1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ooops - Earth Hour ist natürlich heute, Samstag, *28.* März 2009 von 20:30-21:30

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von jashan, 28. März 2009.

  1. jashan

    jashan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    24
    Ort:
    München
    Werbung:
    Ooops - da hab ich mich gestern Nacht doch glatt vertippt. Sorry für die Verwirrung ... Ihr habt noch rund 8 Stunden Zeit, Euch auf Earth Hour 2009 einzutunen ;-) ... in einigen Teilen der Welt ist Earth Hour schon losgegangen; eine ganz nette Art, das zu verfolgen ist über Twitter: http://bit.ly/earthhour-on-twitter


    Es ist ganz einfach: Kerzen anmachen, Lichter ausschalten (nicht die Sicherungen abdrehen - darum geht es nicht), und die Ruhe geniessen. Am besten ist es sicherlich, die Zeit nutzen, um sich ein paar Gedanken zu machen, welchen Beitrag man selbst leisten kann, um etwas weniger Energie zu verbrauchen, etwas weniger Müll zu produzieren und was man sonst noch so alles tun kann, um Natur und Umwelt etwas zu schonen - oder ihr vielleicht sogar etwas Gutes zu tun.

    Einen schöner Clip (der nur 3 Minuten dauert), findet sich bei Greenpeace Österreich:

    WWF Earth Hour: Die Welt dreht das Licht ab - mach mit!
    http://www.greenpeace.at/earthhour

    Oder auch beim WWF Österreich:
    http://www.wwf.at/earthhour/

    Die meisten Infos findet man auf der offiziellen Seite - die ist aber auf Englisch:
    http://www.earthhour.org/

    Dieser Event ist nicht nur ein Signal für einen gesunden Umgang mit Energie, sondern auch ein Event, der Menschen auf der ganzen Welt vereint.

    Letztes Jahr haben sich an der Aktion 50 Millionen Menschen beteiligt. Das sind 50 Millionen Menschen, die bewusst ein Signal gesetzt haben - und es ist naheliegend, dass viele davon alleine durch ihre Beteiligung an dieser Aktion ein etwas anderes Bewusstsein gewonnen haben. Letztlich geht es genau darum: Um einen Bewusstseinswandel.

    Dieses Jahr ist die Beteiligung von einer Milliarde Menschen angepeilt. Das wäre 1/6 der Weltbevölkerung. Geplant waren 1000 Städte - inzwischen sind mehr als doppelt so viele Städte registriert, Zitat von der Greenpeace-Seite: "Die Liste der Städte, die ihre Teilname an der Earth Hour 2009 bereits bestätigt haben, umfasst schon über 2.400 Städte in 83 Ländern."

    Alleine das Gefühl, während dieser Stunde mit Millionen von Menschen ein Bewusstsein von positiver Veränderung zu teilen ist es meiner Ansicht nach wert, mitzumachen.

    Letztes Jahr gab es mit der Aktion "Licht aus" das Gerücht, dass so eine Aktion gefährlich sei, und möglicherweise zu einem Stromnetz-Kollaps führen könnte. Wenn man bedenkt, dass der Stromverbrauch für Licht nur bei ca. 10% liegt, und es nur darum geht, die Lichter auszuschalten, und kaum jemand um Punkt 21:30 panisch an den Lichtschalter springen wird, um auch ja sofort die gemütliche Stimmung zu beenden, wird klar, dass das dummer Unsinn ist - um nicht zu sagen: Propaganda von Leuten, die versuchen so eine Aktion zu boykottieren. Dazu aus der FAQ der Aktion (die ja inzwischen das dritte Mal stattfindet und - außer in Deutschland - auch von vielen Stadtverwaltungen mitgetragen wird ... in Deutschland macht nur Hamburg mit):

    11. If everyone turns their lights back on at the same time will there be a power surge?

    No. We've checked with energy companies and authorities and turning all the lights back on won't cause any issues. The load reduction should not be significant enough to disrupt supply post Earth Hour.

    (Quelle: http://www.earthhour.org/mediacentre...22967117284609 )

    In dieser FAQ findet man auch ein paar Anregungen, wie man dauerhaft Energie sparen kann, und welche Art von Kerzen man verwenden kann, um nicht mit den Kerzen mehr CO2 zu produzieren, als man produzieren würde, wenn man das Licht anlassen würde.
     
  2. jashan

    jashan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    24
    Ort:
    München
    Seltsame Logik ... seltsames Posting ... aber stimmt schon: Du musst der bessere Umweltschützer sein, und natürlich Recht haben, denn ich habe von meinem Stromlieferanten (Greenpeace Energy) nur EUR 120,00 zurückbekommen. D.h. du bist offenbar EUR 150,00 besser als ich.

    So'n Mist aber auch. ;-)

    ... könnte aber natürlich auch daran liegen, dass ich schon letztes Jahr mehr Strom gespart habe, als du, ätsch ;-)

    ... schon gelöscht? ;-)
     
  3. porto

    porto Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    759
    Ort:
    im schönen Norden

    sparst strom aber trennst deinen müll nicht?
     
  4. Cades

    Cades Guest

    Lieber Quatsch,

    a bissel eingebildet??? Hast du jetzt die Welt gerettet??? Du bist in nem Eso Forum und tust so, als ob du die einzige auf der Welt bist, die versucht die Umwelt zu schonen....

    Fährst du Auto??? Ich hoffe nicht, dass ist nämlich auch nicht besser.....

    hahahahahahahahahahahahah du machst dich selbst lächerlich in dem du dich aus der Verantwortung nimmst...

    Weisst du was du in deinem vorherigen leben getrieben hast? Vielleicht ein Auto erfunden?? Die erste Ölquelle entdeckt.............:lachen::lachen::lachen:
     
  5. porto

    porto Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    759
    Ort:
    im schönen Norden
    na was ärgernis dass dieses wunder der technik noch nicht in unserer müllanlage vorhanden ist.dort wird noch nicht zusammengeschüttet.
     
  6. porto

    porto Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    759
    Ort:
    im schönen Norden
    Werbung:
    ich hab nur 20€ stromrückzahlung bekommen aber zahl auch nur 22€ pro monat.ich denke es kommt wohl auch drauf an was jeder so im monat zuzahlen hat wenn zb mister xy pro monat 100€ zahlt ist es leicht mal 270€ zurüch zubekommen.
     
  7. porto

    porto Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    759
    Ort:
    im schönen Norden
    Werbung:
    :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen