1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ouija und die 21?!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Cipher, 1. Mai 2006.

  1. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    Also gestern habe ich etwas gehört, was mich persönlich sehr beunruhigt hat.

    Eine gute Freundin erzählte mir gestern (kennen uns schon ewig, aber DAS wusste ich noch gar nicht!), dass sie vor ein paar Jahren eine Geisterbeschwörung gemacht haben.
    (Wir kennen das alle - 14 Jahre auf einer Pyjama-Party :morgen: )

    Dort sind sogar Sachen zu Tage gekommen, die wahr waren und keiner wissen konnte, z.B. fragte jem. danach, ob sie mit ihrem Ex wieder zusammen kommt und es hieß: "Ja.".
    2 Std. später rief derjenige wirklich an und sie waren wieder zusammen.

    Ok, aber was mir dazu Sorgen bereitet (kenne mich zwar in diesem Feld schon aus, aber weiß nicht, wie man solche Sachen interpretieren kann, wenn es wirklich ein Geist war!)
    Meine besagte Freundin fragte wohl mehr aus Spass (ja, ich weiss, man spielt damit nicht blabla - habs ihr schon gesagt!), wann sie sterben würde.
    Daraufhin kam 21 - sie ist jetzt 21 und wird im Mai erst 22 - meint ihr die 21 bezog sich auf das Alter oder wird sie an irgendeinem 21. sterben oder in 21 Jahren?

    Wäre lieb, wenn mir dazu wer etwas sagen könnte - bin ein wenig beunruhigt von dieser Info.

    Gruß,
    Cipher
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Ganz im Allgemeinen: "Geister", die zu solchen Pyjama-Partys kommen und antworten, werden wohl kaum allwissend sein :) und im harmlosesten Fall ihre Späßchen treiben...

    Ich laß mich jetzt gar nicht drauf ein, zu spekulieren, was für eine Natur diese Geister haben könnten - die größte Gefahr bei solchen Vorhersagen ist die, daß man sich in eine "self-fulfilling prophecy" hineinsteigert. Wenn deine Freundin nun angstvoll vor jedem 21. steht und ihr 21. Lebensjahr gebannt beobachtet - dann erhöht sie natürlich die Wahrscheinlichkeit, daß ihr was passiert... aber nachdem dieses Jahr ja nun bald rum ist, ist die Gefahr ja nicht mehr so groß.

    Am besten man vergißt solche Prophezeihungen so schnell wie möglich. Ein paar Tage im Voraus, na gut, aber das Leben läuft auf keinen Einbahnschienen. Warum wohl hüllen alle Wahrsager der Vergangenheit ihre Voraussagen in solch mystisch nebelige Wortschwaden, in die man dann bequem alles reininterpretieren kann?
     
  3. binda

    binda Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    44
    hallo cipher,


    also ich würde sagen das dieser geist kein wohlgesonnener war denn es würde keiner den todestag voraussagen und möchte behaupten das es ein niederes wesen war der sich ein spaß erlaubte da muß man echt vorsichtig sein,nicht gut für labile menschen


    lg binda
     
  4. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo ihr 2!

    Wie geschrieben, fand dies alles vor ein paar Jahren statt.
    Angeblich hat sich der Geist irgendwie genannt und auch wie er gestorben ist.
    (Kann natürlich auch nur "gelogen" gewesen sein...)

    Ich bin da auch eher Zuversichtlich und glaube, dass selbst wenn da was wahres dran ist, es nicht unbedingt ihr 21. Lebensjahr gemeint ist, sondern so etwas wie in 21 Jahren...

    Aber da sie da nicht so wirklich dran glaubt, kann ja zum Glück die Selffullfilling Prophecy ausgeschlossen werden, gelle?

    Gruß,
    Cipher
     
  5. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    ich würde so interpretieren: im 21. jahrhundert :)
    da bleibt jede menge zeit und der `geist´ hat sicher recht :zauberer1
     
  6. MorganLeFay

    MorganLeFay Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    230
    Ort:
    München
    Werbung:
    Ganz ehrlich gesagt ist das doch völlig egal. Ich würde mir da keine Gedanken machen. Ich kann in einer Sekunde sterben oder in 40 Jahren. Wichtig ist das man gelebt hat und keine Angst vor dem Tod hat.
     
  7. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Werbung:
    Das ist wohl wahr, aber ich bin so Egoistisch und würde meine beste Freundin gerne noch ein wenig hier auf der Erde haben - schliesslich hat niemand lust vorm Kinobesuch eine Seance abzuhalten :zauberer1

    (Kleiner Spass! ;))
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen