1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

OBE oder was anderes ??

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von skarabeus, 9. Juli 2010.

  1. skarabeus

    skarabeus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Wie bei den Obe s habe ich das unten genannte Verfahren auch Probiert aber habe irgendwie Angst es könnte mehr, dahinter stecken als ich kontrollieren kann und es deswegen wieder gelassen.
    Diese Angst hat mich auch bei den Obe s meist wieder rasch in die Realität zurückgeholt,
    meist wen ich den Zustand erreicht hatte wo es überall zu kribbeln beginnt und sich mein Innerstes im Körper erheben will aber noch durch den Realen Körper gefangen ist ,einmal sogar habe ich sehr Intensive Vibrationen verspürt . Kommt dann diese Angst vor dem Ungewissen und ich verliere die Konzentration .


    Nun ich habe vor längerer Zeit in einem Buch über eine verfahren gelesen bei dem man vor einem Spiegel setzt und sich in die Eigenen Augen sieht, und nur auf das Zentrum der Augen konzentriert .
    Bereits nach geraumer Zeit beginnt sich das Bild im Spiegel zu verändern und man sieht Komische Gesichter und anscheinend soll das ein Weg zu seinem Inneren sein; Astralkörper oder Seele ??

    Hat von Euch schon wer Erfahrung mit diesem Verfahren .
     
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Das Buch taugt nur zum Heizen, verwende es am besten entsprechend. (Auf Deutsch: Das ist absoluter Nonsense, sowohl die Methode als auch die Deutung)

    Hinter OBEs steckt nichts gefährliches. Viele Menschen verbringen etliche Träume ohne es zu wissen außerhalb ihres Körpers. Gäbe es da irgendwelche Gefahren, dann währe es schon längst aufgefallen.

    Der Austrittszeitpunkt ist paradoxerweise nicht die Phase, wo man alles am extremsten fühlt und auch nicht die (vor den vibrationen gelegene) phase wo man glaubt man bewege sich langsam oder treibe vor sich hin. Die eigentliche austrittsphase ist eine, wo man fast gar nichts fühlt. Die dann stattfindenden oder machbaren Bewegungen sind auch wesentlich schneller als nur zentimeter üfr zentrimeter. Diese Phasse folgt nach den Vibrationen (Wobei Vibrationen nicht unbedingt auftreten müssen).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen