1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Opas Musik

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Lincoln, 21. Oktober 2015.

  1. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.144
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Als das Zeitalter der neuen Technik auch unser Haus zähfließend erreichte, fing es erst mit Opa an. Obwohl er selbst nur einen Traktor fuhr, nie den Führerschein fürs Auto machte, von der Außentechnik eher ein Spätzügler war, so war er in der Innentechnik der erste, der eine Waschmaschine anschaffte, später die Spülmaschine, den ersten Farbfernseher, dann Aufnahmekassetten. Von ihm bekam ich das erste Fahrrad, er lehrte mich die ersten Schritte der Mathematik, er zeigte mir, was ein Schachspiel ist, er meinte, dass es wichtig sei, ein Kräuterlexikon zu haben und besorgte es und auch die berühmte Werkbank, zum Holzwerkeln. All diese Dinge und weitere , die er gegen den Willen meiner "Eltern" tat, waren mir Pfadweiser für Offenheit und Neugier. In seinem Haus, wo ich aufwuchs, lebte ich im Grunde in zwei Welten. In der einen, wo mir alles versperrt wurde und in der zweiten, wo mir vieles geöffnet ward. Und manchmal, wenn er so seine Musestunden hatte, dann bat er mich, Lieder für ihn aufzunehmen. Diese Lieder sind seine, und wenn ich sie mir anhöre, dann nur weil ich sie damals für ihn aufnahm. Und wenn ich dies tu, ist seine Gegenwart, die vor 22 Jahren endete, sehr nah.

    Patrona Bavariae (Heute versteh ich sogar den Text)

     
  2. übermütig

    übermütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    1.799
    :kuesse:Danke vielmals für das Teilen der Erinnerung an deinen Pfadweiser!:kuesse:
     
    Lincoln gefällt das.
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.144
    Ort:
    VGZ
    Später hörte ich meine klassische Lieblingsversion durch die Zillertaler Schürzenjäger, von denen dann auch beim Schützenfest der Hochzeitsmarsch erklang. Doch hier ist es jemand anderes. Ronny.

    Sierra Madre del sur

     
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.144
    Ort:
    VGZ
    Für mich selbst waren es eher leicht quälende Momente, die sich erst später legten, als ich etwas Gefühl für diese Art Musik bekam. Mittlerweile kann ich sie ertragen, wenn sie irgendwo läuft, jedoch greife ich nicht selbst zu ihr, außer in solchen Momenten wie diesen jetzt.

    Ernst Mosch



     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.144
    Ort:
    VGZ
    Einer der wenigen Interpreten von Opa,
    der es schaffte, tief in meine eigene Hörerschaft,
    zu gelangen.

     
  6. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.350
    Werbung:
     
    McCoy gefällt das.
  7. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.350
     
    McCoy gefällt das.
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.144
    Ort:
    VGZ
    Die Mainzelmännchen Hitparade

    Der Mann im Mond



    Wenn ich drei Wünsche hätt



    Haste Töne haste Musik



    Wo kommt der elfte Finger her



    Spinat mit Ei



    Telephon ins Märchenland



    Wo bleibt denn bloß der Schiri



    Heut spielt die Mainzeldixieband



    Der Blödeljodelfix



    Der Pünktchen Tango



    Auch der Mensch ist nur ein Tierchen



    Wenn die Welt Sirtaki tanzt



    Unsre Welt ist voller Wunder



    Sheriff Charly auf dem Klepper


    Auch diese Platte kommt von Opa, ich habe sie nie wieder gesehen,
    erst auf Youtube, als ich mich erinnerte, dass das Lied vom Mond, welches ich für ihn aufnahm,
    von den Mainzelmännchen stammt, die meisten Lieder sind auch heute noch kleine Schätzchen
    und ich werde sie wieder hören und in meine Sammlung reingeben.
     
  9. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.144
    Ort:
    VGZ
    Hier hab ich mich sehr schwer getan. Da wollten meine Ohren nicht so gut mitkommen. Wahrscheinlich, weil er damals in russischer Gefangenschaft war.

    Don Kosaken Chor

     
    übermütig gefällt das.
  10. übermütig

    übermütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    1.799
    Werbung:
    Mein Opa hat in einem Männerchor gesungen.
    Bei "Ich bete an die Macht der Liebe" konnte ich gar nicht anders, als ergriffen zu sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen