1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Osho Film

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Vor v Zakone, 22. Februar 2008.

  1. Vor v Zakone

    Vor v Zakone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo

    Alle die interesse haben an einen Osho Film, hier ist der Link!
    meine Meinung nach ein sehr guter Film.

    http://video.google.de/videoplay?do...423&start=0&num=10&so=0&type=search&plindex=0

    Peace
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Vielen dank für den hinweis
    alles liebehw
     
  3. Vor v Zakone

    Vor v Zakone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    19
    ICh weiss nicht, irgendwie ist Osho ein Genie, ein erleuchteter Meister ohne irgendwelche Grenzen und sonstiges, einer der den Menschen Hier und Jetzt zeigt, Bewusstheit, Tanz und die Freude des Kindes. Ich ahb 20 Bücher von ihm gelesen all seine Meditationen gemacht, doch irgendwie...ich weiss nicht... wenn ich die Bilder sehe wie die leute seine Füsse küssen, wie er auf geheimnissvollen Mann macht.. mhh... klar die Füsse küssen ist eine dankausage an den Menschen.. Jesus wurden die Füsse auch geküsst, doch in meinen Augen, an seiner Stelle und seiner Ansicht des Lebens, sollte er Demütig sein, demütig zu sich zu den Menschen und zu Gott.
    Doch da ist nur ein bekifftes Lächeln :weihna1
    naja ich sage mal so er war ein Erleuchteter Scharlatan! so wie das Leben, das Leben ist auch ein Paradies in der Hölle! :)
    Meiner Meinung nach, ist Osho gut für das finden des inneren Kindes des wir schon so lange vergessen haben, und auch die dynamischen meditationen die den verstand ermöglichen erst dann in die eigentliche Meditation einzusteigen. Doch als Tiefe Meditationen würde ich es nicht empfehlen..
    ich würde sagen Zen oder Eckhart Tolle, das ist viel klarer, viel tiefer. und nicht weniger erleuchteter wie Osho.

    Osho handelte nicht nach dem kopf, nicht nach Glaubensrichtúngen und Gruppierungen, doch er schaffte ein neues Ego, die Sannyasins.

    Naja bildet euch eure Meinung seit achtsam!
    Friede
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    Ich bin bei osho nicht stehengeblieben aber meditation -da bin ich für mich fündig geworden .es hat klick gemacht.
    alles liebehw
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Damour
    Antworten:
    71
    Aufrufe:
    2.664
  2. MrKafka
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.132
  3. MeGaXYZ
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    764
  4. DarkVisions
    Antworten:
    64
    Aufrufe:
    4.748
  5. mika
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    543
  6. Emanuel Tunai
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.277
  7. Häxli
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.375

Diese Seite empfehlen