1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

obsidian spiegel

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von akira, 21. Dezember 2007.

  1. akira

    akira Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    ö
    Werbung:
    wer von euch hat schon mit einem obsidianspiegel gearbeitet und welche erfahrungen habt ihr damit gemacht???:confused:
    würde mich über antworten freuen
    in licht und liebe:zauberer1
     
  2. panaroma

    panaroma Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Irgendwo im Wald
    Hallo akira...

    Hm, Obsidianspiegel...die werden momentan häufig in verschiedener Literatur erwähnt...und ja, chique ausschaun tun sie auch...
    Ich arbeite und erfahre gerne am Spiegel...aber meiner Meinung nach macht es keinen allzu großen Unterschied, ob du nun einen teuren Obsidianspiegel benutzt oder dir selbst einen mit z.B. Kohle fabrizierst...
    Und dann wäre da noch die Möglichkeit eines herkömmlichen Spiegels, aber der wäre dann wieder für andere Zwecke...

    Manchereins sagt zwar, die Energien des Steines spielen eine Rolle...aber meinereins sagt dazu es kommt auf den der vornedran sitzt an :)

    Hängen geblieben bin ich am Selbstgemachten...aus einem stupiden und kostengünstigen Uhrglaß...


    Hast denn schon dran gearbeitet oder war deine Frage interessehalber?

    Liebe Grüße :winken5:
    panaroma
     
  3. Logan Cale

    Logan Cale Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    43
    und warum kann man nicht einfach einen ganz normalen verwenden?

    MFG

    Logan Cale
     
  4. akira

    akira Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    ö
    habe selbst nen selbst gemachten auch, klapt ja auch prima aber der obsidianspiegel hatte mich damals so angezogen das ich ihn haben musste. manchmal hab ich das gefühl das er mit mir kontakt auf nimmt. bitte jetzt nicht falsch verstehen ich bin nicht durchgeknallt.:weihna1 hat sich einen tag bevor ich bekommen habe auch im traum angekündigt. allerdings haben sich meine 2 mondamulette auch im traum angekündigt. warum auch immer. ist das normal hab das mit dem andern spiegel nicht erlebt.
    in licht und liebe:weihna1
     
  5. panaroma

    panaroma Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Irgendwo im Wald
    Na können tut man alles, man sollt denke ich auch unbedingt alles ausprobieren...

    Aber im Generellen hat ein "Schwarzer Spiegel" dann doch eher eine ähnliche Bedeutung und Verwendung wie eine Kristallkugel :kugel:...
    Betonung liegt auf: Im Generellen...

    Und ein "normaler" Spiegel, dient dann häufiger der Evokation, der Bannung...und dem Eintauchen und Einblicken...
    Betonung liegt hier auf: Häufiger...



    Natürlich iss dass beides bei Forschungsdrang und Vermögen unbedingt austauschbar...aber es zeigen sich gerade zu Anfang unterschiedliche energetische Effekte...

    Das iss meine Meinung...:), vielleicht hat ja jemand noch ne andere dazu...

    Liebe Grüße
    panaroma
     
  6. panaroma

    panaroma Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Irgendwo im Wald
    Werbung:
    Halb ironisch gefragt, halb ernst gemeint: Tust denn den Spiegel auch zwischendrin mal reinigen?

    Aber...Hört sich für mich so garnicht durchgeknallt an, dass er sich dir im Traum angekündigt hat...:), denke gerade für uns essenzielle Dinge und Begebenheiten rufen oft eine Vorahnung, oder auch Vorverbindung in uns hervor...oder auch "Gegenstände", die eine gewisse Eigendymanik an den Tag legen können...

    Liebe Grüße
    panaroma
     
  7. Djehuti

    Djehuti Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Detmold
    Ich habe auch einen Obsidianspiegel und ich kann nur sagen, es ist eines der besten Hilfsmittel, die ich überhaupt besitze.

    Er ist eigentlich für alles einsetzbar, ob es Divinationen sind, Energiearbeit, Evokationen, Invokationen, Bannungen, Schattenarbeit, Astralarbeit, ... die Anwendungsgebieten sind fast unendlich.

    Das besondere an einem Obsidianspiegel ist eben, dass er aus einem Stein besteht, einer Obsidian-Art. Diese wurden schon zur Zeit der Mayas geschliffen und bei ihren Ritualen als Spiegel benutzt. In ihnen wohnt daher (meiner Meinung nach) eine Innere Kraft im gegensatz zum Papier-Karton-Spiegel oder ähnlichem, weil sie auch schon "stein"alt sind.

    Ich kann aber nur raten, in vor der Arbeit zu öffnen und vor allem NACH DER ARBEIT WIEDER VERNÜNFTIG ZU VERSCHLIEßEN!!! Hatte da diesen Sommer ein sehr ... naja... be###issenes Erlebnis mit einem Lichtelemental, was ich hinein gebannt hatte... welches aber wieder rausgeflutscht ist.

    Ich habe gerade einen zweiten Obsidianspiegel gekauft und habe mal beide nebeneinander gelegt.
    Mein Alter strahlt eine starke feinstoffliche Kälte aus und vibriert leicht in der Hand.
    Der Neue ist eigentlich total neutral in jeder Hinsicht.
    Man muss sie also auch erstmal ein wenig zu Leben erwecken, damit sie so richtig in Fahrt kommen. ;)

    Gruß, Djehuti
     
  8. akira

    akira Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    ö
    hallo Djehuti
    was war da genau wenn ich fragen darf?
    wie meinst du das zum leben erwecken, ich habe das gefühl bei meinem spiegel das er von anfang an "lebt". er gibt mir ein zeichen wenn ich ihn brauche und mit ihm effektiv arbeiten kann, als währe er nicht jeden tag dazu bereit mit zu arbeiten.
    in licht und liebe
    em wie arbeitest du mit zwei spiegel???:schnl:
     
  9. akira

    akira Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    ö
    beschäftigt sich hir keiner mit spiegel?????
    wann verwendet ihr ihn und für was???? bin neugirig
    wlche erfahrungen habt ihr damit???
    in licht und liebe:zauberer1
     
  10. Djehuti

    Djehuti Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Detmold
    Werbung:
    @Akira:
    Klar darfst du, aber ich muss ja auch nicht antworten. :weihna1

    Naja, ich sag mal soviel. Ich hatte diesem Lichtelementar eine Aufgabe zugewiesen, die es wunderbar erfüllte. Als dann der Zeitpunkt gekommen war, dessen Arbeit zu beenden, hatte ich es wie gesagt in den Spiegel gebannt. Ich hatte den Spiegel nur leider nicht wieder verschlossen und so muss das wohl irgendwie da wieder rausgeflutscht sein. Denn es verrichtete weiter seine Arbeit, sodass ich in den nächsten Tagen von wildfremden Personen aus anderen Ländern auf dem Handy angefunden wurde (kein Witz), ich plötzlich nen Stalker hatte und auch sonst viele unbeliebsame Bekanntschaften hatte. War nicht schön.

    Liebe Grüße, Djehuti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen