1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Paraleluniversen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ziegelstain, 22. Juli 2010.

  1. ziegelstain

    ziegelstain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin neu hier und wollt mal schauen was für Feedback mien neuliches Gedankenspiel hier erntet.

    es gibt doch die Theorie, das es viele Paraleluniversen gibt, ich denke das dürfte hier geläufig sein. Ich habe mal von der Theorie gelesen, das sich die Realität mit jedem noch so kleinem Ereignis weiter aufspaltet und somit neue Paraleluniversen entstehen. So weit so gut.

    Was mir durch den Kopf ging war, das jeder in seinem Eigenem Universum lebt. Und zwar bin ich darauf gekommen, als ich mal darüber nachdachte wie oft ich schon Hätte sterben können, aber nie ernsthaft verletzt worden bin. Als Kind spielten wir oft an den Bahngleisen, da gab es die ein oder andere Möglichkeit, dann rannte ich als kind mal mitten im Verkehr über die Straße, ich bin als Kind bei Wind und Wetter auf Bäume geklettert und dabei nicht selten aus oftmals nicht all zu großer höhe fast abgestürtzt und als wir einmal Paddeln waren bin ich ohne Weste aus dem Boot geschwommen und habe nur mit letzten Kräften das Ufer erreicht.
    Jetzt habe ich mich gefragt, wie ich so oft so viel Glück haben konnte und bin eben zu diesem Schluss gekommen.
    Macht das Sinn oder hatte ich einfach nur viel zu oft mehr Glück als verstand?
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    welcher schluss?^^
     
  3. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    ich dreh mich um die welt und die welt dreht sich um mich, beides zu 100% wahr

    :)
     
  4. ziegelstain

    ziegelstain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    so einfach kanns sein^^

    mir kommt es halt komisch vor das alle um einen rum leiden und es ihnen schlecht geht, nur mir halt nicht. alle kommen mal ins krankenhaus, nur ich nicht und das obwohl ich immer wieder für gelegenheiten sorge...

    vielleicht denk ich zu viel über zu wenig nach :banane:
     
  5. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.236
    Ort:
    Niedersachsen

    Hallo Ziegelstain,
    also ich bin mir sicher, dass es Paralelluniversen gibt und wir uns auch, da wir multidimensional sind, in ihnen bewegen können, nur ist es uns im Moment nicht bewußt.
    Aber Deine Beschreibung, dass Dir nichts passiert ist und das es Dir gut geht im Gegensatz zu anderen würde ich nicht auf Paralelluniversen schieben, sondern darauf, dass Du gute Schutzengel hattest und eben ein nicht so anstrengendes Schicksal, auch dies soll ja vorkommen, man muß nicht immer ein extrem hartes Leben haben, ab und an darf man sich in einem der vielen Leben auch mal erholen und genießen.:D
    lg Siriuskind
     
  6. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Werbung:
    is auch schwer vorzustellen, dachte immer wir sehn in eine richtung und in den träumen gleichen wir ab&zu erfahrungen ab, die wir in einem parallelleben zb mit 18 machtn und im anderen mit 28, weil wir uns so und so entschieden haben, es aber auf die erfahrung selbst ankommt

    wie siehst du das?

    lg
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.236
    Ort:
    Niedersachsen

    Wir sind in dieser Dimension hier auf der Erde leider sehr eingeschränkt in unserer Wahrnehmung. Kennst Du das Buch "Gespräche mit Seth" von Jane Roberts? Da wird über verschiedene Dimensionen, die wir auch alle gleichzeitig betreten, gesprochen oder darüber, dass unsere Träume eben ein wirkliches Erleben ist und wir während des Schlafens einigermaßen Zugang dazu haben, ansonsten sind wir uns dessen eben nicht bewußt. Auch Zeit ist sozusagen nur hier existent, eigentlich laufen alle Inkarnationen gleichzeitig ab und nicht hintereinander. Früher konnte ich damit nichts anfangen oder es mir nicht vorstellen, inzwischen kann ich das besser.
    lg Siriuskind
     
  8. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    s buch kenn i leider nicht, aba der rest is mir ned unbekannt, klingt nur logisch und passt gut auf meine selbstbastelten theorien.
    welche frage sich bei mir nur hierbei stellt ist, warum entscheide ich mich als bewusstsein, gerade diese dimension, inkarnation wahrzunehmen und diese parallelwelt, wo ich doch mehr möglichkeiten habe für die ich mich alle wahrscheinlich entscheide... oda is dies einfach die für die ich mich am ehesten entscheide ... und was passiert mit den anderen? laufen die aus oder spalten sie sich einfach ab und am ende meines lebens machts klick und ich komm drauf dass ich mich für alles entschieden hab und nehm plötzlich alles wahr?
    oda isses sinnlos antworten auf solche fragen zu finden weils von hier aus sowieso nicht zu greifen is?^^

    lg
     
  9. Sepia

    Sepia Guest

    schönes Thema, hab heute auch daran gedacht zu suchen ob es hier schon Threads darüber gibt, viel weiss ich aber nicht darüber, hab nur in einem Buch darüber gelesen, dass es das geben soll...
     
  10. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.236
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Ich denke, dass sich Dein Bewußtsein im Moment für die hiesige Dimension entschieden hat, für bestimmte Lernprozesse, aber es kommt der Zeitpunkt, an dem wir wieder alles wahrnehmen werden.
    Nein, ich finde es nicht sinnlos, auf solche Fragen Antworten zu finden, denn auch wenn nicht sofort die Antwort kommt, wenn man danach sucht, wird das Leben einen da hin führen und dann macht es schon öfter mal zu Lebzeiten "Klick", habe ich schon erlebt.

    Lg Siriuskind
     

Diese Seite empfehlen