1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

OP-Termin verschieben?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 7. Dezember 2012.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    Hallo, Ihr Lieben,

    ich brauche ganz dringend den Rat der Karten und Eure Meinung dazu.
    Ich war Dienstag mit 2 meiner Katzen beim Zahn-TA (Zahn-OP) und nun hätte ich kommenden Dienstag mit meinen beiden anderen Katzen eine Zahn-OP.
    Es ist ein wenig weiter weg, ich brauche ein Mietauto etc.
    Nun schneit es und ich hab ein ungutes Gefühl. EInen neuen Termin würde ich aber erst in einigen Wochen bekommen.

    Hab nun die Karten befragt, ob ich den Termin am Dienstag wahrnehmen soll, oder verschieben.

    Reihenfolge

    07-04-08
    02-01-03
    06-05-09





    Hmmmm....die Wolken im Haus = meine Unsicherheit, Reiter auf Sarg = Fahrt absagen, Sense = OP, aber die Sterne? Kind auf Schiff = neuer Termin?
    Fuchs (Katzen) auf BLumen = Termin

    Ich sehe den Ring als Wiederholung, der Fuchs (Katzen) schaut rein, dahinter die Lilien = Harmonie, auf den Wolken ergibt es Kreuz = eigentlich ist es schon beschlossen, dass ich den Termin erneuere?

    Ich würde sagen, ich sollte den Termin verschieben und einen neuen vereinbaren, oder? :confused:
    Ich muss es heute schon entscheiden, da meine Katzen zur OP Vorbereitung Antibiotika ab heute bekommen müssten und dann kann ich nicht mehr verschieben....

    Wäre Euch sehr dankbar, für Eure Eindrücke.:umarmen:
     
  2. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Hallo, ich würde spontan meinen, verschiebe es,

    in zirka zwei Wochen bekommst Du ein neues Termin.

    Ich würde alles so sehen wie Du.

    Liebe Grüße und alles gute :)

    Marcela
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    HAllo Eowyn

    Vielleicht ist es zuerst wichtig zu wissen, was es bedeutet, wenn Haustiere krank werden. Ein Tier kann von sich aus nicht krank werden, dafür sorgt der Ausleseprozess in der Natur.
    Bei den Haustieren ist es ähnlich. Wenn sie krank werden, hat der Mensch eingegriffen (Zucht) oder sie übernehmen für das "Frauchen" oder "Herrchen" eine Last und das letztere hier ist der Fall.

    Betrachtest du deine Legung unter diesem Aspekt, macht sie auch Sinn.
    Der Zahn wäre der Berg (21 = 3) und die OP die Sense (10 = 1) Behandlung in der "Öffentlichkeit" (Park, 20 =2) - du möchtest einen Mietwagen nehmen (Reiter Kind Fische Brief)

    Wenn du dazu deine Legung betrachtest, findet sich kein Berg (Zahn) aber die Sense - jedoch in einem anderen Zusammenhang - nämlich eine OP der Schilddrüse oder Mandel als Kind und mit den Verletzungen, die damit bei dir im Zusammenhang stehen.
    Deshalb würdest du mit den Zähnen knirschen im Schlaf, damit das aber nicht geschieht, schützen dich die Katzen und übernehmen das Thema dieser Verletzung für dich, weil sie dich lieben.

    Du kannst dir also den Weg und die Kosten sparen, wenn du das Problem an der Wurzel packst und heilst.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  4. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Liebe Eo,

    besteht das Risiko, dass sich erheblich etwas verschlimmern könnte, wenn du verschiebst? Das wäre mich für mich die alles entscheidende Frage.
    Du bist gut informiert. Du hast ein eigenes Bauchgefühl.

    Ich helfe dir gerne, deine Gedanken und Ängste zu reflektieren. Aber diese Art von Fragestellung ist mir zu riskant, um sie per Karten zu beantworten. Das ist meine persönlich gesetzte Grenze, was das Kartenlegen betrifft.

    :umarmen:
     
  5. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Liebe Eo!

    Wenn ich ehrlich bin, wäre mir egal, was in dem Fall die Karten sagen. Wenns um meine Schnuckis geht, dann verschieb ich nix. Die haben doch wahrscheinlich Schmerzen. Grad bei den Zähnen. Wenn sie schlecht fressen können...

    Ich hab mir nur die Karten 1 - 3 angeschaut.

    Eine Veränderung zum Besten hin. Eine Gefahr löst sich auf. Dein "Kind" liegt ja auch auf er Reise. Drunter die Klarheit. Die QS das Schiff. Ich glaub fast, dass sich der Schnee vertschüsst und dir die Angst nimmt, dass da irgendwas mitm Auto ist oder so.

    Aber wie gesagt. Ich würd so oder so mit der Katze zum TA.
     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    Liebe Marcella,

    in zwei Wochen hätte ich in der Tat einen neuen Termin bekmmen können, kann diesen aber nicht wahrnehmen, da es direkt nach Weihnachten ist und ich am Tag vorher keinen Mietwagen holen kann. Müsste also noch länger warten :confused:
    Ich müsste also noch etwas mehr warten....

    Danke Dir!
     
  7. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Hallo Dieter,

    nun ja, es gibt ja den Spruch: wie der Herr, so's Gescher....
    Da ist schon etwas dran, aber schauen wir weiter...

    Betrachtest du deine Legung unter diesem Aspekt, macht sie auch Sinn.
    Der Zahn wäre der Berg (21 = 3) und die OP die Sense (10 = 1) Behandlung in der "Öffentlichkeit" (Park, 20 =2) - du möchtest einen Mietwagen nehmen (Reiter Kind Fische Brief)

    ich hatte nie eine OP in meinem Leben, auch bisher keine Probleme mit Schilddrüse, oder Mandeln, bekam nur die Polypen raus

    habe seit einem Jahr eine Aufbissschiene wegen Zähneknirschen ;) Wie siehst Du denn sowas?? Bin ja echt platt.
    Alledings ist die Krankheit der katzen eine Zahnfäule, die jede 2. Katze hat und gegen die man (bisher) nichts tun kann, ausser bei Befall Zähne ziehen :confused:

    Wenn es so einfach wäre, würde ich alles tun, um meinen LIebsten diesen Eingriff zu ersparen, aber leider ist dies nicht so. Es ist, wie gesagt, eine Krankheit, die nur Katzen befällt und leider auch nicht prohpylaktisch behandelbar ist....

    Ich danke auch Dir für Deinen Eindruck!
     
  8. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Huhu Winnie,

    nein, in der kurzen Zeit wird es nicht schlimmer werden, hätte es nur gern abgehakt *seufz*

    wie gesagt, es geht hier einzig um den Zeitpunkt bzgl des Wetters und es schneit noch immer :confused:

    :umarmen:
     
  9. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Hallo Kitty,
    es geht mir um den Zeitpunkt wegen des Wetters, denn es schneit noch immer und der Weg dorthin ist nicht nur gerade Strecke auf der Autobahn und da hab ich Angst, im Graben zu landen :confused:

    Meine Mädchen waren am letzten Dienstag und meine Jungs sollen halt kommenden Dienstag hin. Es ist aber nur eine Routine-Zahnsanierung. Leider aber weiss ich, dass nicht nur Zahnstein, sondern wohl auch wieder Zähne entfernt werden müssen. Hatten das leider letzes Jahr schon. Es ist ein Fluch, dieser Mist mit den Zähnen.
    Ich fahre dafür extra zu einem Tier-Zahn-Spezialisten, etwas weiter weg und muss dafür einen Wagen mieten. Hängt also leider auch viel mit dran und eben die Antibiotikagabe, die ich im Falle der OP am Dienstag ab heute geben müsste.

    Hier schneit es schon ganz schön und es liegen ca. 2 cm fester Schnee...so ein Mist aber auch....:confused:

    Danke Dir!
     
  10. SimonaChix

    SimonaChix Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    591
    Werbung:
    Ich finde den Ansatz von Dieter sehr gut!
    Polypen entfernen lassen ist ja auch eine OP :)

    Ich habe zwei 14 jährige Miezen und beiden haben altersbedingt gute Zähne, auch meine 5 Katzen davor hatte nie wirkliche Zahnprobleme.

    Dafür haben meine Katzen andere Macken über chronischen Durchfall bis hin zu Epilepsie, wobei ich den Durchfall des Katers der 13 Jahre lang bestand durch solch Ansätze wie von Dieter beschrieben und bewusste Auseinandersetzung damit wegbekommen habe. Keine einfache Sache, aber möglich.
    Gerade Katzen zeigen manchesmal sehr schön an was der Besitzer zu arbeiten hat :)

    Aber zu deinem Problem mit dem Wetter. Hast du schon mal nachgeschaut was der Wetterbericht sagt?
    Auch wenn die OP im Moment nicht unbedingt notwendig ist fängt der Winter gerade erst an. Ist halt die Frage ob du bis März oder so wenn kein Schnee mehr liegen sollte warten kannst?!
    bzw wenn es wirklich ganz viel schneit und du dich sehr unwohl fühlen würdest beim autofahren kannst du den Termin kurzfristig absagen?

    Alles Liebe dir und deinen Katzen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Daniela74
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    1.335

Diese Seite empfehlen