1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Oktoberblatt - Job, Blockaden und Vergangenes

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nicoletta, 2. Oktober 2007.

  1. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Hallo Liebe Fories,

    ich möchte nach langem auch mal wieder ein Blatt reinstellen weil ich bei eigenen Legungen nicht die gewisse "Objektivität" habe...vielleicht habt Ihr Lust und Zeit mal drüber zu schauen.

    Habe für den Monat Oktober gelegt mit den hauptthemen

    Job - wird sich diesen Monat was ergeben (bin auf Arbeitssuche)

    Blockade - ich bin was die Arbeitssuche betrifft total blockiert und deshalb auch die Frage bezüglich Herkunfts-Familie, hat es was damit zu tun? (es spiegelt sich jedenfalls das Thema/Problem in den Karten) aber inwiefern das zusammenhängt seh ich selbst nicht recht...

    Habe mit der blauen Eule gelegt:

    Sonne - Buch - Reiter - Kreuz - Brief - Lilien - Bär - Dame
    Park - Sterne - Vögel - Fische - Störche - Baum - Herz - Schlüssel
    Ruten - Fuchs - Kind - Blumen - Mond - Haus - Wolken - Klee
    Wege - Sense - Schlange - Schiff - Herr - Turm - Berg - Mäuse
    ----------------Anker ---Sarg ---Hund ---Ring----------------

    Noch eine Frage, dieser Herr 28, ist das möglich dass er für einen HM (oder sonst ein Mann) steht und andererseits auch für den Bruder?

    So, im Voraus schon herzlichen Dank
    happy Day & viel Sonne!
    Nicoletta
     
  2. ashari

    ashari Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    sooo...ich versuchs mal :)

    Jobtechnisch würd ich meinen schauts gut aus!Es wird ein Vorstellungsgespräch geben entweder über Umwege oder aber eine Frau wird das mit Dir führen.Der Beruf im Haus des Schlüssel ist schon ein sicheres Zeichen.Vielleicht läuft das ganze über einen Freund das dieser sagt..."Hey, habe da was, bwerbe Dich mal.Jedenfalls kommt es zu einer Veränderung mit einem Neuanfang.Hhmm....aber irgendwie meine ich Du kannst den Job bekommen entscheidest Dich aber dagegen...?!

    Sag mal, gibt es ein Paar oder zwei befreundete Personen die Du schon länger kennst und Dir einen Job anbieten könnten?

    Ich weiß nicht...ich sehe das auf jedenfall Bewegung in Sachen Beruf reinkommt aber ich glaube Du wirst es nicht annehmen...??? WEIL....ja, da komm ich nicht wirklich weiter! S.O.S! :morgen:

    Aber ob das im Oktober sein wird, das bezweifel ich. Aber Zeiten sind eh nicht mein Ding und ich würde auch nie welche angeben :)

    Ich hoffe einfach mal es schaut noch jemand drauf.

    Viel Erfolg, Sandi
     
  3. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Hallo Sandi, danke fürs 'drüberschauen' !!

    Danke jedenfalls :)
    Nicole
     
  4. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    ...keiner hier der mir beim deuten helfen möchte? :confused4

    Nicoletta
     
  5. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nicoletta

    Beginnen wir mit dem Job. Wenn ich das aus den Bemerkungen zum Beitrag von Ashari richtig verstanden habe, hast du ganz spezifische Vorstellungen, wie deine zukünftige Beschäftigung aussehen sollte. Du stellst also gewisse Ansprüche, die aber dann als „Gegenpol“ eine entsprechende Qualifikation verlangen. Allerdings ist damit nicht der fachliche Teil gemeint, sondern die mentale Größe. Kurzum du strahlst nicht das aus was du eigentlich dir wünschst.
    Schauen wir uns einmal an, wie ich darauf komme. Als Erstes beginnt die Legung mit der Sonne und endet mit dem Ring (Haus Kreuz) – damit sind Verträge (Beruf Ehe etc.) nicht in Deiner Hand. Sie unterliegen karmischen Faktoren, welche solange wirken, bis diese aufgelöst sind. Deshalb liegt auch der Anker nicht in der Legung.

    Der Anker liegt im Haus des Schlüssels, und genau „trittst du mit Füßen“ wie es so schön heißt. Die Dame ist im Haus des Sarges, der wiederum neben dem Anker liegt.

    Zum Finden eines Jobs erfolgt im Vorfeld ein Bewerbungsgespräch (Anker Rute) – wenn es erfolgreich war bekomme ich einen Arbeitsvertrag (Anker Ring). Bezogen auf Deine Frage müssten also Anker Ring und Ruten in deiner Legung zusammenfinden. Bei den Gesprächen stört die Sense (Haus Buch) – ich kann das Buch den Bär und den Berg darauf legen – es geht in familiärer Hinsicht um eine Großmutter (Bär Schlange) und es geht um Geld (Sarg Fische) Dies lässt erfolgreiche Gespräche nicht zu.

    Die Blockade im beruflichen Segment ist mit der Bitte an dich verbunden, etwas Verdrängtes (Sarg) aufzuarbeiten, welches sehr eng mit der Familie gekoppelt ist. Dir wurde sozusagen von der Familie eine Aufgabe übertragen.
    Auch der Bruder hat damit zu tun (Hund).

    Dies ist nur eine „Skizze“ um dir zu zeigen in welches Muster dein Leben eingefügt wurde. Vielleicht hilft es dir ein bisschen.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Lg Dieter
     
  6. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Lieber Dieter,

    herzlichen Dank für Deine Ausführungen! Ich bin jedesmal von neuem 'fasziniert' wie Du das siehst!

    Stimmt ganz genau! Habe konkrete Vorstellungen wie mein nächster Job aussehen soll..und da funkt dann immer wieder mein Zweifel rein ob ich den Anforderungen auch wirklich entspreche (das Vertrauen in das was ich kann) und das strahle ich demnach wohl auch aus..

    Das habe ich auch erkannt, es geht um Bindungen im Beruflichen und Privaten (Beziehungen) ...die das selbe Muster immer wiederholen.

    Könnte die Sense hier für plötzlich stehen? Denn ich habe diese Woche eine Firma angeschrieben und gleich für kommende Woche einen Termin bekommen. Wobei ich dann eine kleine Legung auf dieses Gespräch gelegt habe und es zeigt hauptsächlich als proplematisches die Fische, Verhandlungen, wenig Geld.. Es ist ein kleines Familien Unternehmen geführt von einem Ehe-paar, vielleicht ist die Frau (Bär-Schlange) nicht einverstanden..

    Wenn ich das aus meiner Familiären Sicht betrachte; die einzige Grossmutter die ich kannte lebt nicht mehr. Die andere, falls sie überhaupt noch Lebt, kannten wir nie (meine Mutter ist Adoptiert u hat sich nie interessiert ihre Wurzeln zu finden - für mich war/ist es z.T. ein Thema gewesen). Ihre Adoptiv Mutter lebt auch nicht mehr, da war sicher viel Geld vorhanden, sie war eine sehr bekannte Heilerin in England, aber allzuviel weiss ich da auch nicht.

    Was das Geld angeht, hat andererseits auch mit meinem Bruder/Mutter zu tun, also eben dieses Verdrängte dass ich am aufarbeiten bin (und ja, mein Bruder hat sehr wohl damit zu tun!) löst gewisse Verhalten und Muster auf die ich Jahrelang nicht erkannt habe aber mir heute sehr wohl einleuchten!

    Tja, hoffe (das Wort mag ich nicht so, denn Hoffnung hat gleichzeitig auch was mit Zweifel zu tun) oder bin Zuversichtlich dass diese Karmische Aufgabe zu lösen ist, so tief verletzend und schwer sie auch ist, ich bin dran!

    Danke Dir jedenfalls, das hat mir wieder einiges bestätigt was mir mein Gefühl gesagt hat!

    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende!
    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  7. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Hi Sandi,

    muss Dir rasch n Feedback geben! So schnell kanns gehen. Also krieg ich heute einen Anruf von jemandem den ich längst vergessen hatte! (ist auch 4mte her, ging über mögliche Projektarbeit, also ge'meetet und offerten gemacht usw. - danach verliefs im Sand - offerten nicht gleich Aufträge)..und Sie kenne ich durch Ihren Neffen (die arbeiten zusammen) Nun hat sie wieder angefragt für was neues, braucht ne Offerte usw...

    Also wär hier z.B. ein "Päärchen" ...und wie ich Dieter schon geschrieben habe, geh ich nächste Woche noch an ein Vorstellungsgespräch... vielleicht klärt sich hiermit Deine :confused:

    Jetzt bin ich mal gespannt auf nächste Woche...man man immer alles auf einmal :stickout2

    So, Dir auch ein wunderschönes Weekend!
    Liebe Grüsse
    Nicoletta
     
  8. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich möchte Euch zu diesem Beitrag ein Feedback abgeben. Dies passiert hier glaub nicht so oft und ist sicherlich hilfreich für die, die meine Legung angeschaut haben.

    Also Jobmässig hat sich tatsächlich was ergeben. Hab spontan ne Firma angeschrieben die mich gleich eingeladen haben zu einem Gespräch. Am Tag von unserem Termin ist mein Auto auf dem Weg dahin "abgelegen" und musste den Termin verschieben weil ich auf den Abschleppdienst warten musste :nudelwalk. Jedenfalls klappte es einen Tag später und nu habe ich den Job! :party02: Kleine Firma geführt von einem Ehepaar, da Sie Schwanger ist zieht sie sich vom Geschäft mehr zurück und brauchten dafür ersatz. Sie hatten zuvor eine Angestellte die aber bereits in der Probezeit wieder ging, die chemie passte wohl nicht (details kenne ich nicht und lasse mich dadurch abernicht verunsichern) Schlussendlich kommts eh wies kommen soll .. Freue mich jedenfalls, bin sehr gespannt und fange am 1.11. an. :)

    Das andere war, ich hab von einer Bekannten die mich für Projekteinsätze haben wollte einen Anruf bekommen, sie gab mir die Details durch, wollte eine Offerte und wollte mir noch details mailen...was aber bis heute nie kam (schon das 2.mal) und daher hab ich mich auch nicht bemüht nachzuhacken denn mit unzuverlässigen Leuten möchte ich nicht arbeiten.

    Was Dieter noch anmerkte betr. Bär Schlange Fische, also Familiäres verbunden mit Geld und keine Gespräche das hat auch was. einfach das puzzle ein bisschen anders zusammengesetzt. Es betrifft meine Mutter und meinen Bruder (mit dem pflege ich seit 2 Jahren keinen Kontakt mehr) und mich natürlich ...

    Ja das wars mal fürs erste. Danke Euch nochmals recht herzlich!!
    GLG und viel Sonne fürs <3
    Nicoletta
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen