1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

objektiv-deutung gesucht...

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von mephista, 4. August 2007.

  1. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo ihr lieben..

    im moment geht bei mir alles drunter und drüber... ich weiß nicht wirklich wo mir der kopf steht...

    möchte jetzt eigentlich GAR NICHTS zu dem blatt sagen.. weil ich euch in keine bestimmte richtung lenken will... weil es keine bestimmte richtung gibt.. :confused:

    28 - 9 - 36 - 33 - 22 - 14 - 3 - 5 - 11
    19 - 6 - 29 - 8 - 21 - 18 - 31-26- 12
    27 - 23- 35- 13 - 15 - 16 - 7- 30- 2
    1 - 25 - 32- 4 - 10 - 17 - 20- 34- 24
     
  2. susisu

    susisu Guest

    Hallo Mephista,

    ich habe ja zur Zeit selber den Kopf mit allem Möglichen voll, aber fühle mich schon etwas stärker, trotz der problematischen Umstände derzeit!

    Demnach möchte ich mich gerne an Deinem Blatt versuchen.
    Vorweg muss ich sagen, dass ich es etwas störend finde, dass Du dieses Blatt so bei belassen hast! Immerhin schaust Du und Dein Freund in den Rand der Karten. Also für die Zukunft kann ich nix spezifisches Deuten.
    War das so beabsichtigt? Ich weiß, dass man in dem Fall, in dem die FragestellerIn aus dem Rand der Karten schaut, meist nochmal mischt und legt, oder irre ich mich?

    Also hier mein Versuch:

    Behaupten möchte ich, dass Du in Deinen Freund große Erwartungen setzt. Deinerseits stehen Veränderungen an - evtl. finanzieller Art? Arbeitswechsel?. Für die Beziehung ist Hoffnung gegeben. Eine Zusammenkunft bereitet Dir Kopfzerbrechen. Hast Du einen anderen Mann kennen gelernt, der Dich ziemlich interessiert? Oder ein Arbeitgeber? Falls dem so ist, dann liegt dieser im Blatt als die falsche Person.
    Auf jeden Fall wird sich etwas Neues für Dich in Bewegung setzen. Solltest Du an der Beziehung zu Deinem Freund festhalten, so kannst Du einen guten Ausgang mit Neubeginn erwarten. (Was Du im Moment allerdings bezweifelst, denn Du zerbrichst Dir den Kopf (das macht Dich krank).)
    Zu Hause oder in Deinem Inneren (Deiner Seele/ Deinem Geiste) steht viel Arbeit an, dort bist Du sehr beschäftigt!

    Die Karten beginnen mit den Erwartungen und enden mit dem Dieb, QZ - 7. Fazit: Um ein angenehmeres Leben zu haben, das zu bekommen was Du willst, solltest Du die Gedanken davon stehlen lassen. Schicke Deine Erwartungen, als eine Bitte in den Himmel und dann lass sie frei. Du kannst nix verlieren, nur gewinnen! Lass sie gehen mit dem Dieb und etwas kann ungezwungen zurück kommen, denn so haftest Du nicht all zu sehr daran und blockierst nimmer den Empfang!


    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen. Du hattest ja nicht wirklich eine Frage, aber das ist klar, wenn man so viel im Kopf hat!

    Mit Dir mitfühlend und an Dich denkend!

    Susisu:liebe1:
     
  3. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    lg manu :)
     
  4. susisu

    susisu Guest

    Hallo Mephista,

    herzlichen Dank für Dein Feedback!

    Es freut mich sehr, dass ich Dir etwas helfen konnte und nicht so arg daneben lag!:banane:

    Für Dich alles alles Glück dieser Welt und positive Fortschritte für Deinen Freund!:flower2:

    LG

    Susisu
     
  5. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Hallo Mephista,


    komme erst jetzt dazu mir dein Blatt anzusehen.
    Susisu hat ja schon eine Deutung gemacht, habe mir noch nichts durchgelsen um mir ein besseres Bild zu machen.

    Aufgefallen ist mir gleich das beide Hauptpersonen aus dem Blatt schauen, als wenn du einen Partner hast wisst ihr beide eigentlich nicht in welche Richtung es gehen soll. Ihr trettet auf der Stelle.

    In deinem Haus liegt die Veränderung, die sich im finanziellen Bereich abspielt. Aber irrgendwas macht dich da auch traurig, das hat eine Dame damit zu tun. Irrgendwie fühlst du dich auch zur Zeit nicht so wohl in deiner Wohnung. So ist im allgemeinen deine Situation sehr verzickt. In der Vergangenheit hast du dir sehr viele Gedanken um die Liebe und um einer Nachricht gemacht, diese Nachricht kam von einen älteren Herren der nicht negativ im Blatt liegt.. Tja die Zukunft, manchmal denkst du schleich mich einfach weg, aber nur kurz wenn dir alles über den Kopf wächst. Die Karten ober dir 12 und 11 würde ich so deuten das du in letzter Zeit sehr erwaschsen geworden bist und noch wirst. Oder besser gesagt die Umstände haben dir ein bisschen die Unbekümmertheit genommen.

    Nun zur Karte 1 da im Haus der Liebe der Neuanfang steht und die Liebe im Haus der Entscheidung, würde ich sagen du hast einen Partner. Er stellt sehr hohe Erwartungen an sich und am seine Umwelt. Es liegt eine Entscheidung bei ihm, aber er ist sehr Blokiert. Es kann durchaus sein das es mit Betrügerein zu tun hat. Das macht ihm ganz schön zu schaffen, denn die Arbeit hat auch mit zu tun. Tja Zukunft liegt genauso wie bei bir, aber ober ihm liegt ein Angebot was er bekommt. Leider wird es dabei beleiben und seine Erwartungen die er darin setzt werden nicht erfüllt werden.

    Hoffe dir wird es bald besser gehen
    liebe Grüße

    Andrea
    werde jetzt auch die anderen Beiträge durchlesen
     
  6. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Mephista,

    dann beteilige ich mich auch mal :)

    Du bist sehr gestresst und ziemlich erschöpft aufgrund vieler Gespräche und Konflikte in letzter Zeit. Diese betrafen die Partnerschaft, das gegenseitige Verständnis und die Gefühle und die Alltagssorgen und natürlich auch Enttäuschungen... Wer von euch beiden ist strenger mit dem Verdrängen der eigenen Bedürfnisse?

    Deine Spiritualität ist gerade durcheinandergewürfelt und ziemlich chaotisch, als hätte jemand alles umgegraben. Das betrifft natürlich auch deinen weiteren Lebensweg. Die Veränderungen liegen in deinem Haus - etwas geht und etwas kommt (das ist ja bei Veränderungen immer so ;)). Das geht mit Denkprozessen und Erkenntnissen und Einsichten einher, obwohl diese noch sehr undurchsichtig und noch nicht wirklich greifbar sind. Es sind im Moment keine wirklichen Entscheidungen zu treffen - zumindest wäre es der falsche Zeitpunkt. In einem Schwebezustand kann man keine Sicherheit finden, auf die man dann eine Entscheidung trifft. Also lasst euch beide Zeit! Du, um wieder Kraft zu tanken und die Gedanken zu ordnen und er, um sich bewusst zu werden, was er will. Er projeziert viel auf dich - und du nimmst alles an... Das verunsichert dich noch mehr. Bleib bei dir!!! Du musst DEIN Leben leben - und er seins. Ihr beide zusammen - aber bitte nicht projezieren! Nicht vom anderen haben wollen - sondern den anderen bereichern :) Und das scheint mir bei euch gerade gewesen zu sein, oder?

    Du weißt, dass alles gut wird, bist eher ein Gewinnertyp - bist dir da aber, was dein Herzensmann betrifft, nicht so sicher... Dieser weiß im Moment nicht, was er will. Lass ihm Zeit, man kann nix erzwingen - er auch nicht bei sich selbst!

    Die Hoffnung liegt im Haus der Partnerschaft - also Kopf hoch - es ist nicht aller Tage Abend :) Eure Beziehung ist ja nicht labil, sondern steht doch eigentlich auf einem soliden Fundament, oder? Du bist sehr verständnisvoll, solltest aber auch deine Grenzen kennen und diese mal abstecken - von Frau zu Frau: Sei nicht "zu gut" (für diese Welt ;)) Glück für alle ist schön, aber manchmal nicht machbar, ohne sich selbst dabei zurückzunehmen - setze Prioritäten (und zwar für dich - nicht für andere :)).

    Dass du in deinem Kartenblatt nix erkennen kannst, liegt an deiner Erschöpfung, deshalb ist deine Intuition blockiert - bist du "da" jetzt drin, hm? - wie susisu und ich uns gerade wieder rausbewegen? :trost:
    Gönn dir auch mal Auszeit! Unterschätze nicht die spirituelle Arbeit inform von innerem Wachstum usw.! Die ist enorm anstrengend!

    Hast du noch konkrete Fragen? Ich würde an der Stelle mal aufhören... es sei denn, du willst noch etwas bestimmtes wissen?

    Sorry, wenn ich thematisch auch noch etwas konfus geschrieben habe ... so ganz bin ich auch noch nicht wieder da :)
    Vielleicht hilft es dir trotzdem? :)

    Alles Liebe und viel Licht und Kraft! :liebe1:
    Esofrau
     
  7. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    lg manu :)
     
  8. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    danke. die wünsche ich dir auch :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen