1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Obe mit Sexualmagie

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von samadjv, 2. Februar 2009.

  1. samadjv

    samadjv Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Kennt sich jemand mit Sexualmagie aus und kann mir sagen ob man damit Astralreisen kann.
    Die Tantra Technik kenne ich schon, bei dem man mehrere Tage mastubieren muss usw.
    Leider ist das was für Spezialisten z.B. vom OTO oder so.

    Ich hab mal mehrmals eine Astralreise mit Sexualmagie geschafft. Also nur den Anfang, nur den Beginn einer Astralreise. Ich bekam dann immer Angst, weil ich mich damit nicht auskannte. Aber heute verstehe ich alles.
    Weil ich hab mich höchstpersönlich bei einem Magier(Walter Englert-Outer Head of Ordo) über Magie informieren lassen.
    Das Problem ist ich kann mich nicht mehr richtig erinnern wie ich das gemacht hatte.

    An das was ich mich erinnern kann war das:
    Eines morgens wachte ich auf, so ca. 8.00 Uhr -9.00 Uhr, danach bekam ich aufeinmal einen starken Drang zu mastubieren(leider bin ich verflucht und kann damit nicht mehr aufhören, weil ich sonst aufeinmal schwere Depresionnen bekomme). Sofort danach bin ich eingeschlafen und aufeinmal
    fingen die Schwingungen an. Da ich nicht wusste was das war, bekam ich todesangst und die Schwingungen hörten auch auf.
    Soweit ich weiss fliesst die Sexualenergie über alle Chakras und wird so feinstofflicher und da man dann auch noch einschläft, verursacht das eine Schlafstarre. Diese beiden Phänomene verursachen dann eine Astralreise.

    Leider versuche ich seit Tagen das wieder zu schaffen,aber es geht klappt irgendwie nicht, weil ich nicht sofort einschlafen kann und weil man sofort dann einschlafen muss.

    Ich hab alle verschiedene Uhrzeiten ausprobiert von 1.00 Uhr bis 6.00 Uhr, aber ich schaffe es nicht sofort danach einzuschlafen.
    Kennt sich da jemand vielleicht aus.

    (Bitte macht keine dummen Bemerkungen, weil sonst sehr sauer werde.)
     
  2. opti

    opti Guest

    Was hat Masturbation denn mit Tantra zu tun? War Räuber Hotzenplotz nicht auch Mitglied bei OTO? Frag den doch einfach, wenn du Fragen hast.
     
  3. Orphina

    Orphina Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    694
    Ort:
    Berlin
    Oh Göttin... ein verfluchter Masturbierer![​IMG]
    *ich fall gleich vom stuhl*
     
  4. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Uff...ich...versuch...zu...widerstehen...aarrghh

    Na gut, dann diesmal halt kein dummer Kommentar.

    :-(
     
  5. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Nett gemeinter Rat: Geh mal ne Runde laufen oder den Garten umgraben und lass eine Weile die Finger davon.

    Ich glaube die Tantra Technik, die Du am Anfang beschreibst, ist die sagenumwobene, bei der man am Ende das Zeitliche segnet.

    Das wirkt alles sehr wirr, was Du schreibst, deshalb der Rat.
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    vielen dank für deine interessanten hinweise-aber du solltest vorsichtiger vorgehen und dich nicht gleich so öffnen -das kann zuweilen irrietieren...also wundere dich nicht über entsprechende kommentare
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Deutschland
    Nur eine kleine Frage zwischendurch, warum meinst du verflucht zu sein, wenn du masturbieren musst? Ich denke kein "normaler" Mensch der jemals Sex hatte und einen Orgasmus erlebte hat, je wieder damit aufgehört hat, ob mit Selbstbefriedigung oder Sex..:rolleyes:

    Ich gehe dem Drang genauso nach wie so viele Andere, aber eine obe habe ich mit ganz normalen Übungen geschafft, du hier im Foum sehr leicht finden kannst. :danke:
     
  8. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    -
    Der wohl beste Rat, den man da geben kann.
    Name-dropping hilft da auch nicht gegen die Verwirrung.
    Da hilft nur körperliche Betätigung und mal die "Depression" ertragen.
     
  9. bluebody

    bluebody Guest

     
  10. abrahadabra

    abrahadabra Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    695
    Werbung:
    Nice one: Garten umgraben bei 2 Grad!
    Vielleicht hilft es auch einfach im Keller Champinions zu züchten.

    Oder ein Gruppensport, Badminton z.B. .. Sport allgemein ist ein guter Ausgleich zu dem geistigen!

    Ich hab mal ein Bericht gelesen, wo ein Affe in einem Experiment gestorben ist, weil dieser auf Knopfdruck einen Orgasmus haben konnte. Nach irgendwie 100 mal drücken ist er gestorben.

    Dann erinnere ich mich noch an den Opa vom kleinen A*loch, der wegen Onanie im Rollstuhl sitzt *grins*

    Ich sag das nur, weil sexuelle Stimulation setzt sehr viel Kraft frei. Evt auch ZU viel, und evt. auch unkontrolliert...?
     

Diese Seite empfehlen