1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

orion sternbild..

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kulkulcan, 26. November 2004.

  1. Kulkulcan

    Kulkulcan Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    284
    Ort:
    in meiner mitte
    Werbung:
    Wofür steht eigentlich das orion sternbild?
    weiss das hier einer? das interessiert mich wirklich sehr ...seit ich in den himmel sehen kann begegnet es mir immer wieder *grins und es hat irgendwie eine besonders starke ausstrahlung für mich..irgendwas ist damit ...wer kann mir sagen was es bedeutet ..gibt es vielleicht ne alte sage oder sowas dazu?


    einen lieben gruss
    z
     
  2. Paul

    Paul Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Passau
    Hi z.

    Es gibt tatsächlich eine Sage über einen Orion. Es gibt da verschiedene Varianten, aber grundsätzlich geht es darum dass Orion blind wird... Es hat offenbar eine ähnliche Bedeutung wie das Vertreiben der Menschheit aus dem Paradies. Bzw. das Vergessen und nicht mehr Wahrnehmen können der spirituellen Ebenen, die u.a. den Sinn unseres Aufenthaltes hier enthalten sollen.

    Es gibt auch gechannelte Aussagen (www.cassiopaea.com), nach denen die Menschen ursprünglich aus Richtung des Orion-Sternbilds stammen, und dass 'Orion' eigentlich nicht ohne Zufall eine grosse Ähnlichkeit zu den Worten 'origin' (Ursprung) oder 'original' hat.

    Paul
     
  3. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Hi Z,

    Orion ist ein Sternheimat wie andere Stern (Sirius, Plejaden,usw).
    Sie steht in Verbindung mit gewissen Evolutionslinien und Einflüssen auf die Menschheit.
    Wie ich die Dinge sehe war die Verbindung zu Orion und der Einfluss Orions auf die damalige Menschheit für gewisse Hochkulturen eindeutig.
    Inbesondere zu ägyptischen Zeiten sehe ich eine deutliche Verbindung zu Orion und Sirius.

    Die Energie der Sternenheimat Orions sehe ich als hellbau leuchtend. Man kan darüber meditieren wenn man möchte und sich mit der Ursprungsenergie des Sternbildes verbinden.

    Lieben Gruß

    Alexander
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    die anordnung der pyramiden von gizeh entspricht, heißt es, der anordnung der sterne im "gürtel" des orion. somit hatte er anscheinend für die ägypter tatsächlich eine bedeutung...

    alles liebe, jake
     
  5. hi z,
    vielleicht kommst du ja von orion? und bist deshalb so fasziniert davon?
    ich komme auch von orion, sagt jedenfalls eine hellfühlige freundin.

    :kiss4:
     
  6. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Werbung:
    Die Bedeutung des Orion für die Bewußtwerdeung der Menschen hier darzulegen würde vermutlich seltsam klingen..
    Jake die Anordnung der Paramiden in Gizeh hat noch eine andere Bedeutung

    obgleich von ungleicher Höhe erlangen sie die selbe....
    obgleich nebeneinander gebaut, nehmen sie sich nie das Sonnenlicht
    ich werd Dir von meinem Rechner die Info runterkopieren..bin zZ im Büro
    AL
    Regina
     
  7. Kulkulcan

    Kulkulcan Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    284
    Ort:
    in meiner mitte
    würde mich freuen ...würde ich auch gern sehen ...wär cool wenn du mir das auch schickst..

    lieben gruss
    z.
     
  8. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Ich habe ein ägyptischen Buch über Gizeh das meine diesbezügliche Wahrnehmung stützt (muss ich mir erst wieder aus der Bibliothek meiner Großmutter holen).
    Das Hafenbecken lag tief und war der Ausgangspunkt der Cheopspyramide. Die beiden anderen waren auf unterschiedlichen Ebenen der plateauförmigen Anlage erbaut. Und zwar so, dass, obgleich von unterschiedlicher Höhe, sie urspr. mit der gleichen Höhenlinie abschlossen.
    Die Anlage wurde später noch oft umgebaut.............

    Der Ursprung der Bewußtwerdung der Söhne Gottes hier auf der Erde steht im Zusammenhang mit dem Sternbild des Orion, weil diese Form des sich selbst bewußt werdens in der Schöpfung und somit im Kosmos weitergereicht wird, wie bei einem Fackellauf....
    Gemäß einer inneren Ordnung entzündet der eine das Feuer im anderen....

    Das heißt nun nicht das "alle Söhne Gottes gleich sind"...Gestalt und entwicklungsmäßig..
    Es bedeutet lediglich das zB mit Beenden der Erfahrung Mensch im letzten sich selbst bewußt werden (Aufstieg) dieses Sohnes (wenn dies gewählt wird), die kollektive Form "Sohn Gottes Mensch" das Bewußtsein woanders neu entzündet..

    In Legendenform ist dies die Legende des Prometheus des Feuerbringers, der an einen Felsen geschmiedet wird, während sich die Geier (in der Legende ist es ja ein Adler) an Ihm gütlich tun... :rolleyes:
     
  9. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    danke, regina ... ich erinner mich an eine tv-dokumentation, die eine fülle an theorien bzw. erkenntnissen zu den pyramiden zusammenfasste. von dort hab ich auch die parallele zum orion-gürtel. vieles und vielschichtiges...

    alles liebe, jake
     
  10. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    hallo,

    also mir ist auch bekannt, das die position der 3 pyramiden zueinander ganz exakt der position der 3 gürtelsterne des orion zueinander entspricht. ebenfalls soll der umriss des orion dem umriss des staates uruk entsprechen - soweit ich weiss, auch unter dem namen babylon bekannt.

    ich persönlich finde den orion auch ausserordentlich faszinierent. ist mir von allen sternbildern mit abstand das eindrucksvollste - und dazu noch mit blossem auge so deutlich zu erkennen.

    hab mal ein wenig halbherzig in den griechischen mythologien gekramt, aber hängengeblieben ist bloss, das orion wohl aus dem gebüsch heraus die nackte diana, göttin der jagd, beim baden beobachtete, worauf diese ihn in ihrem zorn tötete. stände ja irgendwie ein wenig in beziehung zu erblindung. keine ahnung, wieso er dann mit einem platz am himmel geehrt wurde...

    namoh
    spirit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen