1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Orientiere Dich an Licht und Größe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von öko elfe, 20. März 2006.

  1. öko elfe

    öko elfe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo ihr lieben Leute,
    ich hatte vor kurzem einen Traum der mich auf eine gewisse Weise sehr berührt hat mir allerdings so garnichts gesagt hat.
    Die Situation (erstaml ohne Traum) war folgende...
    Ich bin gerade ziemlich hin und her gerissen was bestimmte Entscheidungen in meinem Leben angeht hin und her gerissen zwischen dem was ich wirklich aus tiefstem Herzen will un dem was ich glaube was besser/vernünftiger/gesellschaftsfähiger wäre....Eine Bekannte riet mir vor dem Schlafen gehen darum zu bitten Antworten zu bekommen....das tat ich!
    So und nun der kurze Traum oder das was ich von ihm noch weiß....
    Ich stand in der Turnhalle meiner Schule gemeinsam mit einer Lehrerin und einem Schüler.Und diese Lehrerin sagte zu dem Schüler er solle sich einfach an meiner Größe und meinem Licht orientieren....
    Wer kann sich dazu etwas vorstellen? Ich kann es nicht.....
     
  2. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Zwerge werfen lange Schatten? Der Schüler könnte ein Teil von dir sein, evtl. dein jetziges sein. Du könntest dabei das ewige, was du seelentechnisch bist sein.
    Und der Rest könnte ein Verweis auf dein inneres sein, dass du dich an deine innere Größe und an dein inneres Licht orientieren sollst.
    Sprich: Vertrau deinem inneren Gefühl

    Übrigens, sind das deine Augen? Geil!
     
  3. öko elfe

    öko elfe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niedersachsen
    das ewige, das ich seelentchnisch bin????
    Ja das mir dieser jemand einen Teil von mir wiederspiegelt wurde mir heute auch erzählt....naja meine männliche Seite wahrscheinlich....noch dazu ist dieser jemand ein recht verwirrter Typ und in gewisser Weise bin ich das vielleicht momentan auch....
    Aber mir ist eh jetzt nach ungefahr einer Woche(die dieser Traum zurückliegt) ein ganz entscheidender Punkt plötzlich bewusst geworden.
    Nur halt die Worte von meiner Lehrerin die mich berührt haben waren mir irgendwie schleierhaft.....

    Ja das ist mein Auge:foto: von meinr kleinen Schwester
     
  4. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Naja... es ist nur so dass du um Hilfe gebeten hast. Und die Hilfe bzw. der Tip wurde ja an den Jungen gegeben der sich an dir orientieren soll.
    Das heisst also dass ein Teil von dir der dir so nicht ganz bewusst ist der unsichere ist. Und dieser Teil soll sich an deinem inneren Licht und an deiner inneren Größe orientieren

    So hab ich mir das halt zusammengeschustert. Nur der ältere Teil von uns ist nunmal die Seele die uns nicht in dem Ausmaß bewusst ist daher die Idee
     
  5. öko elfe

    öko elfe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niedersachsen
    "Darum sei was Du bist, egal was es ist"
    Sehr gut!!!! Das hört sich sehr wahr und aufmunternd an.....
    Und je mehr ich höre und darüber nachdenke, desto mehr Sinn ergibt dieser Traum. Und fordert mich auf zu dem zu stehen was ich mir wünsche....
    Tja wenn sich da nicht nur der Kopf immer wieder einmischen würde.....
     
  6. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Es spiegelt viel mehr das Bewusstsein der Zusammengehörigkeit und des gemeinsamen Entwicklungsweges wieder. Das ist mein Fazit nach Jahren bewusstseinserweiternder Arbeit. Hat aber eher was von Realismus und nicht von Tralala-Wärme ;)
    Nur wird nicht jeder das gleiche wie ich darin sehen bzw. nicht die Komplexität die dahintersteckt
    Aber das kann dann ja jeder für sich selbst herausfinden :)

    Ich steh auch nicht zu sehr zu meinen Wünschen bzw. stell ich meine Wünsche ganz weit hinten an und wenns dann mal aus Frust durchkommt dann überschlägt sich das ganze oft in Offensivität. Ich muss das ebenso erst harmonisieren
     
  7. öko elfe

    öko elfe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niedersachsen
    Du meinst es sieht nicht jeder die Komplexität deines Satzes???
    Möglich....und ob "tralala Wärme" oder eben Realismus....mir hat es gefallen und zu meiner momentanen Situation einiges gesagt.
    Und auch glaube ich mittlerweile das es sehr wichtig ist seine Wünsche zuzulassen oder sie sich ernsthaft einzugestehen-eben das habe ich nicht getan! Und sie hintenan zu stellen kann nicht die Lösung sein-meiner Meinung nach...
     
  8. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Yo denke ich

    Vielleicht erinnert es die Leute aber auch an etwas...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen