1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Osho & Sannyasins heute

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von MrKafka, 25. Februar 2010.

  1. MrKafka

    MrKafka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,

    was machen Sannyasins eigentlich heute? Ich habe mehrere Bücher von und über Osho gelesen. Oshos eigene Werke fand ich immer faszinierend. Aber im Hinblick auf die Frage, was Sannyasins konkret im Alltag machen, bleiben sie häufig sehr unkonkret.

    1) Straffe Organisation oder viele versprengte „Fans“?
    Ist Sannyas eine Organisation oder verbindliche Gruppe, wo Leute z.B. in Sannyas-Kommunen zusammen Wohnen, für die Gruppe arbeiten oder die Kindererziehung durch diese geregelt ist? Oder sind Sannyasins heute einfach viele, nur lose verbundene Leute, die sich für Osho begeistern und ab und an nach Poona fahren, um da so eine Art Esoterik-Urlaub zu verbringen und danach wieder ins „normale Leben“ in Deutschland zurückzukehren?

    2) Unübersichtliche Szene?
    Auf osho.com heißt es über Osho-Meditationstreffs in Deutschland: „Das Angebot variiert von Ort zu Ort, weil diese individuellen Einrichtungen unabhängig arbeiten, ohne in irgendeine übergeordnete organisatorische Struktur eingebunden zu sein.“ Kann es somit sein, dass sich hinter dem Namen Osho in der einen Stadt vielleicht eine ganz liebe Gruppe verbirgt, die wirklich nur Oshos Botschaft der Wahrheitssuche, Liebe und Lebensfreude umsetzen möchte, und in der anderen Stadt eine autoritäre Sekte wie sie im Buche steht?

    3) Katharsis, Schreien, Gefühle rauslassen, freie Liebe
    Was passiert eigentlich in Osho-Seminaren? In einem Buch, das ich gelesen habe, werden Osho-Therapien so beschrieben: „Dreißig schweißklebrige Männer und Frauen in höchst emotionaler und körperlicher Erregung, nackt, in einem 5x8 Meter großen Raum. Die Matratzen tropfnass, alles dabei. Rotz, Blut, Speichel, Schweiß, Spermien, Scheidensäfte“. – „Chaos ist die Norm. Detailbeschreibung überflüssig, da alles schon einmal dagewesen. Schreien, kriechen, lachen, bumsen, spielen, meditieren, reden, auf dem Kopf stehen, zuschauen“ (Altmann zit. nach Karow: „Bhagwan-Bewegung und Vereinigungskirche“, S.97). Ist das heute immer noch so? Oder wie ist es sonst?
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    So ziemlich alles, was man sich denken kann. Manche sind Banker geworden, andere auf irgendeinem anderen Trip hängen geblieben. Einige halten sich für erleuchtet, sassen einige Zeit bei Papaji herum und geben heute Satsang. Andere wiederum essen gerne Weisswurscht. Nicht wenige von damals haben ein durchdachtes, kritisches Bild von der ganzen Geschichte und wissen, was sie als positiv und was als negativ annehmen können.
    Osho ist heute eine Art narzisstisches Wohlfühl-Brand für erfahrungshungrige Geister geworden. Von freier Sexualität und sowas ist nicht mehr wirklich die Rede. Ein paar vereinzelte Seelen tun zwar noch so als ob. Stell dir vor, Otto Piefke aus Saarbrücken macht einen auf Indien. Etwa so. Wobei daran nichts auszusetzen ist, nicht dass du mich falsch verstehst. Ist bloss so, dass der neurotische Mensch von damals, der nach Befreiung von seinen Neurosen suchte, durch den narzisstischen Menschen von heute, der nach Befriedigung, nicht jedoch nach Befreiung von seinem Narzissmus, sucht, abgelöst wurde.
     
  3. Carlode

    Carlode Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    2
    Oshos Lehre zum Abschluß gebracht hat Sietel Bhagwan:

    dasheil. beepworld. de /xy. htm


    Viel Spass beim Hören
     
  4. saradevi

    saradevi Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Bergisch Gladbach, D
    Z.B. das Oshu UTA Zentrum in Köln gründen http://www.oshouta.de/ausbildungen und ein leckeres vegetarisches Restaurant http://www.oshos-place.de/

    Ganz normal eben weiter leben ;):)
     
  5. Dhyan

    Dhyan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Das frag ich mich auch manchmal!
     
  6. Kristen

    Kristen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    794
    Werbung:
    mhm :)
     
  7. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    was die machen: GELD

    :D
     
  8. kyllikki

    kyllikki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    viel dummes zeug
    leben weiter wie ich im Sinne von Osho bin Unternehmer mit Mitarbeiter, völlig auf der Erde und
    ohne den Quatsch den Du fragst oder zu wissen glaubst

    amar
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Damour
    Antworten:
    71
    Aufrufe:
    2.665
  2. Vor v Zakone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    852
  3. MeGaXYZ
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    764
  4. DarkVisions
    Antworten:
    64
    Aufrufe:
    4.752
  5. mika
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    545
  6. Emanuel Tunai
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.279
  7. Häxli
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.375

Diese Seite empfehlen