1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Oft kribbeln in den Händen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von sonda, 15. September 2009.

  1. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Weiss jetzt nicht genau ob das Thema wirklich hier rein passt...

    Auf jeden Fall habe ich im 07 Usui I gemacht und mich danach mit Tierkommunikation beschäftigt. Seit Anfang dieses Jahres mache ich einen Kurs "Heilimpulse für mein Tier". Seit einiger Zeit verspüre ich nun fast ständig ein kribbeln in den Händen, mal mehr mal weniger.

    Weiss jemand von euch was das bedeuten könnte?
    Es ist wahnsinnig angenehm. Habe aber das Gefühl irgendetwas damit machen zu müssen und nicht nur kribbeln zu lassen.

    Danke und Liebe Grüsse
    Sonda
     
  2. Future412

    Future412 Guest

    Dann leg Dir mal täglich die Hände drauf.
    Dein Körper, Deine Chakren, Deine Seele werden sich freuen.
    Du machst den Chakrenausgleich, hast Du ja gelernt.
    3-5 Minuten in jeder Position.
    [​IMG]
    Alles Gute !
     
  3. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Hallo Sonda!
    Glückwunsch, dann war Deine Reiki-Einstimmung erfolgreich. ;) Viele fühlen die Reiki-Energie als ein Kribbeln in den Händen. Andere als Wärme u.ä.
    Dann wende die Reiki-Energie auch mal an. Die Techniken dazu hast Du ja in Deinen Seminar gelernt. Viel Spaß dabei! :)

    Liebe Grüße! Esther
     
  4. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Leider habe ich den Chakra-Ausgleich nicht gelernt bzw. gezeigt bekommen. War nicht so ne tolle Lehrerin...
    Wie geht denn der Chakra-Ausgleich?

    Danke!!
    Sonda
     
  5. Future412

    Future412 Guest

    CHAKRENAUSGLEICH (Am besten jeden Morgen und jeden Abend durchführen)

    Diese Übung basiert auf den 7 Hauptchakren.



    1. Rechte Hand auf Wurzelchakra legen(zwischen den Beinen),

    linke Hand auf den Kopf legen(direkt auf das kronenchakra)


    Dann atme die Liebe ein und die negativen Gedanken aus-
    lasse die Energie fließen und spüre, wie sich beides gleich verteilt.


    2.rechte Hand auf das Sexualchakra(2 Finger breit unterhalb des Bauchnabels), linke Hand auf das Stirnchakra( dritte Auge)

    mache genau das gleiche-und genieße dabei den Energiefluß


    3. rechte Hand auf Solarplexuschakra, linke Hand auf das

    Kehlkopfchakra.

    Lasse Dir entsprechend Zeit und transportiere die Energie gleich in beide Chakren

    Du wirst sehen, es klappt nach einiger Zeit sehr gut. Je öfter
    Du die Übung machst, desto besser und schneller wird es gehen.

    4. Vereinige beide Hände nun im Herzchakra.

    Visualisiere das göttliche Licht unter deinen Händen. Aus diesem Licht bildet sich ein wunderbar strahlender Diamant, den du dann

    in Dein Kronenchakra gibst. Spüre dort seine Leuchtkraft. Sie wird dir helfen, den Alltag besser zu meistern.
    Du wirst spüren, wie Menschen mit negativer
    Energie Dir nichts mehr anhaben können. Du wirst erleben, daß Du Dich vor jeder Art von negativer Energie schützen kannst.



    Ich wünsche Dir mit dieser Übung viel Erfolg und innere Ruhe.

    [​IMG]
    :rolleyes:

    [​IMG]
    ;)
     
  6. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Werde das mit dem Chakra-Ausgleich mal versuchen. Bin gespannt was sich tut!

    Lg
    Sonda
     
  7. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen ,

    kann man son chakra-Ausgleich auch ohne hände auflegen machen ? Also ich meine durchs vorstellen ( Meditieren ) .....hab sone cd dazu und mache das jetzt auch ....nur nützt das was wenn ich die hände nicht drüber halte ?

    Liebe grüsse Asia
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    pn unterwegs:)
     
  9. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW




    :umarmen:
     
  10. zuckerzicke

    zuckerzicke Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    hallo,
    das ist spannend. ich habe vor einiger zeit eine reikibehandlung durchführen lassen. danach hatte ich auch kribbelde hände. ich habe es allerdings nicht als angenehm empfunden, da sie teilweise brannten, wie feuer. ich bat damals hier um hilfe und fragte, ob es eine negative behandlung, oder eine nebenwirkung war, bekam aber leider keine antworten, die mich weiterbrachten. vor 3 wochen habe ich auch einen tierkommunikationskurs mitgemacht. bilder und worte bekam ich leider nicht- dafür aber detaillierte krankheitsbefunde. arbeite mit pferden und vielleicht kann man dieses brennen ja doch positiv kanalisieren??
    würde mich über ideen freuen;)
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen