1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Omas anweissung

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von irini, 14. Juli 2008.

  1. irini

    irini Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Koblenz
    Werbung:
    hallo ihr lieben....

    schreib heute das erste mal in diesem bereich und hoffe bin hier auch richtig....

    ich hab vor etwa drei wochen angefangen zu schreiben....da ich manche seelen teilweisse höre ...aber nicht immer alles...ich merke ja auch das sie bei mir sind...

    nun ist mir die tagewas passiert womit ich im leben nicht gerechnet habe...

    meine verstorbene oma hat sich bei mir gemeldet und mir anweissungen gegeben für meinen dad....muss dazu sagen ich kannte die gute frau leider nicht...erstens sie wohnte in griechelnad...sie ist griechin...und zweitens ist sie ich glaube vor meiner geburt verstorben...da bin ich mir aber nicht sehr sicher...nun sie gab mir einen tipp meinen dad etwas zu fragen und er würde mir was dazu erzählen...dann könnte ich sicher sein das sie es sei...
    nun meine frage...kann dieses tatsächlich möglich sein? oder möchte mich da oben jemand veräppeln...leider kam ich noch nicht dazu es zu überprüfen...

    wäre nett wenn mir da jemand weiter helfen würde...:)

    lg irini
     
  2. sabbie

    sabbie Guest

    Liebe Irini,

    klar ist so etwas möglich.

    Überprüfe es doch einfach so schnell wie möglich, dann brauchst Du Dir hier keine zig verschiedenen Meinungen einzuholen und hast Gewißheit.:)

    LG
    sabbie
     
  3. DOKTORE

    DOKTORE Guest

    Werbung:
    @ irini

    Hallo,


    Deine Beschäftigung des Medialen Schreibens, auch Automatisches Schreiben genannt, fällt in den Bereich des Spiritismus.

    Dass sich auch verstorbene Verwandte melden können gilt dabei als möglich, doch bleibt es zweifelhaft, ob es sich dabei wirklich um die echten Verwandten, oder nur um "geistige Trittbrettfahrer" handelt, die sich als Deine Verwandten ausgeben.

    Den Test wie er Dir aufgetragen wurde solltest Du schon machen.
    Doch halte Dir vor Augen, dass weder die Gedanken Deines Vaters, noch deine eigenen Gedanken diesen Transpersönlichkeiten verborgen bleiben.

    Wenn Du Dich also diesen Kräften zum Schreiben zur Verfügung stellst, benutzen sie Deinen Körper und Psyche als Werkzeug.
    Darüber solltest Du Dir im Klaren sein.

    LG DOKTORE
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen