1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Offene Beine

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von chipsi, 23. Mai 2006.

  1. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    145
    Werbung:
    Hallo,
    ich hätte mal eine Frage an euch.

    Hat jemand Erfahrung, wie man offene Beine behandeln kann.
    Meine Mutter hat eine Herzschwäche, dadurch natürlich ist auch die Durchblutung in den Beinen etwas gestört. Sie hat auch starke Beinödeme.
    Es passiert ihr immer wieder, dass die Beine aufbrechen. Es ist dann sehr langwierig, bis es zur Heilung kommt. Hat jemand von euch einen Tipp, was man da am Besten machen kann?
    Sie ist beim Arzt in Behandlung.
    Ich bin interessiert daran, was man zusätzlich noch machen kann.

    Danke für eure Beteiligung. :)

    Liebe Grüße
    Chipsi
     
  2. Rait

    Rait Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Franken
    Hallo!

    Ich kann Dir da Wickel mit "Retterspitz" empfehlen (gibts in der Apotheke zu kaufen und wirkt echt super gut!)

    Oder auch Wickel mit Weißkohl!
    Dazu walzt Du mit einem Nudelholz einzelne Blätter weich und legst sie dann direkt auf die Wunde.

    Mein Opa hatte Jahre lang offene Beine, meine Oma hat es abwechselnd mit beidem behandelt und sie sind zu geheilt.

    Auch die offenen Beine (15 Jahre offen!) des Vaters eines Freundes von mir, sind wieder zu.

    Ich glaub, ich hab noch irgendwo andere Dinge, die ich Dir empfehlen kann, aber ich denke, das solltest Du vielleicht erst mal ausprobieren.

    LG
    Rait
     
  3. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf

    Hi,
    wenn deine Mutter zusätzlich andere Behandlungsarten wünscht, dann versuche mal einen Kinesiologen, oder Prana Healer - diese könnten ihr sicherlich weiterhelfen.
     
  4. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    145
    Danke Rait und Tiderl für eure Antwort.

    @Rait, wie lange lässt man den Wickel mit Krautblättern auf der Wunde?
    Ich habe davon schon gehört, aber wieder vergessen. Danke fürs Erinnern. :) Über den Retterspitz Wickel werde ich mich mal schlau machen, hab noch nie was darüber gehört. Danke für den Tipp.

    @Tiderl ich gebe meiner Mutter zusätzlich Reikibehandlungen. Sie tun ihr sehr gut, aber die Wundheilung geht sehr langsam. Danke auch für deinen Tipp.

    Liebe Grüße
    Chipsi
     
  5. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo,
    diese Behandlung sollte schon wer anderer vornehmen, da du viel zu sehr emotional verstrickt bist mit deiner Mutter und nur eine sehr niedrige Trefferquote diesbezüglich hast.
    Dann noch zu Reiki; reinigst du diese Stellen zuvor?????? Oder schickst du nur Energie rein?
    Das wichtigste wäre, dass mal der Schmutz rausgeht, also aus den Chakren und dann auf den Stellen wo sie offen ist.
     
  6. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    145
    Werbung:
    Hallo Tiderl,
    ja ich reinige zuvor den Körper und die offenen Stellen.
    Sie bekommt auch von anderen Personen zwischendurch Reiki.

    Danke für deine Anregung

    Liebe Grüße
    Chipsi
     
  7. Saluki

    Saluki Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei offenen Wunden hat auch schon Zucker geholfen.....kein Witz.
    Aber bitte vorher mit dem Arzt abklären.

    Liebe Grüße
    Christine
     
  8. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    145
    Hallo Christina,

    kannst du darüber mehr erzählen? :reden:

    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

    Liebe Grüße
    Chipsi
     
  9. Saluki

    Saluki Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Chipsy,

    leider kann ich Dir mehr auch nicht dazu sagen.
    Aber ich habe im TV in einer Gesundheitssendung mal davon gehört.
    Am besten mit dem Arzt drüber sprechen, der weiß bestimmt mehr (sollte er zumindest)
    Ohne Arzt würde ich sowas sowieso nicht selbst anwenden.

    Liebe Grüße
    Christine
     
  10. resi

    resi Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Hi,

    hört sich nach einem Ulcus Cruris an.

    Da kann ich Dir eine super Wundbehandlung empfehlen, und zwar die feuchte Wundbehandlung, damit hab ich schon sämtliche Ulcus, und auch Dekubiti weg gebracht, aber bitte immer vorher mit dem Arzt abklären.
    Das Verbandmaterial, ist aller dings nicht grade das billigste, aber es ist echt super.
    Und zwar von der Firma Johnson&Johnson
    Nugel
    Actisorb
    Tiele plus bzw. Tiele borderless

    Wundrand mit NaCl, oder Ringerlösung von aussen nach innen reinigen, danach Nugel drauf, anschließend die Silberkompresse anfeuchten (nicht durchnässen), auch auf die wunde drauf, und mit Tiele schliessen, evtl,noch mit einem Verband verbinden. Die Haut der Beine gut reinigen, und mit Feuchtigkeitscreme tgl. eincremen, besser noch 2x am tag, und viel trinken, bei herzpat. würd ich sagen so 1,2 liter, aber bitte auch mit dem Arzt abkären

    Der Verband kann bis zu 7 tage drauf bleiben, aber dies bitte auch mit einem Arzt abklären.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen.

    Liebe Grüsse resi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen