1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Omas Skatkarten

Dieses Thema im Forum "Skatkarten" wurde erstellt von Cygfa, 4. Januar 2012.

  1. Cygfa

    Cygfa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin in dem Bereich der Kartenlegesysteme noch ein Neuling, habe Tarot und Orakelkarten ausprobiert. Ich mag beide Arten, trotzdem fehlte emotional immer was.
    Bis ich von meiner Mutter die Karten meiner Oma und Uroma bekommen habe. Beide haben früher Karten gelegt, sehr erfolgreich sogar. In ihrem Ort waren beide sehr bekannt dafür. Leider sind beide verstorben, und ich konnte diese Art des Kartenlesens nicht mehr von ihnen erlernen. Meine Mutter wurde auch nicht von ihnen unterrichtet.
    Es handelt sich bei den Karten um ein Rommé-Deck, aus dem die benötigten Karten aussortiert wurden. Jedes Mal, wenn ich die Karten berühre, durchströmt mich positive Energie und es wird der Teil "aktiviert", der mir bei dem Legen von Tarot- und Orakelkarten fehlt. Nun möchte ich erlernen, wie ich diese legen und deuten kann. Die Legesysteme scheinen sich denen von Tarot zu ähneln, liege ich da richtig? habt ihr Literaturtipps für Skatkarten?
     
  2. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Cygfa,

    das ist doch toll! Dann sind das wahrscheinlich DEINE Karten. Ich kann Dir 3 Bücher zu den Skatkarten empfehlen, und zwar "Wahrsagen mit Karten" von Rhea Koch, "Dein Schicksal aus den Karten" von Brigitte Glaser und "Kartenlegen - Wie Sie Spielkarten richtig deuten" von Susanne Zitzl (in diesem Buch sind auch alle 2er Kombinationen enthalten). Die ersten beiden Bücher haben ein etwas anderes System. Bei den einen sind Kreuz die Negativkarten, bei den anderen Pik. Entscheide, was für Dich stimmiger ist. Siehst Du eher das Kreuz-Symbol als negativ an oder eher Pik?
     
  3. Cygfa

    Cygfa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    Hallo! :)

    rein intuitiv ist Pik eher negativ. Vielen Dank für die Tipps. legst du auch selber mit Spielkarten?
     
  4. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Ja, mit Skatkarten. Ich habe alle 3 Bücher. Wenn Pik für Dich negativ ist, dann kauf Dir am besten das Buch von Susanne Zitzl. Darin sind die Karten und die Kombis ziemlich gut erklärt.
     
  5. Cygfa

    Cygfa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    Danke dir, ich bestell es mir gleich! :) Ich habe ja schon gelesen, dass, falls mehr als ein Joker vorhanden ist, man alle bis auf einen heraussortieren soll. Er hat sozusagen die Bedeutung des Fools im Tarot. Im Skat fangen die Karten ja auch erst bei 7 an, im Rommé aber ab 2. da muss ich mal schauen, womit ich am besten klar komme. Was meinst du?
     
  6. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Also ich arbeite z.B. nicht mit dem Joker, aber ich weiß, dass das manche tun. In dem Buch von S. Zitzl sind es die reinen Skatkarten, also nur 32. Ich selbst muss gestehen, ich habe die 6-er noch dazu genommen. Habe also insg. 36 Karten. Wenn Du mit allen Karten arbeiten willst, es gibt glaube ich noch ein Buch von Anne Biwer mit allen Spielkarten. Mir persönlich sind das aber zu viele Karten zum Auslegen, aber ist ja Geschmackssache.

    Berlinerin grüßt Berlinerin ;)
     
  7. Cygfa

    Cygfa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    oha.. naja, ich vergrab mich mal da in das Thema, mal sehen, was mir am besten passt ^^

    du auch? haha genial. und bist du bei dem Stammtisch dabei? dieses Mal kann ich leider nicht, aber vielleicht nächsten Monat :)
     
  8. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Hab Dir 'ne PN geschickt ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen