1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ohne essen glücklich, aber Elektrosmoken...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von heugelischeEnte, 25. Mai 2014.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Die Bedingungen für Hilfeleistung sind sehr umfangreich geworden, deswegen das Experiment, die Essgewohnheit durch das Rauchen von Elektrizitätszigaretten zu ersetzen.

    Einfach wegen des Glaubens dass die elektronische Welt, der menschlichen Welt überlegen ist, siehe auch in der Serie real humans, wahre Menschen auf Arte.

    Uneingeschränkter Friede.
    :thumbup:

    PS: Es ist eine Entscheidung das menschliche im Bereich als Maschine weiterzuführen, und erhoffe weniger Leid.
     
  2. Ich sehe nicht ein als Nichtraucher mir durch E- Zigaretten künstliche Krebserregende Stoffe reinzuziehen, nur das mir vor Hunger nie wieder schlecht wird.
    Ich hatte mir erst Gestern Gedanken darüber gemacht, wieso die armen Länder es mit dem Verschwenden nicht so drastisch nehmen wie wir.
    Weil wir für sie sparen und spenden, und dann haben sie doch eine gewisse Fülle und können zb. ohne nachzudenken das Wasser neben den Eimer fließen lassen, also verschwenderisch sein.
    Das können wir westlichen Länder nicht, weil wir müssen ein schlechtes Gewissen haben, und Wasser sparen, damit es den armen Ländern gut geht, und sie eben auf naive Art verschwenderisch sein können.
    Oder was glaubt ihr wieso ich diese Gedanken von weiß ich denn woher auch immer hatte?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen