1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ohne Kirche kein Heil !

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Isnogud, 9. August 2006.

  1. Isnogud

    Isnogud Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Wie steht Ihr zu der frühkirchlichen These: "Ausserhalb der Kirche kein Heil !", später abgeschwächt "ohne Kirche kein Heil !" ?

    Gruß Isno
     
  2. magnusfe

    magnusfe Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    434
    ohne jesus kein heil, bibel : wer sohn hat/an ihn glaubt hat das ewige leben (paradies, heil) wer sohn nicht hat/nicht an ihn glaubt hat das ewige leben/heil nicht

    jeder der das heil hat weil er an jesus glaubt gehört zur "echten kirche"

    wer mitglieder kirche ist, aber nicht richtig an jesus glaubt, ist mitläufer und hat kein heil, obwohl er mitglied der kirche ist offiziell
     
  3. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Wahrlich ich sage Euch, mit der Kirche gibt es kein Heil !

    Wie kann ein blinder blinde führen ????

    Geht nicht .... ist es nicht ersichtlich genug, daß sich selbst
    die Kirchen nicht an ihr eignes Wort Einheitsfehlübersetzter Bibel halten ?

    Selbst ist der normalo Mensch sein muß, um wirklich Mensch = einGott zu werden.

    Mit Glauben allein ist es eh nicht getan, wirkliches Selbstbewusstsein = Erleuchtung
    ist zu erwerben.. sich seines wirklichen Selbstes und Sein bewusst zu werden.

    :schnl:
     
  4. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Kontrovers...weil:

    Gott ist nicht teilbar. Er ist nicht ausschließlich hier anderswo nicht. Kirche ist eine von Menschen gegründete Einrichtung, nicht wirklich wichtig. Heil ist in allem, was lebt..

    Magnusfe, das hatten wir früher schon öfters mal - man kann die Bibel wörtlich verstehen, man muss das nicht.
    Sohn ist nicht ein einzelner Mensch, Sohn ist Gott in jedem Menschen, der Christus.

    Und es geht auch nicht um schlichten Glauben. Es geht darum, den Sohn zu leben. In welcher Religion oder ohne Religion ist dabei völlig egal.

    Gruß von Rita
     
  5. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Auch für dich noch mal Luzy, denn du verstehst besonders schwer:party02:

    Gott ist nicht teilbar. Es kann keinen Ort geben, an dem er/sie nicht ist.
    So ist er /sie auch in der Kirche - ebenso wie anderswo.
    So ist auch Heil in der Kirche - ebenso wie anderswo.

    Bloß tut man sich da sehr viel schwerer, dieses auch anzunehmen, da die eigenen Dogmen und Regeln das immer wieder verhindern.

    Gruß von Rita
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Ob Kirche, Tempel oder Der EineGott + Engel/Götter, jeder glaubt auf seine Weise, der eine nach christlichem, der andere nachanderen Grundsätzen.
    Wichtig ist nur, daß man den anderen respektiert und jeder dem anderen seine Freiheit läßt und das gilt für alle Verwandten aus allen 4 Königreichen.
    Gott ist überall.


    Sage
     
  7. groovehunter

    groovehunter Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Augsburg
    Die Kirche ist tot. Es lebe die Kirche!
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    :)

    Gott ist in jeden Gebäude der Welt anzutreffen wenn man es möchte.

    LG Tigermaus:)
     
  9. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Gott ist immer nur eine verbundene Einheit in gespiegelter Erscheinung, und somit
    ist auch das kleinste Materieteilchen so ganz ohne vertun schlichtweg Gott.

    Splatet ein Stück Holz, und Ihr werdet auf ihn Treffen.

    Zum Heil an sich ...

    H = Sichtweise
    e = Schöpfer
    i = Gott
    l = treibende Kraft/Licht = materielle Erscheinungen ergeben

    46 = In der Zeit verbundener Gegenätze der Polaritäten
    Quers. 12 = ein polarer Gott > 3 in einer Synthese = AllEins

    Somit ist etwas heiles ... etwas was in eine AllEinHeit AllenSeins gebrachtwurde,
    bzw. steht.

    :schnl:
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hmm

    lasst mich mal nachrechnen

    46, gleich 4 + 6 = 10 also quersumme 10 und nicht zwölf

    oder vieleicht hat luzi ja in der Atmaischen methode gerechnet

    also 4 =/= 1+2+3+4 = 10 -> 10 + 6 = 16 =/= 7 also auch hier die Quersumme nicht 12

    oder vieleicht hat er ja von der quersumme der ersten Zahl die innere Zahl gesucht

    also 10 =/= 1+2+3+4...+10 = 55 quersumme 10 -> 1 also auch hier nix von 12

    kannst du mir das vieleicht erklähren lieber Lizifer?

    mfg by FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen