1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Österreicher soll Töchter über Jahrzehnte missbraucht haben

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SYS41952, 26. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Wien - Ein 80-jähriger Österreicher soll über mehr als vier Jahrzehnte hinweg seine beiden
    Töchter missbraucht und misshandelt haben. Der Mann aus Braunau soll die beiden heute
    53 und 45 Jahre alten Frauen von 1970 bis Mai 2011 regelmäßig vergewaltigt haben, teilte
    die Polizei in Linz am Donnerstag mit.



    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,782366,00.html
     
  2. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Habe ich gestern mehrmals gespostet und was heißt soll, er hat, das kranke Tier.
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.790
    Schade daß der schon 80 ist, das verhindert daß das perverse Sch.... ein paar Jahrzente im Knast schmoren darf.
     
  4. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    der andere perverse Ösi sitzt auch lebenslänglich.... bloß kein Mitleid, weil er so alt ist...
     
  5. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Ich finde bei solchen Verbrechen immer diese Hängt-sie-höher-Kommentare" interessant... sollten wir mal thematisieren.
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Immer wieder erstaunlich, wie sich die gemeinen Menschen von diesem Negativum anstecken lassen und selbst zum Teufel werden.
     
  7. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Sowas können nur Täter von sich geben oder Opfer, die ihren Mißbraucher so sehr lieben und nicht begreifen...
     
  8. Signe

    Signe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    1.530
    Was ich überhaupt nicht verstehe, daß drei erwachsene Frauen (wobei eine davon auch noch die Mutter der beiden anderen Frauen war) sich jahrelang nicht gegen einen einzigen älteren und pflegebedürtigen Mann zur Wehr gesetzt haben - eingeschüchtert hin oder her .
    Der Zeitungsbericht ist sehr unvollständig - ganz schlecht was dazu zu sagen......
     
  9. kaaba

    kaaba Guest

    die größte strafe für solche menschen wäre, wenn sie plötzlich mitgefühl empfinden könnten
     
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    wahrscheinlich psychoterror in extremster form, von kleinauf an. dazu kommt noch der druck der mutter,die sich und ihre kinder dem nicht entziehen wollte/konnte und starke schuld,- und abhängigkeitsgefühle der beiden töchter.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen