mir auch noch dazu ein, die Fähigkeit, an zwei Orten gleichzeitig zu sein. Kenne ich aber sonst nur von Heiligenbiografien...*
     
    Willow gefällt das.
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.585
    Ich finde diese Parallelen zu dir aber schon sehr deutlich - der Mann war krank, konnte seine gelähmten Beine nicht mehr benutzen und hat dort die Liebe seines Lebens in einem anderen Körper -Avatar- genannt gefunden - und dort in diesem Körper konnte er auch laufen. Er ist dann zum Ende ganz in diesen Körper und Realität gewechselt.

    Das Einschlafen und/oder Wegtreten in der anderen Realität dann - um in der anderseitigen aktiv sein zu können - war auch dabei.
     
    Elementezauber und Willow gefällt das.
  3. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.274
    @Lookingforanswers
    Mir ist es vor Jahren mal passiert, das ich im "Traum" einen Techniker nach seinem Fachgebiet gefragt habe. Er erklärte mir dazu etwas und ich mag betonen, das ich
    von dieser Materie Null Ahnung hatte und hab - Als ich ihn Tage später auf die im "Traum" erklärte Funktionsweise ansprach, bestätigte er mir diese.

    Der menschliche Geist ist zu vielerlei Dingen fähig, die abstrus oder verrückt klingen für die, die es nicht können, und letztlich kannst du dir nur selbst die Antwort geben.
    In Trance reist es sich an viele Orte und vielleicht war dein tiefer Wunsch nach einer anderen Realität so tiefgreifend, das du dies nun so erleben kannst.
    Wirklichkeit ist das, was m.M. nach zählt - egal wo und wann.

    Greets
    Will
     
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.585
    Das habe ich auch zu keiner Zeit bei dir vermutet - deine Beschreibungen sind ja sehr klar und auch ausfühlich - ich habe mich nur an der Ursachenerforschung für dich mitversucht.

    .
     
    Lookingforanswers und Willow gefällt das.
  5. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.585
    Es gab mal vor Jahren einen vorausschauenden Film, der die totale Überwachung zum Inhalt hatte. Damals war es Sciene Fiction und eher belächelt und verlacht ......und heute ? Ist es doch Realität und Alltag geworden.

    Es gab immer schon Visionäre, die die zur Realität werdene Zukunft vorab in Filme verpackt haben - wieso dann nicht auch Avatar und Parallelwelt als Möglichkeit ?

    Es werden so viele energetische Energie-Portale geöffnet im Moment - die Welt ist nicht mehr dieselbe, die sie mal war. Auch wenn Vieles unsichtbar für viele ist - allein diese extreme und ständig anwachsende Frequenz-Veränderung schon mit all den Handymasten und Handys - würde das alles auf einen Schlag für alle mal sichtbar werden - wir wären ensetzt.

    Die die da sensitiver für sind - haben es in dieser Zeit sehr schwer. Weil das Unsichtbare - aber für manche sehr wohl Fühlbare - eben auch nicht bewiesen werden kann.
     
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.585
    Werbung:
    Wie gut ich das selbst auch kenne und dich da auch gut verstehen kann.

    Ich bin der Meinung, dass es auch immer irgendwann für das Unerklärliche dann doch Erklärungen gibt - wenn die richtige Zeit für etwas gekommen ist - dann kommt es oft auch "wie von selbst".

    Das mittendrin Sein und es partout und unbedingt wissen wollen - macht es einem dann schwer. Aber das Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht.;) Auch nicht wenn man ganz dolle dran zieht - ich habe es oft genug erfolglos selbst versucht.

    .
     
  7. Lookingforanswers

    Lookingforanswers Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2019
    Beiträge:
    43


    Diese Sichtweise ist eine sehr interessante für mich! Da hast Du absolut Recht! Vielen Dank für diesen Gedanken und dass Du den mit mir/uns geteilt hast <3 Ich habe eine Gänsehaut!
     
    Willow und Red Eireen gefällt das.
  8. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.585
    Es hat immer und überall Pioniere gegeben, die etwas Neues eingeläutet haben.....und auf ihrem Weg dann oft sehr einsam waren und auch oft verlacht und verhöhnt und gejagt wurden von Anderen, die es nicht verstanden haben.

    .
     
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.585
    Auch auf einem Esoterikforum sind nicht alle automatisch auch esoterisch und/oder spirituell und automatisch verständnisvoll für Übersinnliches - das habe ich bei meinem ersten "Aufschlagen" und Thread-Eröffnung hier auch erst falsch angenommen und lernen müssen.

    Hier ist es wie im realen Leben auch - es gibt solche und solche. Und es ist immer gut - sich erstmal in Ruhe überall einzulesen und auch erstmal überall durchzuzustöbern.
     
  10. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.274
    Werbung:
     
    Matangi gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden