1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Orb und Botschaft erfühlen- wer kann das? :)

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Wassertropfen, 1. Oktober 2014.

  1. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Werbung:
    Hey, ich hätte da mal eine Frage: zwar habe ich mir heute die Fotos vom Klassentreff (mit Lehrer) angeschaut. Furchbare Bilder, alle blöd geschaut XD

    Jedenfalls, sind auf die Fotos extreeem helle Orbs. Die sehen aus wie der Mond oder eine Laterne. Es wurden mehrere Fotos gemacht, aber sie sind nicht mehr an dieser Stelle. Jetzt möchte ich mal fragen, ob jemand von euch, erspüren kann, was die Orbs sagen möchten, oder ob die nur so herum schwirren. Ich würde denjenigen bzw. derjenigen, gerne hier über PN die Fotos schicken, da ich nicht weiß, ob meine Klasse dies billigt, wenn es alle sehen.

    Würde mich sehr freuen, wenn jemand von euch das kann und sich das mal anschauen würde. Ist aber nicht dringend, nur sind auf Fotos wo ich oben bin immer wieder Orbs udg. und ich denke mir, vielleicht will man mir ja was sagen. Freue mich schonmal über eure Antworten und Meinungen und sage :danke:

    LG
    Sadi
     
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.915
    Tut mir leid, aber als Berufsphotograph kriege ich beim Thema "Orbs" regelmäßig einen Schreikrampf. Das sind nur Beugungseffekte/Blendenflecke/unscharfe Abb. durch winzige, grell angestrahlte Partikel = Spitzlichter im Motivraum. Und je schlechter die Kamera ist, desto deutlicher werden die. Bei Profikameras mit größeren Sensorformaten sieht man diese Erscheinung überhaupt nicht.
    Ich bin bestimmt für Esoterisches offen (sonst wäre ich nicht hier), aber hier handelt es sich um reine Physik.
    Hier ist's ganz gut erklärt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Geisterfleck

    LG
    Grauer Wolf
     
  3. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Danke, ja das ist deine Meinung und zum Großteil ist das auch wirklich so- aber nicht immer (jedenfalls in meinen Augen). Ich würde gerne jemanden hören, der mir hier eine genaue Antwort zu meiner Frage geben kann. Ja, ich kann das erfühlen oder nein, kann ich nicht, aber es interessiert mich auch udg. Meine Kamera ist übrigens Spiegelreflex. Aber ich würde gerne jemanden haben, der sich in diese Richtung mit der Thematik auseinander setzt, ich weiß, dass nicht alle daran glauben, und nicht auf allen Fotos von mir, wo diese Dinger oben sind, denke ich auch dass es Orbs sind (da wären wir wieder bei der Physik, an der ich logisch noch mehr festhalte als an der Bibel) ,aber ein paar machen mich schon sehr, sehr, sehr stutzig..

    Nichts für Ungut und nochmals danke für die Antwort..
    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2014
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wenn du lange genug suchst, findest du bestimmt jemanden, der dir vormacht, er wäre der große Orbübersetzer.

    und in dir setzt sich dann das, was dieser Mensch über die abgebildeten Leute sagt, fest.

    zum Beispiel: ein Fleck ist neben Peter, und die "Orbkennerin" weiß dir zu berichten,
    daß der Orb ihr mitteilt, daß Peter immer schon heimlich in dich verliebt war oder sowas.
    und ein anderer Fleck weiß zu erzählen, daß Marianne ihren Mann schon lange betrügt.

    worum geht´s hier wirklich?
     
  5. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    über gar nichts, außer, dass es mich einfach interessiert.

    So was verletzt mich ehrlich gesagt schon, ich habe hier vielen Leuten gratis und gerne weiter geholfen (Karten legen braucht auch seine Energie und Zeit), erfahre aber bei Fragen aus eigenem Interesse immer wieder solche Antworten.

    LG
    ihr könnt das Thema schließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2014
  6. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Werbung:
    Manchmal interpretieren wir sehr viel in alles mögliche rein und manchmal sind wir so "gehemmt" dass wir in bestimmten Dingen gar nichts merken. Die Welt wird durch uns selbst ganz individuell geprägt und auch wahrgenommen.
    Ich z. B. hab auch schon ein paar "Orbbilder" gesehen und bei einem einfach stets ein "lustiges" (fröhliches) Gefühl... bei anderen hingegen ist da nicht viel, dennoch sind sie ganz nett anzuschauen. Stets aber zeigen sie uns, dass da mehr ist als wir mit unseren physischen Sinnen wahrnehmen können.:)
     
    Fortunella gefällt das.
  7. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Danke Alesius, hm.. ich finde das sehr interessant; vor allem wenn welche wie Gesichter aussehen :) einfach ein interessantes Thema :)
     
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Kassel, Berlin
    es gibt so viel Faszinierendes am wirklichen Leben und Erleben, so viel Schönheit und echtes Wunder, da muß man doch in unbeseelte Staubpartikelchen nix reindeuten!
     
  9. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Ja, da hab ich auch schon ein nettes Erlebnis nachts mit einem Waschbären gehabt.:)

    Ein "Verstehen" entsteht durch viele kleine Schritte. Das ist wie bei einem Puzzle - Stück für Stück erkennst du mehr und irgendwann macht es "klick" und du verstehst es. Wenn du bei deinen Orbfotos einfach ein schönes Gefühl hast, dann erhalte Dir diese Freude.

    Natürlich mag es für einiges "wissenschaftliche" Erklärungen geben und im Endeffekt ist alles "erklärbar", denn es fußt ja alles auf Gesetzen, die für das gesamte Universum gelten. Nur verstehen wir "wissenschaftlich" noch nicht alles. Wenn es dich neugierig macht und du so daran glaubst, dass es mehr gibt als du mit deinen physischen Sinnen wahrnehmen kannst, dann hat dieses Erlebnis vielleicht schon seinen Zweck erfüllt.;)

    liebe Grüße
    Alesius
     
  10. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Werbung:
    Wer sich wenn er "Staubfussel" auf einem somit schlechten Bild sieht ein schönes Gefühl einredet belügt sich selbst.
    Und wo das hinführen kann, dazu gibt es hier einen Faden.

    Ne, alles ist noch nicht erklärbar, aber wie Orbs entstehen, das ist bewiesen.

    GrauerWolf hat es erklärt und auch den Link dazu gepostet.

    Da ist nun mal nichts mit Geistern. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen