1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Österreich - Sch... Waage-Land

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von herzverstand, 9. Januar 2009.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    ich kann mich noch gut erinnern als ich 14 jahre alt war und später: ich wurde schon langsam teil der erwachsenenwelt und ich lernte einen freund kennen, der sich sehr stark mit der österreichischen seele befasste. er lernte auch erwin ringel kennen, der bekanntlich über die "österreichische seele" ein buch schrieb. dieser freund sagte mir immer wieder, dass österreich ein sch... land sei. das ist mir noch in guter erinnerung. im grunde hat er nicht ganz unrecht. nicht zuletzt brachten wir so "tolle" charaktere wie adolf hitler hervor. das soll aber nicht heißen, dass bei uns alles scheiße sei und bei den anderen alles super!!! das keinesfalls, jede nation hat ihre dunklen punkte! nach dem missbrauchsfall in amstetten wurden stimmen laut, österreich könne vielleicht ein "bigottes" land sein. und die kritischen stimmen sind keineswegs wenige. man denke nur an elfriede jelinek, die immerhin den nobelpreis erhielt. oder an den schon verstorbenen thomas bernhard. diese leute haben massive und tiefgreifende kritik an unserem land geübt. ja, ich sage euch: wir müssen an unseren dunklen seiten arbeiten. sonst gärt es langsam aber sicher. ich für meinen teil bin fußballfan und ich würde mich sehr freuen wenn österreich aus seiner aktuellen tiefen krise herausfinden würde. ich denke die fußballergebnisse sind auch ausdruck dessen dass irgendetwas nicht stimmt. vielleicht weiß jemand von euch hier weiter.
    und was ist mit der waage? die waage hat eine verbindung zur 7, weil sie das siebte sternzeichen ist. ich mag die 7 nicht besonders. zb untersteht das wassermannzeitalter angeblich der 8 und nicht mehr der 7. es ist halt schwer zu begreifen wieso das eigene land nicht mehr erfolgreich sein soll. österreich hat eine große vergangenheit. man denke nur an das riesige habsburgerreich. und dass österreich der waage untersteht dürfte klar sein denn was ist für unser land typischer als die kaffeehäuser. oder denkt an das schloss schönbrunn mit seinen gärten oder ähnliche alte sehenswürdigkeiten. ja, wir haben eine große vergangenheit. aber jetzt geht es um die gegenwart und zukunft. in politik, wirtschaft und sozialem stehen wir nicht so schlecht da. aber am meisten spaß macht noch immer der fußball, finde ich. und da ich noch immer nicht richtig stolz auf unser land bin, kann ich rechten parteien hierzulande nicht so viel abgewinnen (aber schon mehr als früher, muss ich zugeben).
    fällt euch noch etwas ein bezüglich verbindungen von waage und österreich?
    lg:)

    übrigens ist mein damaliger freund enneagramm-siebener!!
     
  2. hexer

    hexer Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    35
    Bella gerant alii, tu felix Austria nube.
    Nam quae Mars aliis, dat tibi diva Venus.
     
  3. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    hallo hexer!
    ich versteh leider kein latein.
    lg
     
  4. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Günter

    Hexer wohl auch nicht -- das ist ein uraltes Zitat:

    und mit Google leicht zu finden…
     
  5. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    keine kriege zu führen mag glücklich machen, ja.:D
    aber sowas ist auch ein wenig verlogen, wenn man alle konflikte unter den tisch kehrt.
    naja, irgendwie sehr passend zur waage das ganze.
    danke für das zitat, das sagt einiges.
     
  6. hexer

    hexer Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    ihr habt recht, ich verstehe eigentlich nur küchenlatein. aber der spruch der habsburger sollte eigentlich bekannt sein und drückt eben das wesentliche der österreichischen volksseele aus. daß ein so riesiges reich kaum einen krieg gewonnen hat und trotzdem solange bestanden hat , ist doch wirklich eine leistung.
     
  7. Majissa

    Majissa Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    186
    Ort:
    BY – Stadt-Land-Fluss
    Na also!; es gibt ja doch noch Leute mit humanistischer Bildung -- zumindest mit nem (großen oder kleinen) Latrinum!
    :banane: :thumbup:
     
  8. hexer

    hexer Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    35
    weil ich gerade bei küchenlatein bin:
    die österreichische volksspeise ist das wienerschnitzel.
    fleisch (mars) wird mit mehl, eier und brösel ummantelt und so vorgeschwindelt, daß es sich um eine mehlspeise handelt (venus)
     
  9. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    also wenn das stimmt mit waage ...dann hab ich hoffnung für österreich weil der gerechtigkeitssinn der waage is schon sehr groß.....................!

    :)
     
  10. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    und die immense JEIN-Fähigkeit. Damit allein schafft man, alle Klippen umzuschiffen. Genial Renners Verhandlungen mit Sowjets.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen