1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Optionslegung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Stern32, 3. Mai 2010.

  1. Stern32

    Stern32 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    828
    Ort:
    Köln
    Werbung:





    Oben = Eulen-Bär-Berg-Sarg = Option 1
    links = Eulen-Kind-Sense-Turm = Option 2
    rechts= Eulen-Ring-Baum-Sonne = Option 3

    000 4 000
    000 3 000
    000 2 000
    432 1 234

    Diese Legung ist für mehrere Möglichkeiten es geht bis 4 Möglichkeiten, hier im Beispiel sind es 3 Optionen. Es geht darum um welchen Job man sich entscheiden soll

    Karte 1 derzeitige Situation
    Karte 2 zeigt den Nachteil an
    Karte 3 Vorteil
    Karte 4 Ergebnis / Ziehl

    Situation Eulen = Es gibt viel Aufregung und man überlegt hin und her.

    Oben. Man sieht mit dem Chef auf der Firma ist nicht gut Kirchenessen(Berg) und der Job würde einen nicht glücklich machen sondern nur Probleme bereiten (Sarg). Besser nicht!

    links. Man müsse von ganz neuem anfangen (Kind) und müsste sich mit viel einsatz nach oben arbeiten und müsste sich viel gefallen lassem (Sense) um am ende festzustellen das der Job nichts für einen ist und bleibt nicht dort. (Turm). Auch nicht gut!!

    Rechts. Da liegt der Arbeitsbertrag (Ring) mit einer festen Anstellung und einer langfristigem Tätigkeit (Baum). Dort wird man richtig aufblühen und sich absolut wohl fühlen (Sonne).

    So alles liebe der Stern.
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    oje...seht interssant aus, erinnert mich an kleinen irrgarten:D
    guck ich morgen mal in ruhe...halb 5 ist die nacht rum :schmoll: ...gähn
    gute nacht :)
    lg jessey
     
  3. Stern32

    Stern32 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    828
    Ort:
    Köln
    träum schön!!!!:kiss4:
     
  4. Mahoney

    Mahoney Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    413
    Also das ist mal ne super Legung.

    Werde ich jetzt ausprobieren.

    LG Mahoney
     
  5. Stern32

    Stern32 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    828
    Ort:
    Köln
    Freut mich!! mach das :).

    LG Stern
     
  6. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    find ich eine sehr interessante legeart, danke lieber stern!
    lg luce8
     
  7. Rebecca999

    Rebecca999 Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    164
    Ort:
    im schönen Grünen
    hallo miteinander!

    sieht echt interessant aus außerdem kann man da viel mit anfangen.

    lg
     
  8. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Jetzt hab ich mir das mal genauer angeschaut: Wieso liegt den auf der 2 der Ring...wenn das doch der Nachteil ist?? :confused:
    Is a net ganz wirklich stimmig mit der Theorie oder?
     
  9. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Wenn man links nimmt könnte man es auch so sehen...das kam mir sowieso schon vorhin.

    Die derzeitigen Unruhen werden durch einen kompleten Neubeginn erreicht. Umorientierung sozusagen...

    Und dann: Entweder es geht rassant voran (da es der Vorteil ist wahrscheinlicher) oder es finden anfängliche Belastungen statt. da müsste man vielleicht noch ne Karte drauf legen.

    Zum Turm fällt mir auch die Selbstständigkeit ein

    So mein Senf des Tages :D
     
  10. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Werbung:
    Hallo,

    der 'Nachteil' könnte ja sein, dass sich etwas wiederholt oder aber man wollte eigentlich selbständiger arbeiten und ist nun gebunden, was aber mit den Folgekarten gar nicht so übel werden wird.

    Gruß,
    Clairchen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Marcela777
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.188

Diese Seite empfehlen