1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Österreich hat schon bedingungsloses Grundeinkommen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von aschiema, 21. Oktober 2012.

  1. aschiema

    aschiema Guest

    Werbung:
    Hallo
    Man kann sehen das das bedingungslose Grundeinkommen in Österreich und BRD sehr gut funktioniert. Vielleicht sollte man sich überlegen dieses System noch auszuweiten.
     
  2. FayInanna

    FayInanna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    807
    Ort:
    Vorarlberg
    Öhmm, hab ich da was übersehen?
    Bitte WO in Österreich gibt es ein bdingungsloses Grundeinkommen?

    Grüaßle,
    Fay
     
  3. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    keine ahnung, was du so siehst - in deutschland jedenfalls gibt es gar kein bedingungsloses grundeinkommen.
     
  4. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Guten Morgen,
    Ich glaube Sie meint die "Mindestsicherung" in Österreich, bzw "Hartz 4" in Deutschland....
    Glg W. :)
     
  5. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    und das, meint er, wäre auszuweiten, weil es "gut funktioniert"?

    na, ich weiss nicht.
     
  6. Birkana

    Birkana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.039
    Ort:
    Ubi bene, ibi patria
    Werbung:
    Und ich dachte, Österreich habe schon Nationalfeiertag - und der sei vorverlegt worden. :)
     
  7. MediCora

    MediCora Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Ich glaube dass das viele ausnutzen.... ich hab mich aber auhc nicht informiert, weil ich arbeiten gehe. Ich glaube ich wäre mit der Mindestsicherung sogar besser dran als mit meinem derzeitigen Teilzeit-Gehalt. Nur bin ich froh, dass ich mich nicht auf die faule Haut lege und das ausnutze. Ich denke es sind so um die 700 Euro die man bekommt?? Finde ich ja ok, ich war auch schon mal arbeitssuchend, da hätte ich sie dringend gebraucht, da ich ddirekt aus der Schule kam, hab ich keinen cent bekommen und war auf meine Oma angewiesen damit ich mir die Wohnung erhalten konnte. Aber es gibt sicher mehr Leute, die das ausnutzen. Bin da geteilter Meinung, aber man kann leider nicht nach Charakter aussortieren. Ich finds einfach scheisse, die Alten gehen bis 65 hackln, und die Jungen hocken daheim. Und wenn das ausgeweitet wird... wirds noch mehr arbeitssuchende geben...für was denn noch arbeiten wenn man als Arbeitslose/r mehr "verdient" als wenn man arbeiten gehen würde?
     
  8. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Mit "auszuweiten" denke ich, is gemeint - in anderen Ländern.
    Keine Ahnung - ich blick da auch net ganz durch.
    Mir is es lieber, arbeiten zu gehen und unabhängig zu sein.
    Vielleicht werden wir ja noch darüber aufgeklärt wies gemeint war ;)
    Glg W.:)
     
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Bedingungslos.... ist das Einkommen und diverse Handlungsfreiheiten wohl nur für ein paar "Erleuchtete" ähm Erlauchte in Brüssel.......

    Wenn überall Sozialleistungen gekürzt und gestrichen werden.... dann werden mit Sicherheit die Herrschaften ein bedingungsloses Grundeinkommen einführen. :ironie:

    Lichtpriester
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wüßte gerne, wer genau dieses BGE erwirtschaftet.
    Die Banken sollen ja auch abgeschafft werden und mit ihnen das Geld.
    Ist eh wurscht, die Welt geht 3 Tage vor Weihnachten eh unter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen