1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Panische traeume vom Weltuntergang! Deutung??

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lotus303, 2. Februar 2005.

  1. lotus303

    lotus303 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Hallo!
    Habe seit laengerem immer wieder den gleichen Traum. Ich traeume davon dass alle Leute irgendwie fluechten und jeder redet davon dass die Welt unter geht. Die Schauplaetze sind jedoch immer wieder unterschiedlich. Was aber das extreme ist (kurz gefasst) dass es immer irgendwie eine Organisation gibt die von sich behaupten sie seien die "Guten" und unternehmen was bzw. retten alle. Am Anfang vom Traum glaub ich das auch alles, doch es stellt sich dann immer mehr raus das die eigentlich ein total falsches Spiel spielen und eigentlich den Untergang planen. Und sobald ich die Erkenntnis im Traub erreicht habe werde ich wach. Den ganze Traum ueber hab ich einen permanenten Adrinalinkick, und bin fix und fertig wenn ich wach werde, und das haelt fasst den ganzen Tag dann an.

    Kann mir bitte jemand den Traum deuten, oder einfach Erfahrungen oder Meinungen dazu abgeben? Waere sehr sehr dankbar!

    lg lotus303
     
  2. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Hallo Lotus,
    nach meinem Gefühl würde ich sagen, dass es sich hier um ein Trauma aus einem anderen Leben von dir handelt. Wir haben ja nicht nur dieses eine Leben, sondern noch viele andere, vorwiegend in der Vergangenheit, aber auch in der Zukunft. Wenn du keine Parallelen zu deinem aktuellen Leben finden kannst, was vor allem die "Organisation" angeht, dann wird es so sein. Es gab in der Geschichte der Welt mehrfach die Situation, die du erlebst.
    Was kannst du tun ? Auch im Traum kannst du aktiv werden. Ein Traum muss nichts sein, was du nur passiv erlebst, sondern du kannst auch handeln. Vielleicht kannst du im Traum dein Wissen über den wahren Charakter der "Organisation" nutzen, um diese Wesen zu enttarnen und damit anderen Seelen zu helfen. Du kannst dabei ruhig volles Risiko eingehen, es kann dir nicht viel passieren. Probiere aus, welche Möglichkeiten du im Traum hast, du wirst überrascht sein.
    Liebe Grüße,
    Diddi.
     
  3. lotus303

    lotus303 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    96
    Wenn ich so nachdenke gibt es eigentlich in meinem Leben oder besser gab es schon Parallelen. Letztendlich ist, wie du wohl erkannt hast garnicht der Weltuntergang vordergruendig in diesem Traum, sondern viel mehr das falsche Spiel von Menschen denen ich eigentlich vertraue. Sowas hat sich in meinem jetzigem Leben schon abgespielt... Und auch die Panik und das davon laufen, bzw fluechten vor etwas denk ich ist zu beachten. Aber wie ist dieser Traum dann zu deuten, was ist die message?

    danke, lg lotus303
     
  4. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Hi Lotus,

    Ich denke, die naheliegendste Erklärung ist jeweils die beste. Darum würde ich eher nicht auf Erklärungen aus einem früheren Leben tippen.

    Eine mögliche Deutung wäre, dass du soeben daran bist, deine Wertvorstellungen und dein Weltbild gründlich zu überarbeiten. Die Gruppe, zu der du Vertrauen hattest, das sich aber als ungerechtfertigt herausstellt, würde zum Beispiel heissen, dass du momentan aktiv Werte der Gesellschaft hinterfragst, die du bis anhin einfach als gegeben genommen hast. Und plötzlich merkst du, dass es gar nicht so einfach ist, die eigenen Werte in der Gesellschaft zu finden und zu vertreten. Vielleicht hast du sogar das unterschwellige Gefühl, die dich umgebenden Werte seien grundfalsch!
    Das wäre in meinen Augen ein Motiv, das häufig im Zusammenhang mit dem Erwachsenwerden vorkommen kann (aber natürlich auch später).

    Die Flucht/Panik ist mir nicht ganz klar, vielleicht gibt es eine passendere Bedeutung des Traumes.
     
  5. Emerald

    Emerald Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Lotus 303,

    als ich deinen Beitrag zum ersten Mal gelesen habe, sind mir sofort gewisse Zusammenhänge aufgefallen, die üblicherweise unter die Rubrik "Verschwörungsliteratur" fallen.
    Jan van Helsing hat über diese Thematik recht viel geschrieben, u. a. in seinem Werk "Buch 3" - wo er diverseste Prophezeihungen von bekannten und genauso eher unbekannten Sehern/Propheten aufarbeitet.

    Das ist dann wohl (gemäß Verschwörunsliteratur) der besagte 3. Weltkrieg, welcher, wie es heißt, von diversen Naturkatastrophen beendet wird (Weltuntergang...).

    Und dies sind die Illuminati, welche über die bereits erfolgten zwei Weltkriege und den noch ausstehenden 3. Weltkrieg die Weltherrschaft an sich reissen wollen.

    Hört sich das lächerlich an? Ich für meinen Teil habe mich mit dieser Literatur eingehendst beschäftigt - ohne ein Fanatiker davon zu werden (nein, die bösen Illus sind nicht an allem schuld :)). Wenn dich die Thematik interessiert, im Internet findest Literatur en Masse (z.B.: www.pilt.de, www.illuminati-news.com, div. e-books). Ich selbst stehe dem Ganzen zur Zeit neutral gegenüber, weil ich noch keine signifikanten persönlichen/praktischen Erfahrungen gemacht habe - die ich auf jeden Fall einer solchen "Verschwörung" zuschieben würde.

    Aber: Wenn du dir mit der Deutung doch nicht so sicher bist - dann schlage ich vor dass du dich mal da einliest - wer weiß, vielleicht bis du ja einer von den vielen Leuten die in ihren Träumen mögliche Zukunftsszenarien sehen?

    Liebe Grüße,

    Emerald
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen