1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ohne Bullshit existieren, macht das traurig und wütend???

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von heugelischeEnte, 16. Juli 2013.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Bullshit ist ein moderner Ausdruck und steht für illusionäre Liebe, die verdoppelung der Leidenschaft im Gegensatz zu den Stierhörnern die für die Ignoranz für Entwicklung stehen.
     
  2. DerKater

    DerKater Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2.969
    alles klar. ;-)
     
  3. m290

    m290 Guest

    Auf der einen Seite bereshit, auf der anderen bullshit.

    oder: manchmal bist du der Baum, und manchmal der Hund.
     
  4. Langweilig

    Langweilig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Bullshit erfordert nunmal auch einen Bull. Ohne Bull kein Bullshit. Es gibt natürlich auch andere Formen von Shit, so wie Birdshit oder Dogshit par exemple.
    Die Ambivalenz gehörnter Stiere ist doch jedoch nur reziprok zur definierten Konsanguinität nichtgelebter Affinitäten zweiten Grades.
    EOM
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Kassel, Berlin


    sometimes I pretend to be normal.
    but it get´s boring.
    so I go back to being me.

    oder wie?
     
  6. Comu

    Comu Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Protonen werden immer als liebender empfunden als Elektronen dazu gibt es ein
    interessantes Symbol, den Merkurstab. Er, der Merkurstab repräsentiert nicht die drei Monotheistischen Religionen, sondern die zwei Zeugen die Protonen und die Elektronen, und die Quanten in der Mitte, die im Mittelalter als das Quecksilber verstanden waren.

    Ionen garantieren dass wir das Wesentliche weder über die Wahrheit noch über die Liebe ausgelöscht werden können.
     
  7. Samariter

    Samariter Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    45

    Zeit oder besser gesagt Logos ist also ein Funktionalismus des Austausches der Fakten und Informationen zwischen aller Wesen die eben das Wesentliche austauschen, wozu also Esoterik?

    :thumbup:
     
  8. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Ionen, Protonen, Elektronen, Quanten????? Was wird da überhaupt geredet???? Es gibt nur Sephirote und das sind die Entwicklungsphasen des Baumes des Lebens und der Erkenntnis, anhand dieses Baumes wurde auch Jesus Christus gemacht von den Juden und somit hieß er Gottes Sohn.

    Allerdings wurden Ionen, Protonen, Elektronen, Quanten von den Wisenschaftern schon gefunden...Sephirothe nicht, oder????

    Jesus Christus ist das mächtigste Mantram der Welt, da stecken die Worte ja und wir (us) drinnen, das ist kein Bullshit, allerdings war sein echter Name Jeshua Ben Pandira
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen