1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Offenheit - Ich bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von Porygon, 28. August 2007.

  1. Porygon

    Porygon Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Ich habe jetzt schon so offt gehort dass man offen sein soll.
    Aber ich kapier immer noch nicht wie ich dass mache.
    Wahrscheinlich schrenke ich mich mal wieder ein (mit meinen gedanken), währe nicht dass erste mal aber ich habe es ja immerhin geschafft kurz eine elfe gesehen​
     
  2. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Hi,

    Offen sein..., gehe einfach in die Natur und erwarte...NICHTS... laß einfach alles auf dich wirken, die Geräusche, die Farben, den Wind, mach den Kopf leer, nimm Schatten war, meistens im Augenwinkel.
    Am Anfang dauert es ein bißchen, wir Menschen sind ja so kopflastig.
    Aber Übung macht den Meister.

    :liebe1:
     
  3. 19sunlight86

    19sunlight86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    20
    Ort:
    in einem kleinen Ort in Niederösterreich


    hi!

    eventuell liegts auch an deiner einstellung. wie man aus deinem text herauslesen kann, "bekrittelst" du dich selbst und mit dieser selbstkritik plockierst du dich selbst.

    wie wolfsfrau schon sagte, geh in die natur und erwarte nichts.
    such dir einen hübschen platz wo du dich wohl fühlst und lass alles auf dich wirken. setz dich nicht selber unter druck indem du denkst: "warum nehme ich die lichtwesen nicht wahr? kann ich das überhaupt? etc".

    eine andere möglichkeit warums nicht funktioniert ist dass du vielleicht (unterbewust) angst davor hast, kontakt mit lichtwesen aufzunehmen.

    du könntest mit positiven affirmationen arbeiten (is ein guter tipp).
    hier ein paar beispiele:

    ich fühle mich dabei sicher, mich für meine übersinnlichen wahrnehmingen zu öffnen.
    ich bin hellsichtig.
    ich bin offen dafür, meine geliebten verstorbenen/engeln/feen/etc. zu sehen.
    ich bin umgeben von engeln/feen/...
    ich werde beschützt.
    ich sehe die zeichen des himmels.
    ich kann die anwesenheit von engeln/feen/etc. genau in diesem augenblick fühlen.

    ein weiterer tipp ist das lesen von bücher über dieses thema. indem du solche bücher liest, ändert sich auch dein unterbewusstsein und es kann sich für begenungen solcher art öffnen.

    und das wichtigste: BITTE darum mit diesen wesen in kontakt zu treten. bitte darum dass sie dir ein zeichen senden dass du wahrnehmen kannst.


    hab geduld, setz dich nicht unter druck - keep cool:weihna1
    wenn du soweit bist, wirst du deine erfahrungen machen - jeder mensch kann das.:)


    lg
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    wofür möchtest du offen sein, für die natur, damit du mit bäumen reden kannst, oder elfen usw. siehst?

    wofür, denn wenn du das selber weißt, dann kannst du auch mal irgendwo beginnen.
    aber wenn du nicht weißt wofür du offen sein möchtest, naja wo sollst du dann anfangen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen