1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Offene Liebe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Chrisael, 3. Februar 2006.

  1. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Werbung:
    Was mich schon lange brennend interessiert ist wieviele Leute im Forum schon bereit sind Menschen zu teilen. Im sexuellen Sinne genauso wie im emotinalem Sinne.

    Meiner Meinung ist die Liebe ja Frei und niemand hat das recht sie zu binden oder zu monopolisieren. Ich bin der Meinung das jeder MEnsch so viele Menschen lieben darf wie er will. Am besten alle Menschen der Welt. Dann wäre die Welt doch endlich friedlich.^^
     
    Haris und soul to soul gefällt das.
  2. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    Würdest du deinen Partner im sexuellen Sinne teilen mit einem anderen oder mehreren anderen Menschen?
    Die meisten eher doch nicht oder?
    LG Oki
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    ne, soweit bin ich leider nicht *g*

    LG
    Hamied :zauberer1
     
  4. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Also das du mich da nicht falsch vestehst, für Dreier oder sowas bin ich nicht zu haben. Aber ich würde meinen Partner mit so vielen Menschen teilen wie für meinen Partenr notwendig ist. Sprich er soll so viele andere Menschen lieben dürfen wie er/sie will.
     
  5. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Ich wiederum habe es als im wahrsten Sinne des Wortes heilsam erfahren, sich nach all den Jahren der Ängste, Zweifel und Bindungsvorbehalte, bei einem Menschen zu bleiben und zu sagen "Ja, du bist es". Ansonsten genügt mir die universale Liebe, die ich während der Meditation erfahre und diese teile ich gerne mit ungezählt vielen Lebewesen ;)
     
  6. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Ja, aber was macht es letztendlich für einen unterschied?
    ein dreier ist doch im weitesten sinne nichts anderes? du teilst deinen partner ebenfalls mit jemandem, sei es aus liebe die mehrere für ihn empfinden oder die er für mehrere empfindet oder eben aus der sexuellen liebe und begierde heraus?
     
  7. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    für mich stellt sich die frage, wie sich diese liebe aus drückt.
    ich gebs zu....im sinne von partnerschaft wünsch ich mir schon "exklusivitäten" zwischen meinem partner und mir.
    die mischung zwischen vertrauensverhältnis (das ich zu anderen menschen auch habe) und sexualität (die wir exklusiv gemeinsam erleben wollen) gehört für mich dazu.

    da wir beide dazu eine ähnliche einstellung haben, passts für uns auch so.
     
  8. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174

    Vielleicht bin ich einfach nicht Reif genug für Gruppensex aber mir wäre das unangenehm. Ich glaube ich würde mich dabei auch ein wenig schämen, wenn da zu viele Leute wären. Dafür bin ich wohl einfach ein wenig verklemmt.*rotwerd*
     
  9. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    Chrisael, ich sehe die Sache genauso wie du. :liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  10. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Werbung:
    Nur mal angenommen du siehts eine Perosn die für dich unglaublich attraktiv ist und du empfindest eine gewisse sexuelle Begierde bei diesen Menschen, müsstest du diese begierde ja unterdrücken. Jetzt stellt sich mir die Frage ob das Gesund ist für die Seele oder Psyche.

    Oder lassen wir mal den Sex weg. Wenn du einfach plötzlich eine andere Person liebst aber deinen jetztigen Partner auch noch? Würdest du die Liebe für diese zweite Person unterdrücken? Und wenn ja warum und was für einen Sinn hätte das?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen