1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Om Mani Padme Hum

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 2. Juli 2006.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté

    Ich möchte mit euch über ein sehr sehr interesanntes Mantra sprechen. Es ist wohl eines der Bekanntesten und leichtesten neben dem Om Mantra.

    Das Om Mani Padme Hung spricht auch einige Chakren an vor allem das Kronenchakra mit Om und das Herzchakra mit Hung. Der Lotus oder Padme steht wieder in Verbindung mit dem Kronenchakra.

    Wie findet ihr dieses Mantra und wie weit hat es euch helfen können?
     
  2. FrischMilch

    FrischMilch Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    462
    Die etwas gebräuchlichere Form "Om Mani Peme Hung" (sanskr) ist das mantra von "Liebevolle Augen", bzw Chenrezig.

    Das Mantra bezieht sich auf die 4-Armige Form von ihm und dient der Entwicklung von Mitgefühl. Aus dem Kontext, ohne die entsprechende Meditation, ist es nur begrenzt nützlich, da bloßes Mitschwingen nicht den gedachten Erfolg bringt.
    Neben der Entwicklung von Mitgefühl, sollte man vor allem auch auf Weisheit achten. Wenn eines von beiden zu ausgeprägt ist, wird man entweder gefühlsduselig, oder steif.

    Gruß
    FM
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen