1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Offener Koffer

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Immano, 22. September 2014.

  1. Immano

    Immano Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Letzte Nacht hatte ich mehrere Träume, in denen jedes Mal ein bestimmtes Motiv vorkam. Ich kann mich nur an dieses Motiv erinnern, den Rest der Träume hab ich vergessen.

    Und zwar bin ich mit meinem Motorroller gefahren und hatte den "Kofferraum" hinter mir nicht richtig zu. Ich war nicht sorgfältig genug gewesen, als ihn vor der Fahrt geschlossen hatte, so dass er nicht richtig eingerastet war. Dadurch sind mir während der Fahrt immer diverse Sachen hinten rausgefallen. Ich war darüber immer ganz entsetzt, weil es wertvolle Sachen waren, die ich noch gebraucht hätte.
     
  2. Maat8

    Maat8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    265
    Hi,
    würde sagen, dass es heisst, dass du eben auf deine Dinge besser aufpassen sollst..
    das kann auch geistig sein..

    schau doch mal im Netz unter Traumdeutung (bei google eingeben), da gibt´s ne Seite, mit ca. 9000 Begriffen, die is ganz gut.
     
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.950
    Ort:
    VGZ
    Ich wuerd sagen, dass das ein Hinweis dafuer ist, dass du das real auch machen solltest. All den Mist rauswerfen aus dir, der nicht zu dir gehoert, sowohl geistig als auch seelisch. Also Abschied vom Hineingestopften, das nicht "du" dir reingestopft hast....:)
     
  4. Immano

    Immano Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Diesen Traum habe ich mit meinem Coach aufgearbeitet, und es kam dabei heraus, dass die herausgefallenen Dinge kindliche Anteile von mir sind, die ich auf meinem Lebensweg achtlos zurückgelassen habe, und die sich nun von mir vernachlässigt, im Stich gelassen, missachtet und misshandelt fühlen und die um ihre nun unbeschützte Existenz fürchten müssen.

    Vielleicht ein Warnzeichen, ein bisschen Tempo aus meinem Leben rauszunehmen und achtsamer zu werden!?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen