1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

olypische spiele in vancouver - alles nur zufall/pech

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von milinkaja86, 13. Februar 2010.

?

die negativen ereignisse in Vancouver

Diese Umfrage wurde geschlossen: 26. Februar 2010
  1. Ja alles Zufall

    33,3%
  2. Nein kein Zufall

    33,3%
  3. sollte man weiter beobachten

    33,3%
  1. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    hallo ihr lieben ,

    heute nacht sind die olympischen spiele eröffnet worden ...

    die neuen spielstätten wurden wie bekannt im indianerland gebaut ... die weningsten der ureinwohner waren dvon begeistert ...

    ...die olympischen spielen sollen aber laut aussagen frieden zwischen den Canadiern und den Indianern schaffen ...

    ...was konnten wir bis jetzt beobachten, dieses jahr ist es ungewöhnlich warm in Canada, schnee ist nass, und regnen tut es oft ... einige veranstaltungen werden vielleicht nicht im zeitplan sein.

    ...gestern einige stunden vor der öffnungsfeier ... ist ein Georgier tödlich verunglückt beim Training ...

    ...bei der eröffnungsfeier, kamen nur drei der 4 säulen aus dem boden als das olympische feuer entzüdet werden sollte ...

    nun meine frage was denkt ihr sind das alles nur böse zufälle/pech ... oder könnte da mehr hinterstecken ??
     
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.299
    Ich denke mal, bei denen schlägt die globale Erwärmung schon voll zu. Und das liegt ja am CO2 und ist auch logisch dass die so viel haben. Weil Ureinwohner kümmern sich ja nie um Umweltfragen. Ist denen vollkommen schnuppe. Das liegt daran, dass die so Wettertänzer haben. Wollen sie Sonne... tanzt der... kommt Sonne. Wollen sie Regen... macht er Regentanz... usw. Die müssen nicht auf CO2 achten. Und ich wette die können auch schwarze Magie tanzen. Kann man froh sein, dass es nur einen Georgier erwischt hat. So ganz unschuldig sind die nämlich auch nie. Schwarze Magie - Tanz kenne ich übrigens aus der Waldorfschule. Da heißt das Eurethmie. Deshalb durfte ich nicht da hin. Die tanzen da Buchstaben... z.B. "Stirb Du Georgier"... Ehrlich, da gibts keine Zufälle.

    : D
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    ja frieden, das ist wirklich der witz des tages. es ist ja eh nix neues, dass sehr viele weiße, einfach über das leben der indianer hinweg sieht. denn da geht es wieder mal, wie könnte es anders sein ums liebe geld.
    bei der gesellschaft der bedrohten völker kann man einen sehr interessanten artikel darüber nachlesen und wie könnte es anders sein, die lieben österreicher (manchmal schäme ich mich für´s eigene volk), haben da natürlich die lieben finger im spiel.
    denn dem ösv chef, gehören so gut wie alle seilbahnen dort drüben, ihn kratzt das gar nicht, ob es eigentlich den indianern gehört oder nicht. tja, sehr viel haben wir uns wohl in den letzten 500 jahren nicht weiterentwickelt, außer dass wir jetzt zu anderen mitteln greifen, als zu kanonen oder verseuchten decken. :wut1:
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ähm... dieses "die bösen weissen überrumpeln die armen indianer" ist bei den Olympischen Spielen in Kanada dieses Jahr schlicht Bullschitt... immerhin werden die Olympischen Spiele nicht von Kanada ausgerichtet, sondern von Kanada UND den First Nations (zumindest 4 von ihnen). Die First Nations sind dabei nicht nur in die Organisation involviert, sondern haben auch 200 Millionen Dollar asuegzahlt bekommen dafür, dass die Spielstätten sich auf ihrem Land befinden

    mfg

    FIST
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.299
    Ihr gehts ja nicht um die OlyMpischen, sondern um die OlyPischen Spiele. Und das ist sowas wie ne Alternativ-Veranstaltung wie Paralympics usw. Eine von den drei Veranstaltungen wird meistens eher ignoriert. Dieses Jahr ist es Olypia, wovon man eher wenig hört. :D
     
  6. Origenes

    Origenes Guest

    Werbung:
    Ja das ist schon heftig. Als ich eines Tages mit dem Rad an der Waldorfschule ankam, an der ich arbeite, tanzten die Kinder um mich rum, einen Regentanz! Und was soll ich sagen? Es regnete tatsächlich. Sogar schon davor. Das nennt man zeitübergreifende schwarze Magie. OMG.:eek::eek::eek: Teufelsbrut das.

    : D
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.299
    Du arbeitest an einer Waldorfschule? Bist Du Eurethmie-Schwarztanz-Meister? :D
     
  8. Origenes

    Origenes Guest

    Nein, ich bin Meister der tanzenden schwarzen und weissen Tasten :lachen:
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.299
    Aber Du bist Waldorf-Lehrer? Meine Cousins waren an einer Waldorf-Schule. Deshalb hab ich heute noch Angst vor denen. Wenn die mit Buchstaben-Tanzen angefangen haben, hab ich mitgelesen um nicht überrascht zu werden. :D ;)
     
  10. Origenes

    Origenes Guest

    Werbung:
    Ne bin "nur" Klavierbegleiter dort, für einige Stunden im Musikunterricht. Hey aldä, wir sind mächtig OT, glaub' ist besser den Platz hier zu räumen.:escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen