1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Paradox

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von GreenDeal, 2. März 2016.

  1. GreenDeal

    GreenDeal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Wusste nicht, in welche Kategorie ich das Thema setzen sollte, deswegen poste ich es einfach mal hier rein.
    Habe mir mal folgendes vorgestellt, was mich total verblüfft und zum Nachdenken angeregt hat: Zwei Läufer machen ein Wettrennen. Läufer A ist doppelt so schnell wie Läufer B, der allerdings einen Vorsprung von 100m hat. Beide starten gleichzeitig. Wann holt der schnellere den langsameren ein?
    Wenn Läufer A 100m gelaufen ist und sich dort befindet, wo Läufer B gestartet ist, dann ist Läufer B 50m weiter weg als A. Läuft A weitere 50m, ist B noch 25m weiter entfernt. Wenn Läufer A wieder weitere 25m gelaufen ist, hat Läufer B noch einen Vorsprung von 17,5m und das geht dann immer so weiter. A läuft dann wieder 17,5m, während B's Vorsprung dann 8,75m beträgt. Das kann man unendlich weiterführen. Immer, wenn der schnellere Läufer A dort ankommt, wo B gewesen ist, befindet sich B trotzdem immer ein Stück voraus. Ist A wieder weitere 8,75m gelaufen, ist Läufer B nur noch 4,875m weiter usw...Eigentlich müsste Läufer A Läufer B irgendwann überholt haben, aber anscheinend wird das niemals passieren. Ist das nicht irgendwie "komisch"?!
    Irgendwie sagt dieses Paradoxon irgendwas über Raum & Zeit aus, vielleicht, dass es sie gar nicht gibt?!
    Ich kann mich auch irren, aber was meint ihr dazu? Bitte um ehrliche und ernstgemeinte Antworten. Danke! (;
     
    Tacita gefällt das.
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    ehm....... [​IMG]

    .

    .

    .

    . aber Willkommen im Forum :)
     
    trollhase gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    falsch und du weißt auch das es passiert,
     
  4. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.299
    Gesamtstrecke 5 km
    Läufer A mit 10 km/h unterwegs - seine Zeit 30 min
    Läufer B mit 5 km/h unterwegs -inkl. 100 m Vorsprung braucht knappe 58 min..

    was ist daran paradox? :)
     
    flimm gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    das liegt an falscher Rechnung, dann wird es paradox
     
  6. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.299
    Werbung:
    ... mag sein ;)
     
  7. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.260
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    ich sehe den widerspruch jetzt auch nicht recht..."grübel" :)
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    der eine überholt den anderen bei 200 Meter. Ab Anfangspunkt des Schnelleren gerechnet.

    der eine läuft 100 meter in der gleichen Zeit wie der andere (doppelt so viel) 200 Meter .
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    die gleiche aufgabe hat schon archimedes aufgetelle mit achiles und der schildkröte... die "lösung" unendliche matgematische reihe"...und nun?

    shimon
     
    flimm gefällt das.
  10. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    Werbung:



    wie kommst du darauf?
    ...weil man es dir erzählt hat?!
    Was, wenn man dir erzählt hätte (und man hat es dir erzählt.
    und du hast es geglaubt) :
    Wenn du eine Banane teilst, immer wieder teilst - kannst du EWIG davon essen.
    Das heißt, du kannst mit einer Banane zuversichtlich die Welt umrunden
    so oft du willst.

    Paradox?
    oder dumm?


    Wir haben alle diese Wissenschaftslügen geschluckt, GreenDeal. Nicht nur du.



     
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen