1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Osho im Fernseher!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sandman, 26. Oktober 2004.

  1. Sandman

    Sandman Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    71
    Werbung:
    Hallo

    Weiss jemand wann sie die wiederholung von dem Dokumentar Film über Osho (Bhagwan) zeigen?

    Osho´s Doku

    Und falls es jemand gesehen hat wie fandet ihr das Video? ich habe gehört sie stellen ihn als Sex Guru;Sektenfalle und und und dar?

    Alles gute
    Sandman
     
  2. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Sandmann,
    ich habe nur seinerzeit den legendaeren Film "Poona" im Kino gesehen, teils abstossend, auf jeden Fall faszinierend.
    Auf jeden Fall radikal, was da mit den Menschen passierte.
    Damals liefen ueberall die Sanyansins orange gewandet mit der Mala (langer Holzanhaenger mit Oshos Gesicht) herum, gruendeten ihre Zentren und Diskotheken.
    Ich habe das alles beobachtet und darueber gelesen, habe aber nie mitgemacht, weil mir die Verhaltensauffaelligkeiten der "Juenger" suspekt waren.
    Aus dem Menschen Baghwan oder Osho bin ich nie ganz schlau geworden, aber seine Texte gefallen mir ueberaus gut!
    Es gibt eine Reihe von ihnen im web, leider kann ich sie im Moment nicht finden.

    Ich wuensche allen einen schoenen Tag!
    Bijoux
     
  3. Christoph

    Christoph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.488
    Ort:
    Kiel, Schleswig-Holstein (D)
    Ich war vor 20 Jahren etwa mal dabei und kann sagen ich bin froh, dass ich es nicht mehr bin.

    Gestern habe ich in einer Aufstellungsgruppe eine Frau von damals wieder getroffen - die ist mittlerweile durch ihre Osho-Praktiken und "Therapien" (allerdings in Verbindung mit der Tatsache, dass ihre Mutter den Vater verheimlicht hat) ganz offensichtlich verrückt geworden.

    Sie teilt ihr Schicksal mit vielen, die ich später als Psychotiker wieder getroffen habe. Allerdings sehe ich nicht Osho oder seine Gruppe als "schuld" daran. Wer sich in solche Kontekste begibt und in solche Gesellschaft, der hat gute Gründe dafür. Die dort verwendeten Methoden bzw. der Umgang damit haben allerdings nach meiner Erfahrung und Einschätzung sicher die psychische Krankheit bei einigen gefördert. Aber wer weiß, wofür es gut ist?

    In meiner Familie gibt es noch zwei "echte" Sannyasin. Offensichtlich durch den bei den "Oshis" üblichen Umgang mit Beziehungen und Kindern sind zwei meiner Neffen mittlerweile psychisch schwer belastet.

    Die von Sannyasin wahllos und achtlos gelebten sexuellen Beziehungen und Ignoranz gegenüber den entstandenen Bindungen zeigen immer wieder ihre schlimmen Folgen. Viele haben geschädigte Kinder und viele sind nicht mehr in der Lage eine feste Bindung zu haben, die sie sich so ersehnen. Ihre Bindungsfähigkeit ist erschöpft.

    Osho selbst habe ich als genialen Redner und Hypnotiseur kennen gelernt. Und ich möchte heute meine Zeit mit den Sannyasin nicht missen - eben weil ich jetzt darüber hinaus bin.

    Christoph
     
  4. Dagmar

    Dagmar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    1.032
    Hi,

    vor 22 Jahren hab ich die Szene kennengelernt, es war eine tolle Zeit und sie hat mir vielleicht sogar das Leben gerettet.

    Osho hat einen grossen Platz in meinem Herzen. :))

    Ich würde die Legende auch gerne schauen!! Hoffentlich wird sie wiederholt.

    Liebe Grüße Dagmar
     
  5. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Hi,
    ist ja echt interessant, was man so alles hoert und liest ueber Osho.
    Der Faszination dieses Mannes hat sich wohl kaum jemand entziehen koennen, der ihn persoenlich kannte!
    Fuer mich kam das alles schon deshalb nicht infrage, weil ich meinen Kindern keine allzu ausgeflippte Mama (ich war schon unkonventionell genug) zumuten wollte.
    Gottlob hatte ich so viel Verstand!
    Dass Menschen durch zu viel Meditation und daraus resultierendem Realitaetsverlust der Boden unter den Fuessen weggezogen werden kann und sie in der Klapsmuehle landen koennen, habe ich bei der TM gesehen, die im Vergleich mit Osho vergleichsweise total harmlos war. Aber das hat mir gereicht und mich ziemlich frueh gelehrt, vorsichtig und verantwortungsvoll zu sein mit mir selber und eben auch, weil ich die Kinder gross zog.
    Keine grossen Experimente, habe ich immer gesagt, und das war gut so.
    Trotzdem ist Osho interessant!
    Wenn ich den link zu seinen Artikeln finde, stelle ich ihn herein.

    Alles Liebe von
    Bijoux
     
  6. Dagmar

    Dagmar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    1.032
    Werbung:
    dem mann/frau kann geholfen werden.


    www.oshotimes.de


    dago
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen